Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.), Fidel (27.08.), wurstbrot123 (27.08.), suedfriesland (25.08.), Noch (19.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 603 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.043 Mitglieder und 438.493 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.09.2020:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wenn der Staub sich legt von FliegendeWorte (07.08.20)
Recht lang:  Auf die Gefahr hin, dass ich bloß krakeele (Ghasele) von Didi.Costaire (138 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Meine Braut von Didi.Costaire (nur 216 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Aus meiner Feder: Glück
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das ein Sowjetführerkanzler eben muss!" (Dart)
Richtigstellung 28 - Zustände in SüdfrankreichInhaltsverzeichnisRichtigstellung 31 - Wie die 18. Dynastie in Ägypten verschwand

Richtigstellung 30 - Die Bedeutung des Wortes ‚Englisch‘ im Deutschen

Gedanke zum Thema Sprache/ Sprachen


von tueichler

Schlechtes Latein, grob sinnentstellt  und zudem falsch ausgesprochen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (27.05.2020)
Das können wir Deutschen gut. So haben z.B. unsere Vorfahren, wohl weil sie es viiiiel zu kompliziert fanden, es korrekt auszusprechen, aus dem Latainischen fenestra das Wort Fenster kreiert. Eigentlich müsste es Fenenster. Waren halt alles Sprachpanscher, früher die.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 27.05.2020:
In Frankfurt lutschen wir auch weiterhin unsere Bombongs.
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (27.05.2020)
Du hast sicherlich einen summer cum louder.

Beste Grüße,
Dirk
diesen Kommentar melden

Richtigstellung 28 - Zustände in SüdfrankreichInhaltsverzeichnisRichtigstellung 31 - Wie die 18. Dynastie in Ägypten verschwand
tueichler
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein These des mehrteiligen Textes Richtigstellungen.
Veröffentlicht am 27.05.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.05.2020). Textlänge: 8 Wörter; dieser Text wurde bereits 59 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.09.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über tueichler
Mehr von tueichler
Mail an tueichler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedanken von tueichler:
Aphorismus Erkenntnis Richtigstellung 28 - Zustände in Südfrankreich Paradoxon Richtigstellung 9 - Fortschritt Richtigstellungen Risiko Kurzer Gedanke zum Thema Entscheidungen Wo die Worte wohnen Digitalisierung und Internet-of-Things
Mehr zum Thema "Sprache/ Sprachen" von tueichler:
Richtigstellung 32 - Der Ursprung des Jodelns Richtigstellung 22 - Behandlungen Urban Birding Richtigstellung 7 - Gaius Julius Caesar war Bayer schlechtes deutsch Übersetzung und Sprache Dialekt versus Fremdsprache Menschwerdung Rechtschreibtoleranz Soso Cincinnati in Rheinhessen Richtig Gendern In Indien essen sie Pferde Wie gesagt Unsere Sprache ist inkonsistent
Was schreiben andere zum Thema "Sprache/ Sprachen"?
spuren (harzgebirgler) nur eine "note" (harzgebirgler) vergessener satz (buchtstabenphysik) lüstern (harzgebirgler) herzlos & kopflos kaum (harzgebirgler) Schulsport (Ralf_Renkking) llelujah (GastIltis) Ich schade meinem Ruf (LotharAtzert) Blauer Tag (RainerMScholz) Nichts, und sonst? (DanceWith1Life) und 737 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de