Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.294 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.04.2021:
Parabel
Die Parabel ist ein zu einer Erzählung ausgeweitetes Gleichnis mit lehrhaftem Charakter, das die Wahrheit oder Erkenntnis... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Anzug von Quoth (03.04.21)
Recht lang:  Auf diesem eisernen Strang von RainerMScholz (3156 Worte)
Wenig kommentiert:  Zufall und Sinn von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Brand von Terminator (nur 45 Aufrufe)
alle Parabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die kleine Elfe mit den großen Füßen
von GillSans
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier sind alle willkommen!" (Sanchina)

Szenenwechsel

Expressionistisches Gedicht zum Thema Fassade


von Ralf_Renkking

Cartoon commun
nun, aber wie?
In meinem Schlaf ersetzt
das Allerlei den Brei
der Träume
durch kunterbunte Weihnachtsbäume,
die Feuer flugs verletzt,
und Räume mit der Zeit vernetzt,
denn Grillen bremsen nie
und Ostern sei
so lange schon vorbei.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (27.05.2019)
Und jetzt

In meinen Schlaf versetzt
ein Ei
das Träumen
von kunterbunten Weihnachtsbäumen
die Feuer flugs verletzt

Ist Ostern denn
so lange schon vorbei


Ein paar Tipps fürs Leben :

Denk bei Überarbeitungen stets an die "heilige" 3.
Das "äu" dominiert, also "Feuer" statt Brand.

Sind mehr Wiederholungen erfoderlich, diese möglichst auf einer ungeraden Zahl enden lassen (Klang). Also fünfmal "ei."

So wenige Satzzeichen einsetzen wie es irgend geht. Weil die ein Gedicht unruhig machen und dem Leser das Denken abnehmen.

Gut finde ich, dass du deine Reime unauffällig streust und nicht alle Verse gleich lang formierst.

Freundliche Grüße
der8,
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 27.05.2019:
Tja, ich weiß nicht so recht, nee, super, ja so wird das was, Mensch guck doch mal!

Ciao, Ralf

Antwort geändert am 27.05.2019 um 14:14 Uhr
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de