Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.429 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.12.2019:
Kommentar
Der Kommentar ist eine meinungsbetonte Auseinandersetzung mit einem Thema aufgrund eines aktuellen Anlasses. Das Hauptgewicht... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Bravo Greta Thunberg, Klima - Aktivisten von Reliwette (06.12.19)
Recht lang:  Trainees Achter Zwerg. Metaphorische Botschaften aus der Bubblegum-Blase. von Willibald (3563 Worte)
Wenig kommentiert:  Altersstarrsinn oder Alterszorn? von Reliwette (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Implosion im Bankenhaus von KopfEB (nur 12 Aufrufe)
alle Kommentare
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

G dicht oder nicht
von leorenita
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ein gewisses Maß an Konformität aufbringen kann" (managarm)

Gebet

Gebet


von niemand

Vater der User,

am dichtenden Himmel
beteiligt ist ein Name,
bei dessen stetem Kommen
vieles geschehe,
das einem Gebimmel gleicht auf Erden.
Seine täglichen Brocken reicht er uns heute.
Vergib ihm jeden Schund
und uns, dass wir uns nicht entschuldigen
für die Bemerkung einer Verflachung.
Es gibt kein Erlösen
aus solcher Schaffenskraft,
die wir, laut seiner Herrlichkeit,
„neidvoll verkennen“
ihre Ewigkeit
ahnend.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sternenpferd
Kommentar von Sternenpferd (29.05.2016)
a(r)m en
de kverkommt

neidvolle grüße ;)
m.
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 30.05.2016:
)))))) mit schmunzelnden Grüßen, Irene
diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (29.05.2016)
das ist das erweiterte paternoster. im gotischen zum schluss:

unte þeina ïst þiudangardi jah mahts jah wulþus ïn aiwins amen. (kann ich heute noch aufsagen.)

Seine täglichen Brocken reicht er uns heute. (und bald wirft er seine brocken hin!)
diesen Kommentar melden
niemand antwortete darauf am 30.05.2016:
Im Gothischen ... Gott ich kann das noch nichtmal aussprechen
alle Achtung! Mit lieben Grüßen, Irene
diese Antwort melden
Kommentar von Riverweed (49) (29.05.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
niemand schrieb daraufhin am 30.05.2016:
Du, ich habe keinerlei Probleme mit dieser Deiner Meinung
und Du hast jedes Recht dieser Welt sie zu äußern!
Mit lieben Grüßen zurück, niemand
diese Antwort melden
Kommentar von Lance (52) (30.05.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
niemand äußerte darauf am 30.05.2016:
)))))))))) ich schmunzel Dir mal kräftig zu und grüße
lieb zurück, Irene
diese Antwort melden
sandfarben
Kommentar von sandfarben (30.05.2016)
Irene, da ist dir was ganz Tolles gelungen, herrlich sarkastisch und voll zutreffend für uns arme Dichter.
christa
diesen Kommentar melden
niemand ergänzte dazu am 30.05.2016:
Ja, wir sind schon arme Dichterlein )))))
mit schmunzelnden Grüßen, Irene
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 29.05.2016, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 29.05.2016). Textlänge: 62 Wörter; dieser Text wurde bereits 429 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.11.2019.
Lieblingstext von:
loslosch.
Leserwertung
· ermutigend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über niemand
Mehr von niemand
Mail an niemand
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de