Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Agnete (05.06.), Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 615 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.989 Mitglieder und 436.018 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 05.06.2020:
Historisches Drama
Drama mit geschichtlichen Stoffen und geschichtsphilosophischen Aussageabsichten
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  To Donald with love from Trekan too von TrekanBelluvitsh (29.05.20)
Recht lang:  Bürokratie und Nation von TrekanBelluvitsh (1409 Worte)
Wenig kommentiert:  abgewurgt von praith (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  To Donald with love von TassoTuwas (nur 90 Aufrufe)
alle Historischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Axt im Wald
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil sie es nicht besser wissen" (Mutter)

Kaspar: Seelenfrieden und Art Journal

Bild zum Thema Denken und Fühlen


von Fuchsiberlin

Kaspar arbeitet gerade an seinem Art Journal. Vereinfacht erklärt dokumentierst du ausddrucksstark mit Worten und Farben deinen Alltag. Da kannst du dich in Notizbüchern, Blöcken etc. kreativ mittels Kollagen, Zeichnungen, Texten ausleben.

Kaspar fehlen manchmal die Worte, um einem anderen etwas aus seiner Welt zu beschreiben. Art journaling hilft ihm dabei, auszudrücken, was ihn gedanklich und emotional bewegt. `Heut fühle ich mich allein. Doch kann eine solche Emotion mich nicht auch in meiner Entwicklung nach vorne bringen? In dem persönlichen Weg in die Zukunft?` Kaspars Gedanken vor dem Art Journal Beginn.

"Seelenfrieden" wird heute das Thema im Tagebuch von Kaspar. 'Lange Zeit in meinen Leben fehlte mir diese innere Ruhe. Viele Erlebnisse und eine langwierige Erkrankung brachten mich aus der Balance.' Eine kurze gedankliche Rückschau von Kaspar. ' Nie aufzugeben, und das Licht der Hoffnung, so klein es auch sein mag, vor jedem Sturm zu schützen, ist so verdammt wichtig. Und Liebe.' In Kaspars Fantasiewelt tanzen gerade zärtlich kleine Schmetterlinge auf einem Regenbogen, während Sonnenstrahlen das Herz unter diesem kunterbunten Dach wärmen.

Ich frage dich: "Was wäre der Mensch ohne dich? Allein auf einer einsamen Insel." Kaspar denkt, dass nicht wenige Menschen schiffbrüchig auf einer einsamen Insel strandeten. Und manch einer bewusst eine nicht bevölkerte Insel ansteuerte, um zur inneren Ruhe zu kommen. Mit der Option, dieses kleine Stück Land auch wieder verlassen zu können. ' Kann nicht auch der Mensch für einen anderen eine solche Insel bedeuten? Eine Oase?' Kaspar beantwortet sich die Frage mit einem deutlichen 'Ja'.

' Seelenfrieden, den kannst du in dir suchen und finden, verlieren und gewinnen' Kaspar beendet sein Art Journaling.

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (22.03.2020)
Ja, Fuchsi, wir sollten einander als Inseln betrachten, an denen man bei seiner Lebensreise ohne Hafengebühren anlegen darf, aber mit der Bereitschaft, die Natur der anderen Insel achtsam zu behandeln.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Fuchsiberlin meinte dazu am 23.03.2020:
Das hast Du sehr schön ausgedrückt, Ekki.
Dankeschön.
LG
Fuchsi
diese Antwort melden
Sätzer antwortete darauf am 23.03.2020:
Ja, auf den Punkt gebracht. LG Sä
diese Antwort melden

Fuchsiberlin
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 22.03.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 23.03.2020). Textlänge: 264 Wörter; dieser Text wurde bereits 64 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 05.06.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Fuchsiberlin
Mehr von Fuchsiberlin
Mail an Fuchsiberlin
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Bilder von Fuchsiberlin:
Kaspar und seine Zeichensprache Kaspar: Von Herz zu Herz Kaspar: Emotionen, Technik und Dings da Dong Kaspar, verstehst du mich? Lichtspiegel Kaspar und das Lächeln Kaspar und die Farben Traum-Gedanken von Kaspar Kaspar: Ein Gedankenmix, und irgendwo wartet ein Schmetterling Kaspar und diese eine Blume
Mehr zum Thema "Denken und Fühlen" von Fuchsiberlin:
Kaspar und diese eine Blume Kaspar und die Farben Kaspar und seine Zeichensprache Kaspar und das Lächeln Lichtspiegel Gedankenlevel 2+X. Zwischen Wunschwelt, Wirklichkeit, Emotionen, Gedanken und Fragen Die fünf Kerzen und die Karten, oder profan: Das Leben ist kein Kartenspiel Emotionen und der Sinn, zwischen Freiheit und Tagebuch? Meter um Meter, Vergesse die Farben nicht. Zwischen Gedankenreichtum, Wortarmut und Schweigen. Ein Lächeln unter dem Regenbogen Großstadt-Gefühl und irgendwo Sind Träume ...? Momente. Ein Song. Eine andere Zeit. Das Suchen, Warten und Träumen
Was schreiben andere zum Thema "Denken und Fühlen"?
Wahrnehmen (regenfeechen) Erste Hilfe (Epiklord) Das kleinste Dankeschön. (franky) Lasse mich nicht mehr (franky) Gelassenheit (Ralf_Renkking) Wo sind wir? (klaatu) Wer sagt uns (franky) Windmühle (Teichhüpfer) Hygienik (RainerMScholz) Hemisphären/Freie Gedanken und Meditationen (Regina) und 516 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de