Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 681 Autoren* und 95 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.873 Mitglieder und 428.822 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.08.2019:
Lehrstück
Das Lehrstück ist ein Typus der dramatischen Gestaltung innerhalb der Lehrdichtung, der gegen Ende der zwanziger Jahre in der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Fehlinvestition von AchterZwerg (24.07.19)
Recht lang:  Europa von JoBo72 (3548 Worte)
Wenig kommentiert:  Schachnovelle von Shagreen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Benachrichtigung, Berücksichtigung von Ralf_Renkking (nur 41 Aufrufe)
alle Lehrstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Doppelhimmel
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich überschwänglich bin." (Stimulus)

Nichtssagend.

Gedankengedicht zum Thema Anerkennung


von franky

*

Nichtsagend.

Hat dieses Nichtsagende jemals gesprochen;
Emotionen gezeigt und ist durch
einen virtuellen Kehlkopfschnitt,
in eine Nichtsagende Welt verstoßen worden.

Bedeutungslosigkeit schleicht
wie ein Schattengespenst einher.
Heftet sich an die Fersen des Nichtsagenden.

Mich überkommt ein unheimlich flaues Gefühl,
wenn hinter dieser Nichtsagenden Fassade
Doch noch wilde Gedankenstürme toben.
Wenn etwas Wesentliches im geschlossenen Raum
vergebens versucht zurückzukommen.

die Türe fällt durch einen unbemerkten Ruck ins Schloss
und wird so nach aussenhin zu einem Nichtsagenden.   

Nichtsagende Bilder gemalt von Nichtsagenden Händen,
hängen an bedeutungslos trostlosen Wänden. 
Wer hat die Kraft solche Dämme zu brechen? 
In geduldigen Worten und kümmernden Flächen.

Nur weil diese innere Stimme so sehr gebangt,
hat Nichtssagend seine sprechende Bedeutung erlangt.

*
© by F. J. Puschnik

Anmerkung von franky:

Gewidmet meiner verstorbenen Schwester "Schneerose" 29.07.09


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Anne (56) (12.10.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
franky meinte dazu am 12.10.2013:
Hi mein liebes Seelchen Anne,

Wie freue ich mich über deinen Besuch. Du weißt genau wo von ich geschrieben habe.
Danke dir für die Sternschnuppe

Umarme dich meine liebe,

Liebe Grüße

von Franky
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de