Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.931 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.06.2020:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Seenlandschaft von una (01.06.20)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  kein wunder von redangel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gedankenspindel. von franky (nur 55 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ich kann auch PROSA
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil bin ich?" (star)

Ein Fleck auf meinem Herz

Gedicht zum Thema Resignation


von millefiori

Du projizierst dein Negatives
auf mein helles Positiv,
Geister die ich niemals rief,
Tränen, Schuld und Aggressives.

Bist so verirrt in den Gedanken,
dass jeder dir nur Böses will
und mauerst, brodelst lange still,
bis du entgleist- sprengst alle Schranken.

Das Feindbild, dass du dir kreiertest,
passt nicht auf mich - nehm ich nicht an.
Du tätest wirklich besser dran,
wenn du dich selber reflektiertest.

Ich hab mein Herz von dir entführt,
dahin wo Wärme es berührt.

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (03.11.2019)
Wer kann diese Reaktion nicht nachvollziehen?
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
millefiori meinte dazu am 03.11.2019:
Hallo Ecki,
es gibt Menschen die so in ihren eigenen Erinnerungen und Erfahrungen gefangen sind,
dass sie gar nicht merken, dass sie Menschen, die ihnen eigentlich wohlwollend gegenüberstehen, falsche Absichten unterstellen.
Wenn es dann noch Menschen sind die nicht diskutieren können, steht man dem Ganzen relativ hilflos gegenüber.
Dann gilt es an den Eigenschutz zu denken, sprich: "sein Herz zu entführen"

Danke für die Empfehlung

Liebe Grüße
millefiori
diese Antwort melden
princess
Kommentar von princess (03.11.2019)
Wenn LyrDu die Erfahrung macht,
dass jeder dir nur Böses will
dann kann ich die in ihm entstehende feindliche Haltung sehr gut nachvollziehen. Das kann man möglicherweise nur mit viel Wärme heilen. Oder sich selbst in emotionale Sicherheit bringen.

Liebe Grüße
p.
diesen Kommentar melden
millefiori antwortete darauf am 03.11.2019:
So ist es, liebe Princess.
Danke für den Kommentar.

Liebe Grüße
millefiori
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (03.11.2019)
Liebe millefiori, Resignation? Aus allem, was man liest, muss man deinen Willen, die Bereitschaft und die Mühen erkennen, eigentlich gemeinsame Lösungen zu erreichen. Ergebnis? Negativ. Insofern ist die Entführung deines Herzens die einzig mögliche Reaktion! LG von Gil.
diesen Kommentar melden
millefiori schrieb daraufhin am 03.11.2019:
Danke lieber Gil, du hast es richtig erfasst, vor der Resignation erfolgt eine ergebnislose Bemühung.

Liebe Grüße und danke für die Empfehlung
diese Antwort melden

millefiori
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 03.11.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.11.2019). Textlänge: 70 Wörter; dieser Text wurde bereits 103 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über millefiori
Mehr von millefiori
Mail an millefiori
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von millefiori:
Hirntot oder verspätes Aschermittwochsresümee Muttertags(ab-)ständchen Die Kronenapotheke Klangvolle Nacht Winter Wanted Ein Riesengefallen Stille Sommernachtsrendezvous Im Spiegel der Zeit Sanfte Riesen
Was schreiben andere zum Thema "Resignation"?
Prost (Ralf_Renkking) R. I. P. (Ralf_Renkking) Resignation (klaatu) Fataler Lernprozess (eiskimo) so Momente (GastIltis) Ein Zwerg (Lluviagata) Empty Skies (Hecatus) Heute (TassoTuwas) Gewitterwolken vor der Wahl (Jorge) Null % Ahnung! (TassoTuwas) und 54 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de