Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.896 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 30.05.2020:
Einakter
Bühnenstück in einem Akt, das einen ausschnitthaften Eindruck - z.B. einer Epoche, einer Gesellschaftsschicht etc. -... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die letzten Worte des Geistlichen zum Coronakranken von Oggy (18.05.20)
Recht lang:  Rattenstammtisch von Dart (1950 Worte)
Wenig kommentiert:  Gedanken-Lesen von anna-minnari (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Demos von Xenia (nur 61 Aufrufe)
alle Einakter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Doppelhimmel
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mich noch keiner persönlich kennt" (SFritz)
No, no, no, no.( Nein)InhaltsverzeichnisDer Glaube an die mirakulöse Macht des Geldes

Als die Welt mal wieder verrückt spielte

Skizze zum Thema Aktuelles


von DanceWith1Life

und ich mich fragte, wie  das denn eigentlich alles geschehen konnte.


Mann-o-Mann
yeah, its a man's world
was in diesem Fall ja wohl eher "man made world"
heißt,
Sie sehen, in "Liedern denken" ist nicht immer das, wonach es zuerst ausschaut.
Die Antworten, die "man" auf diese Frage bekommen kann, sind natürlich üppig, soll heissen, das wuchert ja jetzt schon eine ganze Weile.
Und wir jetzt hier in der xten Generation wuchernder Verrücktheiten bemühte Lösungen für Detailfragen zu finden, also das, das ist schon episch.
Und natürlich verliert "man" (including me, myself, i) den Blick für's ...

lach
"große Ganze"

"Wesentliche"

ach du lieber Himmel, Perspektiventumult im Doppeldeckerbus meiner Londonstreets solomente Sucher- und Fragender-Reise,
der eigentlich nur durch etwas beruhigt werden kann, das wir alle ständig vergessen.
Was willst "Du"
( in diesem Fall "ich" , bitte entschuldigen Sie diese lyrische Ungenauigkeit, denn mir ist inzwischen  bewusst, die Welt ist voller  "Besserwisser", die Schaufel und Besen vor anderer Türen verkaufen wollen )
Also, logischer Weise, geschieht in so einer Welt, die Verrücktheit derer, die am lautesten Brüllen.
Nur wollten wir da ja gar nicht hin.

No, no, no, no.( Nein)InhaltsverzeichnisDer Glaube an die mirakulöse Macht des Geldes
DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Beitrag des mehrteiligen Textes Das Projekt: Den Gilb des Midas wieder aus der Wäsche kriegen..
Veröffentlicht am 09.08.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.08.2019). Textlänge: 173 Wörter; dieser Text wurde bereits 85 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Skizzen von DanceWith1Life:
Halbzeitfantatismus Keine Hochzeit und vier Das Voll-gas-syndrom Ein Wiegenlied am Wagenrad Zeit-lich begrenzt, sport-lich dagegen sehr Schwieriger Text Du denkst, dass ich denke, was du denkst, ist dumm Die Angst des Publikums vor den eineinhalb Metern Die Entführung Androide Wirklichkeit(en)
Mehr zum Thema "Aktuelles" von DanceWith1Life:
Aufstieg und Untergang des Virus Corona Vermeidbare Schlussfolgerungen, rückwirkend Geisterjäger, LinksAussen und RechtsAussen "Heimspiel" Phase 2 Lassen (sein lassen) let it be Was wäre denn, wenn Wir müssen reden, sagte das Schweigen No, no, no, no.( Nein) ein durch ständiges Übersteuern ausgeleiertes Spielauto im Gedankengang Spruchwört.Licht Der Biocomputer startet. Intro Sehr geehrter Herr Tutnichtszursache Zukunftspoker
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Sei nicht ganz dicht ! (Bohemien) Mundnasenschutz (Bohemien) The daily horror 03.05.20 (blauefrau) Umzug (Omnahmashivaya) Faustwatschen. (franky) Maskenball 2020 (Bohemien) Österlicher Hasenprotest (hei43) The daily horror 05.04.20 (blauefrau) Der Minister für höhere Aufgaben? (Kommentarversion) (Horst) The daily horror 24.04.2020 (blauefrau) und 568 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de