Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 674 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.474 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.09.2019:
Protokoll
Formal streng geregelter Bericht über Verlauf oder Ereignisse eines Vorgangs.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Froh, einen Job zu haben von eiskimo (04.07.19)
Recht lang:  Epilog komplett, wie Druckversion, 66 Seiten von ferris (9424 Worte)
Wenig kommentiert:  Logbuch der HMS Kanaletto, 16. Januar, 08:00 Uhr von Die Brummfische (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  mein weg in die dekadenz von eiskimo (nur 70 Aufrufe)
alle Protokolle
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zwischen Tag und Traum
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil siehe oben" (Tomcat22)

Honigwaben und Apfelmus

Text zum Thema Liebe und Freundschaft


von jennyfalk78

12 Jahre alt
Er bringt die Hausaufgaben, mit einem kleinem Blumengruß.
Sie serviert ihm Honigwaben und Apfelmus.
Tüfteln zusammen ihre Zukunftspläne.
Auf die Freundschaft bedacht.
14 Jahre alt
Dieses Mädchen ist wie gemacht für dich.
Hier, in unserem Städtchen wohl die Schönste.
Nimm, greif zu!
Im Nu sind sie ein Paar.
Sie wußte um die Gefahr der Entfremdung.
Er, der Blendung ergeben,
hat das Freundschaftsbeben nicht erkannt.
16 Jahre alt
Beide vergeben,
wie gebannt, sehen sich.
Stehen sich jeden Tag gegenüber.
Seine Freundin klagt und
ihr Freund ist immer drüber.
Geben sich Ratschläge.
18 Jahre alt
Die Wege getrennt, man ruft sich an.
Fragt, dann und wann, was die Liebe macht.
20 Jahre alt
Was haben wir zusammen gelacht!
Hättest du das gedacht?
Ich in Hamburg und du in Berlin?
Weißt du noch?
Unsere Träume von Wien, New York und Lissabon?
Ach, was macht es schon!
30 Jahre alt
Ich wohne wieder in der alten Heimat.
Wirklich?
Bin auch in der Stadt!
Wir könnten uns sehen, wenn es dir nichts ausmacht!?

Sie hat so oft an ihn gedacht!
Und,
jede Nacht träumt er von Honigwaben mit Apfelmus.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (17.10.2017)
"Muß" muss Mus sein!
Schöne Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
Graeculus (69) meinte dazu am 17.10.2017:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 17.10.2017:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 17.10.2017:
Bevor ich das lese, muß ich erst mal für kleine Äpfelchen.
diese Antwort melden
jennyfalk78 äußerte darauf am 18.10.2017:
Ihr habt natürlich alle recht! Änderungen wurden vorgenommen. Ich habe auch überlegt, ob es ein Wortspiel sein könnte. Ist aber nicht! Blöde Sache auch! Vielen Dank!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (17.10.2017)
Manches verliert auch über die Jahre nicht seinen Geschmack!
Liebe Grüße
TT
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 ergänzte dazu am 18.10.2017:
Nun Tasso, wenn hier einer was von Geschmack versteht, bist wohl du das. Ich liebe dein Feedback!!!
Herzlichst und ein Drückerchen die Jenny
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (17.10.2017)
Gefallen mir gut, deine Sprünge. Und schöne kleine Geschichten hast du eingebaut. Herzlich Giltis.
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 meinte dazu am 18.10.2017:
Ich schreibe mal rote Bäckchen Gesicht!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
TassoTuwas meinte dazu am 20.10.2017:
Apropos Geschmack.
Gestern haben mich alle Leute komisch angesehen.
Ob es daran lag, dass ich einen pinken Socken links und einen petrolfarbenen rechts trug???.
diese Antwort melden
jennyfalk78 meinte dazu am 20.10.2017:
Ich setze noch einen drauf! Ich habe zwei unterschiedliche Schuhe an! Das merkwürdige dabei ist, mich sieht nie jemand komisch an. Liegt wohl an meinem Walter Withe(Breaking Bad) Blick. Da kannst dir mal ne Socke von abschneiden.
diese Antwort melden

jennyfalk78
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 17.10.2017, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 18.10.2017). Textlänge: 187 Wörter; dieser Text wurde bereits 256 mal aufgerufen; der letzte Besucher war plotzn am 09.09.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Jugendliebe Erinnerung Damals Freunde
Mehr über jennyfalk78
Mehr von jennyfalk78
Mail an jennyfalk78
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Texte von jennyfalk78:
Gurkenfass Überholspur Scrabble als Lebensgefühl Im Bild der Frau Elternliebe Elternabend 2.19 Räder im Rücken Arme Emma Pinata Ein Hund namens Mabel
Was schreiben andere zum Thema "Liebe und Freundschaft"?
Nur vorübergehend (Heftigbestrittene) Komposition (kleineKiwi) Eis (DeenahBlue) Verschmelzung (kleineKiwi) Wolkenfetzen (PollyKranich) Verwirrt (Piroschki) Männer (Teichhüpfer) Herzens-Kriegerin. (franky) das dritte (sandfarben) Ein Kuss von dir oder mir... (Fritz63) und 144 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de