Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 669 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.906 Mitglieder und 430.825 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.11.2019:
Lied
Sangbares und strophisch gebautes Gedicht, das aus der Volkstradition (Volkslied) stammt oder in Anlehnung an sie... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Tango von GastIltis (11.11.19)
Recht lang:  Trommellied von Ganna (625 Worte)
Wenig kommentiert:  KONSUMLIED von Bohemien (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wos ma saa kinna heddn von Simian (nur 38 Aufrufe)
alle Lieder
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Suizid des Thomas P.
von autoralexanderschwarz
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... bin ich das ?" (desmotes)

Flügelsanft berührt

Erlebnisgedicht zum Thema Augenblick


von Ginkgoblatt

Zwischen Morgenkuss und Abendduft
liegt dein Bild unter meinen Lidern,
zeichnet in jeden meiner Atemzüge Freude.

Minutiös erinnere ich
der Konturen deines Gesichtes,
die ich im zarten Sternenlicht seelennah webte,
erinnere den Klang deiner Worte,
der mich friedvoll berührte.

Als gäbe es kein Gestern mit den pulsierenden Schatten,
kein Morgen, keine Ferne, kein Warten.

In deinem Blick aus klarem Braun und tiefer Zerbrechlichkeit
finde ich Heimat, als ob sich all die Zeiten der Tränen
in einen einzigen Moment ergießen –

Wir.

Anmerkung von Ginkgoblatt:

vom 27.03.2017



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (28.03.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Ginkgoblatt meinte dazu am 29.03.2017:
Oh ja. Danke für dein Lesen! Lieben Gruß Coline
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (28.03.2017)
Welche Erleichterung, wenn sich all die Zeiten der Tränen in einem einzigen Moment ergießen.
Liebe Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 28.03.2017:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ginkgoblatt schrieb daraufhin am 29.03.2017:
Hallo ihr beiden,
danke für eure Worte, die Anteil an einem so schönen Moment nehmen. Lieben Gruß Coline
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Ginkgoblatt
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 28.03.2017. Textlänge: 80 Wörter; dieser Text wurde bereits 433 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Augenblick Liebe Moment finden Sonne Freundschaft lieben Ewigkeit wir Tränen Freude Lachen empfinden Gefühle Wege gemeinsam Lasten Stille Geborgenheit Wärme Tiefe Augen Worte
Mehr über Ginkgoblatt
Mehr von Ginkgoblatt
Mail an Ginkgoblatt
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Erlebnisgedichte von Ginkgoblatt:
Ein Lichtstrahl Ich bin Pompeji. Auf dem Weg Ent-Täuschung Danke ans Leben Sternenmatt und Arktikblau Enttrümmern Dieses Leben Wortlebendig Leben – Kampf – Ferne – Überleben – Kampf – Weite – Leben
Mehr zum Thema "Augenblick" von Ginkgoblatt:
Einfühlen Unendlich Später einmal Blau in Blau Lächeln [in aquamarin] Himmelsgaben - Glück kostend rotstrahlend wertvolle Begegnungen Weißt du noch kostbar II 5-Sinne-Atmung Bilder atmen Perlen des Lichtes unendlich reich zeitlos
Was schreiben andere zum Thema "Augenblick"?
Bunte Gedankenwelt (regenfeechen) sekundenpanorama (Ralf_Renkking) Stimmung II (Littlelady) Bei uns im Himmel (DanceWith1Life) Körnerpark (Moja) eben (Jo-W.) Zeitverschiebung (Isaban) maienglück (HaraldWerdowski) er gondelte mit ihr im amischlitten... (harzgebirgler) anrührend (Momo) und 387 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de