Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 89 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.245 Mitglieder und 450.330 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.10.2021:
Travestie
Travestie bezeichnet in der Literatur einen besonderen Schreibstil, eine Unterform des parodistischen Schreibens. Der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Steven Pinker: Gewalt von Terminator (21.05.21)
Recht lang:  Menschenkind, toltec-head und LudwigJanssen, die drei postapokalyptischen Reiter auf dem Begriff "Menstruationslyrik" von Dieter Wal (372 Worte)
Wenig kommentiert:  Hegels absolutes Wissen von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Ernte 23 von Teichhüpfer (nur 87 Aufrufe)
alle Travestien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sichtweisen
von Traumreisende
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mir der gute Wille unterstellt wird" (klausmaletz)

der alte mann im fischerboot... [nach hemingway]

Gedicht zum Thema Kampf


von harzgebirgler

der alte mann im fischerboot
schlägt auf dem meer die zeit nicht tot
hofft insbrünstig auf fang
denn hatte wochenlang
nur pech – das netz blieb leer
von marlins, groß und schwer,

doch jetzt biß einer an
den er nicht bänd'gen kann
zerrt irre an der leine
grad so als wär' es seine
mehr noch denn sieh! er zieht
was man wohl selten sieht

das boot hinter sich her
kreuz und quer übers meer -
drei tage geht das so
der fischer ist k.o.
und seine wunden hände
sprechen davon auch bände

hat echt vorm fisch respekt
der jetzt die waffen streckt
selbst fertig sozusagen
nun ging's ihm an den kragen:
ward endlich harpuniert
und heimwärts transportiert

vom fischer am boot außen
war noch ziemlich weit draußen
haie lockt an das blut
der marlin schmeckt ihn' gut
sie werden halbwegs satt
vier macht der fischer platt -

vom fisch blieb aber nur noch das skelett
voll groggy sank der alte mann ins bett
daheim und wurde quasi zur legende
durch diesen kampf mit zwiespältigem ende...

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (03.03.2021)
Für die Jury in Stockholm gab es kein langes Geknobel
sie verliehen Hemingway den Preis des Herrn Nobel!

Gekonnte Inhaltsangabe
LG TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 04.03.2021:
hier * kannst du hemingway mit einem seh'n,
som marlin, der weiß gott nicht grade kleen -
er selbst war auch als schriftsteller nicht klein
und fuhr dafür den höchsten preis einst ein.

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler

* https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51lQmqn4RSL.jpg
diese Antwort melden
Agnete
Kommentar von Agnete (03.03.2021)
ja, der Kampf um das ganz Große, was einem dann letztlich zu groß ist... LG von Agnete
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 05.03.2021:
mancher übernimmt sich leicht
weil eh die kraft dafür nicht reicht.

herzliche dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 03.03.2021. Textlänge: 172 Wörter; dieser Text wurde bereits 87 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Der alte Mann und das Meer Ernest Hemingway
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
in neustadt zählte jüngst am rübenberge... die kaf-FEE schwebte über seiner tasse... lass die kronjuwelen drin! DES KLEINEN HÄWELMANNS NÄCHTLICHER TRIP ZU DEN STERNEN wer nackt in den spiegel schaut sieht vor allem eines: HAUT... Einer Jungfrau Traum nahe Nazareth zum mettigel sprach jüngst der falsche hase... im alter dient der unterleib weit seltener dem zeitvertreib... nachtiGALLENSTEINE nicht li bai der hatte sieben zechkumpane...
Mehr zum Thema "Kampf" von harzgebirgler:
das tollste sind am stierkampf die arenen... ritterturnier - limerick mit wehenden haaren ritter rums & der drache im clinch der stier als ritter rums von wolkenstein einst zum turniere lud...
Was schreiben andere zum Thema "Kampf"?
Was besser ist: West oder Ost? - Zeichnung (pentz) Selber doof! (TrekanBelluvitsh) Links und Rechts 3: Islamismus (Terminator) Wie der Bikerklub "Andy-Scheuer-Forever" einmal eine wichtige Aufgabe übernahm (eiskimo) Subotai (Terminator) Mai (Lluviagata) Cave canem - oder es droht ein neuer Golfkrieg (eiskimo) Deutschland 0:1 Israel (Shagreen) С Юморком о Юэчжах (Terminator) Die Krone der Schöpfung sind wir! (niemand) und 67 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de