Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.541 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.09.2019:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  SPURENSUCHE (Teil 7: Marie und die kanarischen Bananen) von Sätzer (20.09.19)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Amerikanerin III. von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nika ein ungewöhnliches Eichhörnchen von Borek (nur 17 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Erinnerung an Licht
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das eine offene Plattform ist." (Menschdefekt)

Eine kleine Strapsodie

Verserzählung zum Thema Humor


von niemand

Der Bauer spricht zur Bäurin: „Ruth,
du weißt was Mann im Frühling tut ...“
Gern ginge er ihr an das Mieder,
doch Ruth hat Wut und denkt: „Schon wieder -
dies kann doch nicht des Mannes Welt sein,
das halbe Feld muss noch bestellt sein,
das Tier steht trist im Mist, hat Nöte
und der denkt nur an seine Flöte!“

Ruth will hinaus, sie geht spazieren
um abgelenkt zu sein vom Stieren
des Lustmolchs. „Schön, wie eine Nixe
ist sie“, denkt dieser „oh, ich krieg se!“
Er schleicht der Gattin hinterher,
umarmt sie vor dem gelben Meer
des Rapses, flüsternd: „Ja, ich hab se!“
[Und meint dabei den Strumpf & Strapse].

Bei so viel Wonne und Verlangen
kriegt selbst die Sonne rote Wangen.
Sie zieht verschämt den Nebel-Fächer
und sich zurück in die Gemächer.
Ruth spricht: „Komm heim, es ziehen Wolken -
die Kuh ist auch noch nicht gemolken!“

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Aron Manfeld (48) (24.04.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 24.04.2018:
Hast Du dieses Wort aus der Bäckerblume, Aron?
Das scheint doch Dein Lieblings-Magazin zu sein.
diese Antwort melden
Marjanna (68) antwortete darauf am 24.04.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
niemand schrieb daraufhin am 24.04.2018:
*hihihihi*....die Apothekenrundschau, das ist ja noch
treffender
Danke für den Lacher! Dass ich selber nicht drauf
gekommen bin ...
diese Antwort melden
Kommentar von Marjanna (68) (24.04.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
niemand äußerte darauf am 24.04.2018:
Ja, mir ist grade so nach ein wenig Albernheit )))
Heute morgen war ich ernster.
Ich dank Dir schön! Mit lieben Grüßen zurück, Irene
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (24.04.2018)
Ruth tut gut. Da wird das Rapsfeld zur Strapswelt.
Ein lustiges Gedicht!
Liebe Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
niemand ergänzte dazu am 25.04.2018:
Ja, mir war halt so luschtig zumute
Mit liebem Dank und lieben Grüßen, Irene
diese Antwort melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (24.04.2018)
Echt witzig LG Uwe
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 25.04.2018:
Freut mich! Danke!
und liebe Grüße zurück, Irene
diese Antwort melden
plotzn
Kommentar von plotzn (30.04.2018)
Da hat der brave Bauer Frühlingsgefühle und sie denkt nur an die unerledigte Arbeit
Witzig und flott geschrieben, Irene! Auch die Strapsodie im titel hat es mir angetan
In S2V2 fehlt für meinen Geschmack ein "zu". vielleicht:
um abgelenkt zu sein vom Stieren

Liebe Grüße,
Stefan
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 01.05.2018:
@ Plotzn
entschuldige bitte, dass ich erst jetzt Deinen Kommentar
bemerkt habe. Irgendwie habe ich ihn übersehen, dabei hast
Du mir doch einen so guten Verschlimmbesserungsvorschlag gemacht. Ich flitze mal zur Tante Edit und danke Dir
herzlich dafür, lieber Stefan. Mit lieben Grüßen, Irene
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de