Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
eigensinn (12.08.), Wvs (10.08.), Manzanita (08.08.), pliver (08.08.), Cromwell (05.08.), Chronos (04.08.), tinteaufpapier (04.08.), OliverKoch (31.07.), MWINTER (30.07.), Liesdasnicht (28.07.), sierrakidd (24.07.), DukeofNothing (23.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 820 Autoren und 112 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 16.08.2018:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Rotter kommt mit Kotzen kaum nach - ‘Surrealistischer- Episoden- #Roman- Auszug‘ – von michaelkoehn (14.08.18)
Recht lang:  Sein letzter Kampf III von pentz (3855 Worte)
Wenig kommentiert:  Per Maus- Klick die Welt zu verändern ist keine Utopie, wie ich am Beispiel 11anzlerin-13erkel nachweise - Romanauszug – ICH, Irre in Merkels Deutschland von michaelkoehn (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  commercial break!!!! ...again von kxll all_screens (nur 20 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Geschichten die das Leben schrieb, Band 1
von Magier
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mein eigenes Ding durchziehe und nicht mit dem Strom schwimme" (Mondsichel)

zum Steckbrief von Pameelen Pameelen


Status Autor, angemeldet seit 07.03.2007. Pameelen ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 09.08.2018, 18:05. Letzte Veröffentlichung am 14.05.2017. Kontaktmöglichkeiten Kontaktmöglichkeiten: e-mail Kontaktformular Gästebuch - Mehr über Pameelen erfährst Du in seinem Steckbrief.
Diese Seite: www.keinVerlag.de/pameelen.kv
Pameelen wurde 1965 geboren. Er hat keinen Beruf bzw. keine Tätigkeit angegeben. Pameelen kommt aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.

    Über sich selbst schreibt Pameelen:
Jahrgang 1965, Abitur 1995 auf dem zweiten Bildungsweg, seit 1996 Studium Germanistik/Philosophie, selbstgewählter Schwerpunkt ist die Literatur der Moderne. Ich lebe seit 2005 in Mönchengladbach, schreibe Lyrik und Prosa, gelegentliche Veröffentlichungen.

Das bewundernswerte an jedem Ort in unserem Land sind die vielen Hinweisschilder und Notrufsäulen, all die beleuchteten Pfeile, die bereitwillig Auskunft geben über vermeintliche Auswege, Rettungswege und Fluchtwege. Einige führten ohne Umweg nach Yakima und Mazama, andere führten geradewegs zum Dnjepr in die Ukraine, in die Teeplantagen Sri Lankas, in nepalesische Klöster und manchmal auch in die Irre, -und doch auch immer wieder zurück . . .



"Horae vulnerant, ultima necat!" - Alle Stunden verletzen,
die letzte tötet!


(Inschrift einer Sonnenuhr)



Die Dinge ganz lassen

In einem Feld
bin ich das,
was es nicht ist.
Immer
ist das der Fall.
wo ich auch bin,
bin ich das, was fehlt.

Wenn ich gehe,
teil ich die Luft,
und immer
strömt sie nach,
um die Räume zu füllen,
wo mein Körper gewesen ist.

Alle haben wir Gründe,
uns zu bewegen.
Ich bewege mich,
um die Dinge ganz zu lassen.

(Mark Strand)




Das unverschämte Glück

Nicht, dass ich
es lese, um es
zu lesen, ich
habe nur das
unverschämte Glück
am Tropf dieser
Worte zu hängen.


(Eva Zeller)




„Um wirklich vollständig zu sein, braucht man sich selbst noch einmal."

(Jean Genet)



Es gibt einen menschlichen Maßstab,
den wir nicht verändern,
sondern nur verlieren können.


(Max Frisch)



Neuland ist das,
was man noch nicht sieht,
obwohl man schon da ist.


(Thomas Käseberg; Junges Ensemble Ruhr)




April 2017: Nach langwieriger Erkrankung wieder auf kV aktiv!
Pameelen hat bei uns bereits 51 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 9 verschiedenen Genres (u.a. Gedankengedichte (12), Gedanken (7), Alltagsgedichte (7), Gedichte (7) und Aphorismen (5)) beschäftigt er sich mit den Themen Innenwelt (5), Gesellschaftskritik (4), Absurdes (2), Zeit (2) und Biographisches/ Personen (2) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was Pameelen gerne liest? Dann schau doch mal in seine Favoriten oder in die Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die Liste der von Pameelen abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 25.11.2017) hat Pameelen Weihnachtsmarkt von Dieter_Rotmund gelesen und kommentiert...
Meinungen anderer Autoren zu Pameelen und seinen Texten:
Noch keine Beiträge vorhanden.
Allerdings hat Pameelen schon Meinungen zu anderen Autoren abgegeben;
diese kannst Du auf dieser Seite nachlesen.
Die neuesten 10 Texte von Pameelen
( zeige alle 51)

Pameelen
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
51 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig

1 Hörtext
empfohlen von:
Ingmar Songline larala
Lieblingsautoren:
mondenkind Ingmar managarm Kullakeks IngeWrobel
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren Anu (19.06.), IngeWrobel (02.06.), Strobelix (27.04.), LudwigJanssen (02.06.), managarm (02.06.)
lesen Trag Dich ein!
Lesetipps:
quantitative Metaphysik von ferris.
Die Seite von Pameelen wurde bereits 22.574 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.08.2018.
diese Seite melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de