Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.473 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 05.04.2020:
Politisches Gedicht
Politische Lyrik hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten zu politischer Einmischung herausfordern. Auf der einen Seite... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Hamsterern geht's an den Kragen von Jorge (22.03.20)
Recht lang:  Deutsch sein von Harmmaus (461 Worte)
Wenig kommentiert:  Und ein Lächeln bleibt am Ende von Prinky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Trojanische Gewinnoptimierung von KopfEB (nur 28 Aufrufe)
alle Politischen Gedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Der gestohlene Weihnachtsfrieden
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich offen und sachlich kritisiere" (Bellis)
Nachtrand 8InhaltsverzeichnisNachtrand 10

Nachtrand 9

Skizze zum Thema Lust


von souldeep


Sonnentanz
(von souldeep)
.

Keuchend
sprenge ich die Berge hoch
die Täler hinunter
mich auf dir
gleiten lassend

Flügelnd
nehme ich dieses Kosen
deiner Lippenhände
an mich und
dich ganz hinein

Ungläubig
lasse ich ab von dir
für Augenblicke
purer Wildheit beider
Leiber im Gipfelsturm

Ausatmend
sinkt mein Brand
mein Feuerherd
in jene warme See
aus dem Wir

.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sonnenaufgang
Kommentar von Sonnenaufgang (12.09.2007)
verneige mich staunend, vor so viel erotischer sinnlichkeit.
auch herrlich, wenn man dein bild anklickt, sieht man die pracht von einem kunstwerk.
grüsse von felicitas
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 12.09.2007:
da geht die sonne auf, liebe felicitas, ich freue mich über deinen
besuch und die klicks - ganz herzlichen dank dir.

mit sonnigen grüssen
kirsten
diese Antwort melden
Kommentar von Balu (57) (12.09.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep antwortete darauf am 12.09.2007:
meine skizzen in orange-rot sind je länger, desto mehr
jene, die die herzfarben tragen, das temperament, das,
was einen nährt, glaube ich. und anfeuert.



danke du.
ich freue mich, dass du hier spuren legst.


kirsten mit feinen nachtwünschen
diese Antwort melden
Traumreisende
Kommentar von Traumreisende (13.09.2007)
ach wie liebe ich deine nachtränder!!!
sie wellen soviel... wie soll ich es sagen...irgendwie sprechen sie ganz intensiv sinne an

dir lg silvi
diesen Kommentar melden
souldeep schrieb daraufhin am 13.09.2007:
ja, die wellen manchmal zu rüschen und manchmal zu turmhohen
wänden, zu schaumsprühenden spritzern, zu übedeckenden wogen...
hach.
))

danke du - ich bin so froh!
ganzbreitstrahlegrüsse
kirsten
diese Antwort melden
Kommentar von steinkreistänzerin (46) (13.09.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep äußerte darauf am 13.09.2007:
dich atemlos zu wissen ist ein prädikat besonderer güte,
meine liebe annette.

))
eine freudige umarmung dir
kirsten
))
diese Antwort melden

Nachtrand 8InhaltsverzeichnisNachtrand 10
souldeep
Zur Autorenseite
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Blatt des mehrteiligen Textes Bis zum Rand der Nacht.
Veröffentlicht am 12.09.2007, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.09.2007). Textlänge: 54 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.611 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.03.2020.
Lieblingstext von:
Traumreisende, Sonnenaufgang.
Leserwertung
· erotisch (3)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über souldeep
Mehr von souldeep
Mail an souldeep
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Skizzen von souldeep:
Frau Wer? Zoes Schatz Des Nachts... GenussReich... FlugZeichen AusSicht Lady Winter Nachtrand 6 Die Weise Schattenatem
Mehr zum Thema "Lust" von souldeep:
Nachtrand 10 Stäubend Lustfunken Himmelblicke
Was schreiben andere zum Thema "Lust"?
der dildo steckte ihm noch voll im hintern... (harzgebirgler) 'am weihnachtsmann' sprach jüngst erst eine (harzgebirgler) fast kriegte mal der weihnachtsmann die krise... (harzgebirgler) Gestörte Liebe (BerndtB) EMK (Teichhüpfer) Schlafanzug (eiskimo) Rein kann auch daneben sein (Omnahmashivaya) gegenüber (Traumreisende) natürliche schönheit (Bohemien) gegenüber (Traumreisende) und 180 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de