Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.200 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.04.2021:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Hölle von Terminator (11.04.21)
Recht lang:  Quantitative Metaphysik - Buch von ferris (22194 Worte)
Wenig kommentiert:  Wo bis’n Du g’rade? Zur Phänomenologie des Mobiltelefons – Teil elf: Fragmentierung von JoBo72 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Tormore 1992-2012 Berrys Dark Sherry Cask von Terminator (nur 49 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Weiter als mein Schatten reicht- verflochten und vereint
von Sylvia
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich anderen vielleicht Freude bereite" (BerndtB)

Zäsur

Manifest zum Thema Wahrhaftigkeit


von Oreste

Ich werde mir nach dem Kacken
nicht mehr den Arsch abwischen. Werde keine Gedichte mehr schreiben,
die unser aller Herz berühren.
Auch werde ich keine Quittungen mehr aufheben,
um mich an die Möglichkeit zu klammern,
von meinem verschissenen Umtauschrecht Gebrauch zu machen.
Schonend gegart war gestern – ab morgen ess ich alles roh.


Ich werde dich nicht mehr freundlich grüßen,
wenn ich wünschte, deine Mutter hätte dich illegal abgetrieben.
Werde keine Bücher mehr ins Regal stellen,
wo mir der erste Satz nicht Offenbarung ist.
Auch werde ich mich nicht mehr zufriedengeben
mit neunundneunzig oder hundertundeinem Gramm.
Fettreduziert war gestern – ab morgen ess ich Butter pur.


Ich werde mich nicht mehr empören,
nicht über Gutmenschen und nicht über Wutbürger,
nicht über die da oben und nicht über dein stinkendes Kind.
Werde keine Leserbriefe mehr schreiben
und mich trotzdem so akzeptieren, wie ich bin.
Auch werde ich nicht mehr schweigen, um die Macht des Wortes zu verleugnen.
Schön angerichtet war gestern – ab morgen fress ich aus der Büchse.


Das alles wird Vergangenheit sein.
Das alles wird sein
wie ein feiger, dunkler Traum aus alten Tagen.

Morgen um Punkt sechs
wird die Wahrhaftigkeit
Einzug in mein Leben halten.

Anmerkung von Oreste:

2017 [überarbeitet]


 
 

Kommentare zu diesem Text


Bella
Kommentar von Bella (17.12.2019)
:-D
diesen Kommentar melden
Oreste meinte dazu am 17.12.2019:
Machste mit? (;
diese Antwort melden
Bella antwortete darauf am 17.12.2019:
Mit der Uhrzeit müssen wir nochmal verhandeln! Aber vielleicht habe ich auch schon einen kleine Vorsprung was die Butter, die Kassenzettel und das Schweigen - manchmal - betrifft. Ich steig dann gegen 10 Uhr ein, okay?
(und hoffe insgeheim, dass ich nie wieder kacken muss)
diese Antwort melden
LottaManguetti schrieb daraufhin am 17.12.2019:
diese Antwort melden
Oreste äußerte darauf am 17.12.2019:
Plan!

(Da gibts Alternativen! Glaubste nicht? Ich auch nicht.)
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (17.12.2019)
Wir habens jetzt 7 Uhr 12.
Wie geht's dir?
diesen Kommentar melden
Oreste ergänzte dazu am 17.12.2019:
Verpennt.

Egal. Morgen ist schließlich auch noch ein Tag!

diese Antwort melden
Kommentar von Fisch (55) (17.12.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Oreste meinte dazu am 17.12.2019:
Zu dumm nur, dass ihr euch getrennt habt.
diese Antwort melden
Fisch (55) meinte dazu am 17.12.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Fisch (55) meinte dazu am 17.12.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Oreste meinte dazu am 17.12.2019:
Kommentar von SirGalahad (--------) (06.02.2017):
Zu dumm nur, dass ihr euch getrennt habt.
diese Antwort melden
Fisch (55) meinte dazu am 17.12.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Oreste meinte dazu am 17.12.2019:
Sah sein Luftschiff neulich auf eBay, ging raus für 'nen Fünfer.

Ich vermisse ihn.
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (17.12.2019)
Das ist knackig aufrichtig, Oreste.. Aber hast du die Wahrhaftigkeit auch gefragt, ob sie auf dem unterlassenen Arschabwisch besteht?
Ich vermute, diese Bequemlichkeit lässt sie dir nicht durchgehen.

Pünktliche Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
Oreste meinte dazu am 17.12.2019:
In diesem Punkt, Ekki, hat sich mir die Wahrhaftigkeit gefälligst zu unterwerfen. (;
diese Antwort melden

Oreste
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 17.12.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 17.12.2019). Textlänge: 194 Wörter; dieser Text wurde bereits 277 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.04.2021.
Empfohlen von:
nobbi.
Lieblingstext von:
nobbi, Judas.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Oreste
Mehr von Oreste
Mail an Oreste
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Manifeste von Oreste:
Deutscher eskaliert
Was schreiben andere zum Thema "Wahrhaftigkeit"?
Sankt Andreas Graben 1.1 (LotharAtzert) Nicht der Höfliche ist kultiviert (Terminator) Loth Zeh von Wu Eij (LotharAtzert) Bestandsbewertung (Ralf_Renkking) Weltuntergang (Ralf_Renkking) Ich will gar nicht sprechen (RainerMScholz) Richtigstellung (Ralf_Renkking) Der tausendblättrige Lotus - In Erinnerung an aliceandthebutterfly (LotharAtzert) Sojawurst (LotharAtzert) Vom Fenriswolf und dem Band Gleipnir (LotharAtzert) und 48 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de