Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 74 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.107 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.06.2021:
Predigt
Predigt nennt man die Verkündigung des Glaubens im Christentum sowie in den Religionen, die Vergleichbares kennen. Der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was Frauen wollen: Gamma von Terminator (26.05.21)
Recht lang:  Die Welt mit Gott als einziger Autorität von ferris (3642 Worte)
Wenig kommentiert:  Von der Zukunft von Shagreen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kleine Sünden von Terminator (nur 45 Aufrufe)
alle Predigten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Veilchen-Anthologie Band 1
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich meistens an das Reglemang halte." (Kleist)

Die ewige Kanzlerin

Kommentar zum Thema Politik


von Horst

Dass Kanzlerin Merkel bereits elf Jahre im Amt der Bundeskanzlerin ist, wissen die Bürger der BRD schon seit langem. Da Frau Merkel aber immer präsent scheint, haben sich die Bürger an diesen Umstand längst gewöhnt. Frau Merkel, die ja als Elevin von Alt-Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl gilt, hat sich zumindest dass „Aussitzen“ von Problemen bezüglich ihrer Kanzlerschaft von ihm angeeignet und wird wohl auch im Ungefähren so „machtversessen“ sein wie der Alt-Kanzler. Deshalb trat Merkel auch den Gerüchten einiger wichtigtuender Journalisten energisch entgegen, sie sei doch „amtsmüde“ und ließ daraufhin mit einem Lächeln in Berlin verkünden, Mitte 2017 erneut als Kandidatin für das Amt der Bundeskanzlerin kandidieren zu wollen. Das Merkel zweifellos unterschätzt wird und zudem nur „Durchschnitt“ sei als Kanzlerin, erinnert stark an ihren Übervater Dr. Kohl, dem Gleiches nachgesagt wurde. So ist wohl zu prognostizieren, das Kanzlerin Merkel, die alte wie auch die neue sein wird und allen Unkenrufen zum Trotz, auch diese Bundestagswahl vermutlich gewinnen wird - man spricht deshalb bereits schon spöttisch von der „ewigen Kanzlerin“. Und sollte Merkel die kommende Wahl tatsächlich gewinnen und es ihrem Mentor Dr. Kohl somit gleichtun zu können, dem seine 16 Jahre Kanzlerschaft jedoch so manchem Bürger der BRD damals, sicher auch ein Stück „Ewigkeit“ bedeutet hatte.

Anmerkung von Horst:

Frau Merkel??


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (13.05.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.12.2016, 10 mal überarbeitet (letzte Änderung am 13.11.2018). Textlänge: 208 Wörter; dieser Text wurde bereits 10.304 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Kanzlerin Merkel ewig Zögling Kohl
Mehr über Horst
Mehr von Horst
Mail an Horst
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kommentare von Horst:
Werden Politik-Experten, zur kommenden Bundestagswahl, etwa überschätzt? Die Bundestagswahl 2021: Doch wer wird der neue Kanzler? Sind Politiker, denn generell freundlich? Die Versprechungen des Jens Spahn Trumps Abschied, war von zwiespältiger Natur (aktual.) Verschärfung der Einreiseregeln von Tirol nach Bayern Der Minister für höhere Aufgaben? (Kommentarversion) Der Kölner Kardinal (aktual.) Merkel verteidigt Corona-Maßnahmen Donald Trump - wie negativ sieht ihn die Öffentlichkeit wirklich?
Mehr zum Thema "Politik" von Horst:
Aphorismus zu Spänen Sind Politiker, denn generell freundlich? Martin Schulz ein Siegertyp? Annalena Baerbock - Die Kanzlerkandidatin der Grünen Die Versprechungen des Jens Spahn Die Bundestagswahl 2021: Doch wer wird der neue Kanzler? Werden Politik-Experten, zur kommenden Bundestagswahl, etwa überschätzt? Merkel verteidigt Corona-Maßnahmen Aphorismus zu Stephan Weil (SPD) Trumps Abschied, war von zwiespältiger Natur (aktual.) Die Bundesregierung und das Coronavirus Donald Trump findet in Joe Biden seinen Meister Amerika wählt: Trump oder Biden? Coronavirus: Die zweite Welle naht! Frau Kanzlerin guckt in die Röhre
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
ZIVILISATION AM SCHEIDEWEG (Heor) Was wir brauchen ist eine Krise (solxxx) Wer der Dummheit versucht Grenzen (DanceWith1Life) Wer wird hier eigentlich bestraft? (millefiori) Der gute Berater (BerndtB) DER ANTISEMITISMUS UND SEINE BÜHNEN (hermann8332) VERGANGENHEITSBEWÄLTIGUNG-GENETISCHE ERBSCHULD-ADAPTIVER INTELLIGENZREGRESS -POLITISCHE ATTIDÜTEN (hermann8332) DAS EVANGELIUM NACH IDIOT (hermann8332) AUF DEN SPUREN VON M L KING (hermann8332) FRAMING (hermann8332) und 604 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de