Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.891 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.07.2020:
Sage
Sagen sind Erzählungen über für wahr gehaltene oder auf einem wahrem Kern beruhender Begebenheiten, die im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Imdatis von Al-Badri_Sigrun (13.07.20)
Recht lang:  Maria & Joshua von wa Bash (3152 Worte)
Wenig kommentiert:  Frosch und Skorpion von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ätznatron verliert den Verstand und gewinnt das ewige Leben von LotharAtzert (nur 280 Aufrufe)
alle Sagen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Streitbar und umstritten
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mich noch keiner persönlich kennt" (SFritz)

Morgens

Kurzprosa


von BeBa

Sie wohnt drei Stockwerke unter mir. Im Erdgeschoss. Ich treffe sie regelmäßig. Morgens um sieben an der Bushaltestelle.
Manchmal begegnen wir uns auch schon im Treppenhaus: Wenn ich herunterkomme und sie just in diesem Moment ihre Wohnung verlässt. Wir nicken uns zu, gehen gemeinsam aus dem Haus, um ab sieben an der Haltestelle zu stehen.
Vor ein paar Tagen hat sie mich angeschaut. Der Bus war überfällig. Ich zuckte mit den Schultern und sie atmete tief durch. Ich kam zwanzig Minuten zu spät ins Büro. Ihr wird es ähnlich ergangen sein.
Ich würde sie gern mal fragen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Aha
Kommentar von Aha (31.05.2020)
Die sanfte Kurve in Richtung Begegnung ... superb dargestellt!

Saludos

Aha
diesen Kommentar melden
BeBa meinte dazu am 31.05.2020:
Genau!

Danke dir, Aha.
diese Antwort melden
franky
Kommentar von franky (31.05.2020)
Hi Beba,

Was würdest du sie den gerne fragen?
Ob sie gerne mit dir im Bus fahren würde …..

LG Franky
diesen Kommentar melden
BeBa antwortete darauf am 31.05.2020:
Hi franky,

nicht ich, sondern der Prot.

Danke dir,
BeBa

Antwort geändert am 31.05.2020 um 21:59 Uhr
diese Antwort melden
monalisa
Kommentar von monalisa (31.05.2020)
Hallo Beba, dieses "Ich würde sie gern mal fragen." scheint mir der Köder, den du der Fantasie deiner Leser*innen gestreut hast, denn was LI sie gern fragen möchte, bleibt offen ... Mich hast du jedenfalls am Haken !

Liebe Grüße
mona
diesen Kommentar melden
BeBa schrieb daraufhin am 31.05.2020:
Das freut mich.

Vielen Dank, liebe Mona.
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (31.05.2020)
Morgens zu fragen ist nicht verkehrt. Man hat ja dann den ganzen Tag noch vor sich.

LG TT
diesen Kommentar melden
BeBa äußerte darauf am 31.05.2020:
Das kommt auf die Antwort an.

Danke dir, TT.

LG
BeBa
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (31.05.2020)
Hallo Beba,
ich habe mich immer schon gewundert, dass mit dem Motiv "Next door to Alice" noch keine fesselnde Kurzgeschichte geschrieben wurde..
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
BeBa ergänzte dazu am 31.05.2020:
Dachte ich mir auch, lieber Ekki ...

LG
BeBa
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (31.05.2020)
Für erwünschte Begegnungen ist der Konjunktiv einfach nicht die richtige Modus, ahnt

der8.
(mit herzlichem Gruß)
diesen Kommentar melden
BeBa meinte dazu am 31.05.2020:
Da hast du wieder mal Recht, lieber 8.

LG
BeBa
diese Antwort melden

BeBa
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 31.05.2020. Textlänge: 97 Wörter; dieser Text wurde bereits 72 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über BeBa
Mehr von BeBa
Mail an BeBa
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von BeBa:
Sommerröcke U...rlaub Gastfreundschaft Postkartengrüße Blickkontakt Einsatz Leere Nachtbus Gegen Mittag Bowang
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de