Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
WorldWideWilli (25.06.), Bleistift (22.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 686 Autoren* und 108 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.845 Mitglieder und 427.620 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.06.2019:
Grotesk-Zeitkritisches Drama
Drama, das mit den Mitteln der Übertreibung und Verzerrung sowie skurrilen Einfällen und schrillen Effekten... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Über- und Transmenschen von Jack (26.05.19)
Recht lang:  Exkurs: Being alive vs. not being...being... von theatralisch (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Schmalz (Oder: Vom Ohr aufs Brot) von Untergänger (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  wo sind sie nur? von Sternenpferd (nur 98 Aufrufe)
alle Grotesk-Zeitkritischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Halt die Zeit an
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich hoffentlich lustige Beiträge bringen werde." (Magier)

--------

Tanka zum Thema Arbeit und Beruf


von Didi.Costaire

Feiertag

Den Buß- und Bettag,
bis Neunzehnvierundneunzig
ein Schmus- und Betttag,
 
nahm man uns für die Pflege
der Arbeitgeberkonten.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Stelzie
Kommentar von Stelzie (21.11.2018)
...oder auch "Back- und Knettag"... Für Weihnachtsbäcker wie mich zum Beispiel ;). Aber vorher wird gearbeitet.

Liebe Grüße
Kerstin
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 21.11.2018:
Du bist sehr fleißig, wie es scheint, und ich wünsche dir gutes Gelingen!
Liebe Grüße, Dirk
diese Antwort melden
Irma
Kommentar von Irma (21.11.2018)
Tja, die Rechtschreibreform hat die Betten aufgedeckt und Schläfer wie dich entlarvt, lieber Didi! LG Irma
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire antwortete darauf am 21.11.2018:
Entlarvt? Da muss ich aber ganz energisch widersprechen!!!
Es ist nämlich längst nicht immer die Rechtschreibreform schuld. Der Bußtag wurde im Zuge der Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung als Feiertag gestrichen.
Liebe Grüße, Dirk

Antwort geändert am 21.11.2018 um 10:14 Uhr
diese Antwort melden
Irma schrieb daraufhin am 21.11.2018:
Das weiß ich doch, lieber Didi! Aber die Rechtschreibreform hat dem Bettag die Doppeldeutigkeit genommen. Und somit ist klar, wo der Didi am Betttag zu sein pflegt.
diese Antwort melden
Didi.Costaire äußerte darauf am 21.11.2018:
Natürlich, wie konnte mir das entfallen? Dabei war ich selbst zu der Zeit noch in der Schiffahrt mit nur zwei f's tätig.
Schläfrige Grüße, Dirk
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (21.11.2018)
die geldgeilheit wird schon der mensch noch büßen
tritt er feiertage so mit füßen.

beste morgengrüße
henning
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire ergänzte dazu am 21.11.2018:
Muss sie mal büßen? Ich glaube es nicht,
und wenn, dann wahrscheinlich beim Jüngsten Gericht.

Danke für deine Zeilen und beste Grüße, Dirk
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (21.11.2018)
Hallo Dirk,
was schreibst du uns für Faxen?
Zieh nächstes Jahr nach Sachsen.
LG von Gil.
PS: wenn du es bis Juni schaffst, besuche ich dich sogar ...
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 21.11.2018:
Als Sächsin schrieb Stelzie,
die Stellung, die hält sie,
doch ich bin, mein Bester,
zum Glück keine Schwester
und könnte in Sachsen
ganz sicher relaxen.

Schöne Grüße aus Niedersachsen
Dirk
diese Antwort melden
GastIltis meinte dazu am 21.11.2018:
OK. Für Niedersachsen hätte ich das ganze Jahr zur Verfügung.
diese Antwort melden
Didi.Costaire meinte dazu am 21.11.2018:
Dann können wir uns gerne sehen!
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de