Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.888 Mitglieder und 429.426 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.09.2019:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Erzeugerglück von LottaManguetti (11.09.19)
Recht lang:  Sein letzter Kampf III von pentz (3859 Worte)
Wenig kommentiert:  Er bleibt am liebsten daheim! von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Einäugig von eiskimo (nur 33 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Weihnachten im Anderen Land
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier wohl alle willkommen sind, oder?" (Ganna)
SinnlosInhaltsverzeichnisNachruf auf Irmgard

Heute mach ich auf blaue Blume - mein Beitrag zum Welt-Frieden (Vorsicht: arg zynisch!)

Episches Theaterstück zum Thema Romantik


von LotharAtzert

Blauer Eisenhut, statt Blauhelme!

Anmerkung von LotharAtzert:

Aus "Der blaue Eisenhut" von Lothar Atzert, Spirit Rainbow Verlag, Aachen:
Aconitum - der blaue Eisenhut, so heißt es in uralten Mythen, sei entstanden aus dem Geifer des Höllenhundes Kerberos, der am jenseitigen Ufer des Acheron, dem Fluß ohne Wiederkehr, die Verstorbenen empfängt. Kommt eine Seele neu an, im Reiche des Hades - wo die zu Lebzeit begangenen Sünden abzubüßen sind - so wedelt der Hund freundlich mit dem Schwanz und spielt mit dem Büßer.
Doch wehe, jemand möchte wieder zurück zu den Lebenden! Da wird Kerberos zum fünfzigköpfigen, feuerspeienden Ungeheuer. Und wie der Mond das Licht der Sonne spiegelt, so verkörpert der Eisenhut mit seinem umwandelnden Gift die Macht des Totenreichs.



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Habakuk
Kommentar von Habakuk (24.12.2017)
Blauer Eisenhut im Weihnachtspunsch. Zur Feier des Tages. Prost.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 24.12.2017:
Wohl bekomm's! Mein Fidibus und ich, wir gönnen uns dieses Jahr einen unverheirateten Blauhelm aus Mali.
diese Antwort melden
Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (24.12.2017)
Auch benannt als Mönchs-, Fischer- und Reiterkappe, Gift- und Sturmhut, Venuswagen und -kutsche, Würgling und Ziegentod.

Lieber (blauer?) Eisenhans als Blauer Eisenhut.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 24.12.2017:
Danke für die Vervollständigung, Dieter. Der Eisenhans ist ein Mars; der blaue Eisenhut ein Pluto.
diese Antwort melden
Kommentar von Soshura (24.12.2017)
Heißt Du etwa .... Rumpelstilzchen?
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 24.12.2017:
Könnte man glauben. Auf jeden Fall gehört Rumpelstilzchen eindeutig zum Clan des Hades. Ist gut, seinen Namen zu kennen.
diese Antwort melden
Kommentar von ues (34) (24.12.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert äußerte darauf am 24.12.2017:
Jou, Späßchen, klaro - für Dich dasselbe, ues
Grueß, Danke
Lothar
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (29.01.2018)
Das ist ein episches Theaterstück?
diesen Kommentar melden
LotharAtzert ergänzte dazu am 29.01.2018:
Mit Deiner freundlichen, schon eingeplanten Mithilfe, lieber Dieter, wird es eines. Wie Heraklit schon so treffend bemerkte: alles ist im Werden; nichts jemals abgeschlossen
diese Antwort melden
Lluviagata
Kommentar von Lluviagata (29.01.2018)
Wissenswert!

Danke!
Llu ♥
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 29.01.2018:
Aber gern doch!
Ich habe zu danken!
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

SinnlosInhaltsverzeichnisNachruf auf Irmgard
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 24.12.2017, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 24.12.2017). Textlänge: 4 Wörter; dieser Text wurde bereits 277 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.09.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 1 neue Epische Theaterstücke von LotharAtzert:
Entsagung
Mehr zum Thema "Romantik" von LotharAtzert:
Die Liebe - des Ursprungslosen liebstes Vorstellungsobjekt
Was schreiben andere zum Thema "Romantik"?
Zwischen Menschen (Xenia) Honigwabe (RauSamt) Romantizismen (Regina) Island (aliceandthebutterfly) Der Himmel hängt voller Romanzen (GastIltis) An der Laterne (wa Bash) FRAKTUR DER ROMANTIK (hermann8332) sans souci (GastIltis) ... entschweben sie ... (GastIltis) Love (Xenia) und 83 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de