Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.851 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.07.2020:
Kurzgedicht
Ein Kurzgedicht ist (noch) kein offizieller Begriff, zeigt sich aber in der zeitgenössischen Literatur als ein zunehmend... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nur vier mal drei Verse von fritz (12.07.20)
Recht lang:  Shortpoems in a bundle von Caracaira (329 Worte)
Wenig kommentiert:  Vibrationen von wa Bash (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Widerwillens. von franky (nur 15 Aufrufe)
alle Kurzgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Magie der Schatten Band 1
von C.S.Steinberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich glaube, dass ich hier her ghöre." (Stone)

Artifizielles Morsen

Prosagedicht zum Thema Abstraktes


von RainerMScholz


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Ich stehe auf und mache einen Punkt.
Dann setze ich mich wieder hin.
Ich stehe auf und mache einen Punkt.
Dann setze ich mich wieder hin.
Vielleicht denke ich nach.
Mitunter.
Dann mache ich wieder einen Punkt.
Oder einen Strich.
Beides vielleicht.
Dann setze ich mich wieder hin.
Ich trinke etwas.
Und rauche eine Zigarette.
Zwei vielleicht.
Ich schaue in den Himmel.
Blau.
Oder grau. Der Himmel.
Es regnet. Es
könnte etwas ganz anderes sein.
Dann stehe ich auf und mache
einen Punkt.
Das mache ich oft.
Und die Striche.
Wenn ich das alles sehr oft getan habe, dann
ist, aus der richtigen Distanz betrachtet,
wenn ich
einen Schritt zurücktrete, vielleicht
ein Bild entstanden
im Kopf
und in der Realität.
Was das selbe ist. Vielleicht.
Wenn ich Glück habe.
Und die Punkte und Striche
richtig gesetzt
worden sind.
Und dann nehme ich
wieder Platz.
Ich trinke etwas.
Ich rauche ein oder zwei Zigaretten.
Der Qualm kräuselt sich
gegen den Himmel.
Blau.
Dann
stehe ich wieder auf
und mache
einen Punkt.


© Rainer M. Scholz


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Absinth (62) (04.08.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
RainerMScholz meinte dazu am 05.08.2016:
Punkt,
Punkt, Punkt!
Dank + Gruß,
R Punkt
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

RainerMScholz
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 04.08.2016. Textlänge: 174 Wörter; dieser Text wurde bereits 443 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Kunst
Mehr über RainerMScholz
Mehr von RainerMScholz
Mail an RainerMScholz
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Prosagedichte von RainerMScholz:
Bestürzend schön Diogenes, flambiert Minne An arch Blei werden Vor die Hunde Totemwelt Schwarze Messe In der Grube Die Verachtung
Mehr zum Thema "Abstraktes" von RainerMScholz:
Die Explodierten Abseitstor
Was schreiben andere zum Thema "Abstraktes"?
Das Ekelpaket (Ralf_Renkking) ens realissimum (Teichhüpfer) Eine Miesmuschel für zwei Euro (Teichhüpfer) Die großen Fragen (Epiklord) Von A bis B (Teichhüpfer) Lenzengott (Teichhüpfer) Lügen (Teichhüpfer) In einem modernen Gedicht (Epiklord) Boorrr ! (Epiklord) Jet (Teichhüpfer) und 210 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de