Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 79 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.012 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.07.2021:
Flugblatt
Öffentlich verbreitete Handzettel mit appellativem, aufklärendem, werbendem oder bekennendem Inhalt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Rechtes Recht von Terminator (12.07.21)
Recht lang:  Das Tier, das faule Schwein von KopfEB (729 Worte)
Wenig kommentiert:  Energie sehen ? von KopfEB (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unmensch Gutmensch von Terminator (nur 51 Aufrufe)
alle Flugblätter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

An Tagen wie diesen
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil einige meine Texte und meine Meinung schätzen." (RainerMScholz)

Du Narr!

Innerer Monolog zum Thema Abgrenzung


von LottaManguetti

Während Diener angemessen
vorwärts kriechend Erde fressen,
mit den Wölfen heulen, jammern,
sich an ihren König klammern,
tänzelst du durch graue, dichte,
nebulöse Weltgeschichte,
schlenkerst mit den Ärmeln, Zipfeln,
steigst auf Bäume, grüßt von Wipfeln,
lachst aus vollem Halse munter.
Ja, dein Leben gleicht dem Wunder,
welches mancher gerne hätte,
wäre er nicht Marionette.
Dein Begehr, dein Urverlangen,
nie zu beten, nie zu bangen,
springt mit dir ganz unbefohlen
durch die Welt auf heißen Sohlen.

Dich sperrt niemand vor den Karren.
- Dafür liebe ich dich Narren -

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (14.06.2021)
Moin Lottchen,
das hat mich voll überzeugt!
Ich fang sofort mit der Suche nach einer Ausbildungsmöglichkeit zum Narren an!
Ab sofort bitte nicht mehr alter Griesgram
Liebe Grüße
TT
diesen Kommentar melden
LottaManguetti meinte dazu am 15.06.2021:
Einverstanden! Am 1. September gehts los - mit Schultüte! Ich sammle schon Bonbons.

Lotti

Antwort geändert am 15.06.2021 um 10:50 Uhr
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (14.06.2021)
Der Narr macht sich über alle lustig. Auch über jene, die die kriechenden Diener kritisieren.
diesen Kommentar melden
LottaManguetti antwortete darauf am 15.06.2021:
Ich denke, Trekan, der Narr, der mir vorschwebt, macht sich nicht lustig. Der sieht die Dinge weder bedrohlich noch belächelnt er andere. Er genießt sein Leben auf die ihm eigene Art und akzeptiert sogar diejenigen, die es sich anders einrichten wollen.
Ein Narr hat ja mindestens so viele Definitionen, wie es denkende Geister gibt; meiner ist eben wie der da oben.

Manchmal begleitet er mich sogar ein Stück des Weges.

Lotta mit lieben Grüßen
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (16.06.2021)
und sie sprechen zudem wahr
was so rar wie wunderbar.

lg
harzgebirgler
diesen Kommentar melden
LottaManguetti schrieb daraufhin am 18.06.2021:
Sie sind eben unmanipulierbar - die schlimmste Krankheit unter den Angepassten. ;)
diese Antwort melden
Peer
Kommentar von Peer (16.07.2021)
Tja, liebe Lotta,
schon der alte Erasmus von Rotterdam hat ihn gelobt. ;- )
LG Peer
diesen Kommentar melden

LottaManguetti
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 14.06.2021. Textlänge: 86 Wörter; dieser Text wurde bereits 102 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.07.2021.
Empfohlen von:
Peer.
Lieblingstext von:
indikatrix.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LottaManguetti
Mehr von LottaManguetti
Mail an LottaManguetti
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Innere Monologe von LottaManguetti:
Wir sind bald alle tot. Und wer mäht dann den Rasen? "Was ist schon dabei, einen Sonettenkranz zu schreiben? Das kann doch jede Hausfrau."
Mehr zum Thema "Abgrenzung" von LottaManguetti:
Drum prüfe, was sich ewig bindet Generation YZ Der Lattenzaun
Was schreiben andere zum Thema "Abgrenzung"?
Kolossos von Rhodos (Ralf_Renkking) Sachlich betrachtet (Xenia) Kitsch. (franky) Ruhe. (franky) Regen bogen biegen (kalkar2) Am Fenster (Teichhüpfer) Danke für gar nichts (ELGO) Hai-No (Epiklord) Von Fickzwergen und anderen Kleinigkeiten (Mutter) Nichts zu sagen. (franky) und 346 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de