Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.637 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 05.07.2020:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Weisheit Nr. 893 von AlexxT (30.06.20)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1456 Worte)
Wenig kommentiert:  Super- Mattis von praith (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Von Katzen, Spiegeln und Leitern von derNeumann (nur 17 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Is` ja SAGENhaft! 4 - Norddeutsche Sagen forever
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jede(r) schreiben kann." (blauefrau)

Nachtangst

Innerer Monolog zum Thema Nacht


von Martina

Hast du gespürt, wie die Nacht mich ängstigte? Sie lag mir schwer auf der Haut, und schenkte mir ein böses Lächeln. Kraftlos ergab ich mich ihrer. Dunkelheit gibt ihr die Stärke, Licht nimmt ihr den Schrecken, lässt sie sterben. So wie du mich, weil du nicht meine Hand hälst. Und ich kann kein Licht machen, weil ich starr bin vor Schreck. Kannst du ihn nicht riechen, meinen kalten Schweiß? Er tropft aufs eigentlich weiße Laken, aber seine Farbe hat die Nacht verschluckt, hat ihr die Reinheit entrissen. So wie du mir meine. Ja,vor der Zeit mit dir, war alles hell und rein, da gab es keine Ängste die in Schatten kamen. Warum hast du dich weggedreht? Deine Hände ruhen in weichen Kissen. Und meine Lippen in deinem Haar. Du hast meine geschwiegenen Worte in dein Ohr gesogen, ich weiß, du hast sie gehört. Dieses gedachte *Ich lieb dich* hat mir deine Hand gegeben. An mich gedrückt hab ich sie. Du sagtest, du würdest mich immer halten.
Hat dich die Lüge erröten lassen? Ich konnte es nicht sehen, da war kein Licht. Nur deine Hand, und sie übergab mir die Gewissheit, du warst da, zumindest jetzt.
Doch wie sieht die Nacht morgen aus? Schälst du ihr die Angst von den Rippen, bevor sie brechen?


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (29.06.2020)
"geschwiegene Worte" - Muss das sein? Geht es nicht auch einmal ohne schwülstig-überzogene Oxymorone?
diesen Kommentar melden
Graeculus meinte dazu am 29.06.2020:
Der Plural von "Oxymoron" lautet eigentlich "Oxymora"; im Deutschen kann man auch "Oxymorons" sagen - aber "Oxymorone" allenfalls im Scherz.
diese Antwort melden
Graeculus antwortete darauf am 29.06.2020:
Doch wie sieht die Nacht morgen aus? --> Doch wie sieht die morgige (nächste) Nacht aus?
Das ist schon arg unbeholfen.
diese Antwort melden
Martina schrieb daraufhin am 29.06.2020:
Na, ihr grabt ja alte Schätzchen aus, ich konnte mich nicht mal mehr daran erinnern. Er ist 14 Jahre alt, fast verstaubt.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund äußerte darauf am 30.06.2020:
Das macht es nicht besser.

P.S.: Sorry für den fehlerhaften Plural, da habe ich nicht nachgeschlagen, nur geraten.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de