Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
arabrab (16.02.), Polarheld (15.02.), milena (15.02.), Charra (15.02.), Théophé (14.02.), MfG (11.02.), SinOnAir (11.02.), Schiriki (10.02.), mystika (10.02.), PollyKranich (08.02.), agmokti (06.02.), Dejávueneukoelln (04.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 741 Autoren und 117 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.02.2019:
Lehrgedicht
Im Vordergrund des Lehrgedichts steht die Vermittlung von Wissen und Erkenntnis, von Erfahrung und moralischer Einsicht. Die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Weg vom Blumenkasten-Denken von eiskimo (10.02.19)
Recht lang:  Epochentypische Gedichte. Aufklärung. Lessing: Der Tanzbär von EkkehartMittelberg (806 Worte)
Wenig kommentiert:  Im Tristesse-McDonald's für postmoderne "Romantiker" von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Heilsbringer auf Zeit von eiskimo (nur 62 Aufrufe)
alle Lehrgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Weltbilder im Mittelalter: Perceptions of the World in the Middle Ages
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich teilen will" (Mique)

Phrasiertes Dasein

Text zum Thema Loslassen


von jennyfalk78

Die Steuererklärung reiche ich hübsch einmal im Jahr ein.
Das Haus, in dem ich wohne, ist mit Lehm angereichert.
Um 20 Uhr werden Nachrichten geguckt.
Ich trenne den Müll fünfmal.
Beim Einkaufen schmeiße ich Zink und Nickel in die Mützen.
Verheize lediglich Treibholz, nachhaltiges Toilettenpapier und
nicht gebrauchte Papierkartons.
Salz ,für das Essen ,ist eher eine Assoziation von Geschmack.
Ich bin immer beherrscht, Zurückhaltung mein Name.
Unauffällig in der Masse schwimmen, dahingleiten.
Fremde Kinder spielen überall, laut und dieses ständige Lachen!
Kneife meine Unterarme im Takt der Geräusche.
Sehe ich in der Stadt eine Ratte flanieren,
gebe ich Gas und den Gruß zum Abschluss,
lass ich linksliegen.

Habe mein Bestes gegeben, für Scheinwelten, Altpapier und Tonnen.
Alles gebleicht, verfärbt, gesponnen.
Fliegende Koffer vollgepackt, Großmutters Service frisch poliert.

Zurückhaltung im Kopf  phrasiert.
Den Schädel rasiert für das Normale.
Schneckenhaus, Fledermaushöhle, Wolfsrudel.

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (10.01.2019)
Liebe Jenny, jetzt weiß ich auch deinen richtigen Familiennamen.
Du bist die, von unzähligen Formularen her, bekannte und beliebte Frau "Mustermann"
Bleib so!
Herzliche Grüße
TT
diesen Kommentar melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de