Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.662 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.07.2020:
Schwank
Der Schwank ist eine volksnahe Erzählung, in der sich zwei Personen über zum Teil triviale, oft lustige Dinge... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Welcher Gott ist tot? von Terminator (26.05.20)
Recht lang:  Das güldene Herz von Paul207 (4522 Worte)
Wenig kommentiert:  Spruch von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  .... und bloß nicht den Humor verlieren von Lena (nur 70 Aufrufe)
alle Schwänke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

In Liebe lassen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich verrückt genug bin-" (Anifarap)

So geht Vermögensbildung!

Tweet zum Thema Reichtum


von eiskimo

Sie erbt die Schloss-Allee, er die Parkstraße.

Anmerkung von eiskimo:

Andere haben Pech, erben nicht, zahlen dafür teure Mieten


 
 

Kommentare zu diesem Text


Moja
Kommentar von Moja (19.06.2019)
Spielen wir Monopoly!
Gruß, Moja
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 19.06.2019:
Spielen? Es ist doch Realtität....
Rücke drei Felder zurück!
lG
Eiskimo
diese Antwort melden
Kommentar von Regina (19.06.2019)
Der Spieleherausgeber nimmt gerne Vorschläge für neue Spiele entgegen. Wie müsste das neue Spiel aussehen?
diesen Kommentar melden
eiskimo antwortete darauf am 19.06.2019:
Ein Spiel ohne Verlierer, kooperativ, wo man als Team am Ende ein bestimmtes Projekt realisiert hat.
diese Antwort melden
Stelzie
Kommentar von Stelzie (19.06.2019)
Ich gehe freiwillig ins Gefängnis.

Liebe Grüße
Kerstin
diesen Kommentar melden
eiskimo schrieb daraufhin am 19.06.2019:
Aber nach drei Mal Aussetzen musst Du wieder zurück in den "Dschungel".... Da rettet Dich auch nicht "Bankirrtum zu deinen Gunsten ..."
Witzig, dass wir alle mit diesem Spiel groß (?) geworden sind .
lG
Eiskimo
diese Antwort melden
Isaban
Kommentar von Isaban (19.06.2019)
Was soll den mit den beiden Straßen geschehen, soll alles an den Staat fallen?
Und wie ist das mit Ehegatten, wenn der/die Verstorbene der eingetragene Eigentümer war, steht dann der verwitwete Part auf der Straße oder muss er/sie dann das Haus nochmal kaufen, für das er/sie bereits jahrelang mit abgezahlt hat?
diesen Kommentar melden
eiskimo äußerte darauf am 19.06.2019:
Wer derartige Straßen erbt, soll eine angemessene Steuer zahlen ,und gut ist - da bleibt mehr als genug um weiter fürstlich zu leben.
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de