Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 82 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.909 Mitglieder und 431.055 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.11.2019:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Zitate, die nur icke brauch von LottaManguetti (21.11.19)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1456 Worte)
Wenig kommentiert:  ein Spiel dauert länger als 90 Minuten von WortGewaltig (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich und Du von Teichhüpfer (nur 45 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Träumereien
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier wohl alle willkommen sind, oder?" (Ganna)

Maschine Mensch

Innerer Monolog zum Thema Kälte


von Mondsichel

Kalte Augen, kaltes Herz,
Maschine Mensch – lebt...
Ignorieren, Egoistisch,
Maschine Mensch – lebt...
Blind, taub,
Maschine Mensch – lebt...
Grausam, intolerant,
Maschine Mensch – lebt...
Einsam, verlassen, verloren,
Maschine Mensch – tot...

Wochen gehen, Jahre schwinden,
die Menschheit technologisiert.
Computer, Maschinen,
Gefühle werden abserviert.
Nur ein Knopfdruck vom Hype entfernt,
nur ein Knopfdruck entscheidet über das Leben.
Apokalypse in den Köpfen,
Maschine Mensch – will leben...

Kalte Augen, kaltes Herz,
Maschine Mensch – lebt...
Körper aus Stahl und Zelloluid,
Maschine Mensch – lebt...
Keine Gefühle, keine Gedanken,
Maschine Mensch – lebt...
Verblutet, vergessen, ausgelaugt,
Maschine Seele – tot...

Die Zeit verrinnt, die Tage gehen,
Tränen werden einfach ignoriert.
Wissenschaften, Technologie,
doch die Dummheit explodiert.
Nur ein Knopfdruck vom Grauen entfernt,
nur ein Knopfdruck und Du bist tot.
Apokalypse in den Köpfen,
Maschine Mensch – sieht rot...

Kalte Augen, kaltes Herz,
Maschine Mensch – lebt...
Gefühllos, rachsüchtig,
Maschine Mensch – lebt...
Traurig, ausgelacht,
Maschine Seele – tot...

Apokalypse in den Herzen,
Maschine Mensch – eisig kalt.
Apokalypse in den Köpfen,
Maschine Mensch – wird langsam alt.
Apokalypse in den Gedanken,
Maschine Mensch – rostet ein.
Apokalypse – tote Seele,
Maschine Mensch – zu zweit allein.

Kalte Augen, kaltes Herz,
Maschine Mensch – lebt...
Dummheit, Idiotie,
Maschine Mensch – lebt...
Wahnsinn, Apokalypse,
Maschine Seele – tot...

Diese Welt ist kalt, ich erfriere...
Maschine Einsamkeit wird überleben...

(c)by Arcana Moon

Anmerkung von Mondsichel:

Dieser Text ist uralt... von 2000, aber verdammt noch mal, ich stell immer wieder fest, er ist aktuell wie niemals zuvor...


© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de