Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 607 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.017 Mitglieder und 437.328 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.08.2020:
Clerihew
Das Clerihew ist ein scherzhafter, pseudobiografischer Vierzeiler, bestehend aus zwei Reimpaaren mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Running Geck von Didi.Costaire (22.01.20)
Recht lang:  'clerihew' ist doch ein name! von harzgebirgler (28 Worte)
Wenig kommentiert:  Götz von Berlichingen. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  'aida' von harzgebirgler (nur 92 Aufrufe)
alle Clerihews
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Uferlos
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht danach frage, ob ich es bin." (Manitas)
Sachers erstes TörtchenInhaltsverzeichnisVögeln mit Zahnstocher

Speisung der Milliarden

Aphorismus zum Thema Essen/ Ernährung


von LotharAtzert

Inzwischen glauben mehr an einen Pizzahut, als an Gott.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Oskar
Kommentar von Oskar (06.11.2019)
Naja, ihn gibt es halt nicht mit Salami belegt, außerdem sind Achtel handlicher als Drittel UND Pizza schmeckt besser als sein Sohn. Sogar die mit Hut.
diesen Kommentar melden
Kommentar von una (56) (06.11.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 07.11.2019:
3 1/2 Millionen Aufrufe? - Mir scheint, das Thema ging unbemerkt an mir vorbei. Danke una, daß du diese Lücke geschlossen hast.

Ach, Er ist jenseits von Brauch und Gebrauchtwerden. Aber an mir solls nicht liegen. Ich esse keine Pizza mehr.

Tashi delek
Lothar.
diese Antwort melden
una (56) antwortete darauf am 07.11.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 07.11.2019:
O da müssten wir jetzt über die verschiedenen Daseinsebenen sprechen (was das doch eher bescheidene Niveau des Aphos sprengte …):
Auf der höchsten Ebene (Dharmakaya oder Wahrheitszustand) ist alles eins. Nur die unteren Ränge sind immer im Streit, liebe una. Deshalb sagte Buddha einmal: "Seid wie die Sonne am Mittag" (- ohne Schatten)

OM MANI PADME HUM
diese Antwort melden
una (56) äußerte darauf am 07.11.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert ergänzte dazu am 07.11.2019:
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Sachers erstes TörtchenInhaltsverzeichnisVögeln mit Zahnstocher
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 06.11.2019. Textlänge: 9 Wörter; dieser Text wurde bereits 98 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Aphorismen von LotharAtzert:
Das unappetitliche Thema Kreisverkehr Winkerkrabben im Orientexpress Fluch oder Segen, dual oder nondual Sympathy for the devil Ratnasambhava - Weisheit der Wesensverbundenheit Kein Verdrängen Prinz Ip und der Elferrat Alles im Griff Ja Scheiße nochmal Zucker und Salz
Mehr zum Thema "Essen/ Ernährung" von LotharAtzert:
Himmelsfritten, cross und vegan Sachers erstes Törtchen Das LyrIch Tor Pedo Heil Glyphomampf Kali Yuga keinTee Bouillon - wallen, sprudeln, Blasen werfen Zugabe Götterspeise Vom Gewissen und dem wackelnden Zahn der Zeit Black Staff Adipös? Scheiterhaufen Schuldgefühle Sensenmann
Was schreiben andere zum Thema "Essen/ Ernährung"?
Wandtattoo (tueichler) Die Jagd (BerndtB) Kindheitserinnerungen 4.Teil (Februar) Lebenseinstellung (Whanky931) Die neuen Exoten (eiskimo) Diät ab Montag (Frau.tinte) Henkersmahlzeit (RainerMScholz) Erst kommt das Fressen... (eiskimo) Von 7 bis 10 Uhr (eiskimo) Veggielife (Omnahmashivaya) und 305 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de