Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.432 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.04.2020:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Flug zum Mond von IngeWrobel (07.03.20)
Recht lang:  Nekrolog (1) von krähe (1395 Worte)
Wenig kommentiert:  Es geht nichts verloren. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Du von etiamalienati (nur 42 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

PHOENIXZEIT
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich Willkommen geheißen wurde." (Quengel36)

Binsengewissheit

Aphorismus zum Thema Zeichen


von Ralf_Renkking

Ein guter Stand erfordert
einen festen Untergrund.

Anmerkung von Ralf_Renkking:

Silbensonett.


 
 

Kommentare zu diesem Text


princess
Kommentar von princess (01.02.2020)
Ja, lieber Frank, ein wenig binsisch ist das durchaus. Und doch tut es gut, daran zu erinnern.

Liebe Grüße
Ira

[Anmerkung:
Kein Silbensonett]
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 01.02.2020:
Danke Ira,

ich hoffe, das Ding ist nicht zu sehr adaptiert, wenn Du ein Original kennst oder ausfindig machen kannst, lass es mich bitte wissen, ich muss dann schauen, wie haltbar meine Version ist, es wäre natürlich schön, wenn binsig und einzigartig zusammentreffen würden.

Ciao, Frank

P.S.: Klar ist das ein Silbensonett (14 Silben), als Erfinder sollte ich das eigentlich wissen, und als Besserwisser sowieso.
diese Antwort melden
princess antwortete darauf am 01.02.2020:
Na klar! Aber mein Kommentar ist keines. Also, kein Silbensonett.

Antwort geändert am 01.02.2020 um 15:17 Uhr
diese Antwort melden
Ralf_Renkking schrieb daraufhin am 01.02.2020:
Stimmt, sorry, und um mal der Feststellung von Inspector Maigret zu widersprechen: Meine Antwort war eine Pfeife.
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (01.02.2020)
Viagra tut es auch.
Servus
Ekki
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking äußerte darauf am 01.02.2020:
Danke Ekki,

auch für Deine Empfehlung, aber mal ehrlich, woher weißt Du das?

Ciao, Frank
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg ergänzte dazu am 01.02.2020:
Lobgesänge aus dem siebten Himmel kennen keinen Untergrund.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 01.02.2020:
Eben, Ekki.
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (01.02.2020)
Und wenn man dann aus gutem Stand heraus die Welt aus den Angeln heben will, dann benötigt man zusätzlich einen genügend langen Hebel. Hat jedenfalls Archimedes behauptet.
Ist auch das noch Binsengewißheit?
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 01.02.2020:
Nein, das wäre schon Binsensicherheit.
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de