Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.170 Mitglieder und 446.033 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.05.2021:
Fernsehspiel
Aus der frühen Fernsehtradition stammende Dramenform, die im Vergleich zum Rundfunk die erweiterten technischen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Debildung von Terminator (07.05.21)
Recht lang:  Ich will Blut sehen von Lala (1117 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Bed-Verschwörung von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nihilokratisches Gespräch von Terminator (nur 86 Aufrufe)
alle Fernsehspiel
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Träume im Nebel
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder hier willkommen ist" (Blutmond_Sangaluno)

Rotwein

Drabble zum Thema Verzweiflung


von erdbeermund

Die Flasche hatte einen Sprung.
Erst brach er ihr den schön geschwungenen,
edlen Hals, zog sich über ihren Bauch und gab schließlich zu ihren Füßen auf.
Er hatte bereits drei Zigaretten, hastig halb geraucht, in ihren rot betropften Körper geworfen, grotesk klebte der restliche Tabak daran.
Der Flaschenboden war noch halb mit Flüssigkeit bedeckt; in kurzer Zeit würden die Filter aufquellen wie ein zusammengepresster Wattebausch in Nagellackentferner.
Der Abzug lag ihm zwischen den Fingern, das zerrissene Foto lag zu seinen Füßen,
das nasse T-Shirt lag ihm am Körper.
Inmitten des leeren Raumes.
Inmitten des luftleeren Raumes.
Er war frei.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Killerbee939 (13) (14.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Isaban
Kommentar von Isaban (14.12.2006)
Drastisch, dramatisch, knallhart am Ende.
Die Rotweinflasche war nicht das Einzige, was brach.

Sehr bildhaft, sehr eindrucksvoll, einprägsam, einbrennend.
LG, Isaban
diesen Kommentar melden
Kommentar von Elsa (25) (14.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Maya_Gähler
Kommentar von Maya_Gähler (14.12.2006)
Dramatik pur, gut dargestellt und die Tragweite vermittelt
Liebe Grüße
Maya
diesen Kommentar melden
franky
Kommentar von franky (15.12.2006)
Hallo liebe Lara,
ein bild mit schatten und rotwein am rande und diese halbgerauchten zigarettenstummel;
sie ersaufen im rest des weins...
eine zerfahrene situation, hier müßte eine lösung gefunden werden. sie stehn nicht im schaufenster der weihnachtsengel.. machen wir uns gedanken über einen weißen fleck in mitten von verzweiflung und standpunkt.
standpunkte sind keine zimmerpflanzen, sie wachsen auf den straßen zwischen hier und dort.
liebe grüsse von Franky
diesen Kommentar melden
Alazán
Kommentar von Alazán (18.12.2006)
ich schließe mich isaban an,
sehr düster, und dramatisch. das hast du äußerst gut geschrieben.

vlG
Philipp
diesen Kommentar melden
Kommentar von mischwAld (23) (21.12.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Judas
Kommentar von Judas (23.01.2007)
Hülf... wieso muss ich gerade an "Die Leiden des jungen Werther" denken?
diesen Kommentar melden
erdbeermund meinte dazu am 23.01.2007:
Das weiß ich leider auch nicht...
diese Antwort melden
Kommentar von MellonCollie (24) (08.02.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von herzviolett (17) (02.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von mrlott (24) (07.04.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Janine (22) (02.12.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von ThisWitheredSoul (20) (03.11.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 14.12.2006, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 31.10.2007). Textlänge: 100 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.087 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.04.2021.
Lieblingstext von:
RainerMScholz.
Leserwertung
· beunruhigend (3)
· ergreifend (3)
· aufwühlend (2)
· düster (2)
· anklagend (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· kritisch (1)
· lustig (1)
· nachdenklich (1)
· optimistisch (1)
· schmerzend (1)
· tiefsinnig (1)
· traurig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über erdbeermund
Mehr von erdbeermund
Mail an erdbeermund
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Drabbles von erdbeermund:
Am Tag. Des Märchens Ende. But what about Valentine. Er schreit nicht. Brief An.
Mehr zum Thema "Verzweiflung" von erdbeermund:
Des Lebens toter Winkel
Was schreiben andere zum Thema "Verzweiflung"?
Umkehr (blauefrau) Friseure (tueichler) fortgang - kalt (IngeWrobel) Notstandslösung (Ralf_Renkking) trüben Blick. (franky) Armer Dieb. (franky) An Lushan (Terminator) Hilflos. (franky) Missedaten. (franky) Hosennaht. (franky) und 115 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de