Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 570 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.166 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.04.2021:
Märchen
Das Märchen ist eine kurze Prosaerzählung, deren Inhalt außerhalb des Realitätsbereichs steht und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frau Holle im Lockdown von FensterblickFreiberg (20.02.21)
Recht lang:  Bärentraum (Neufassung vom 10. 3.07) von tastifix (24338 Worte)
Wenig kommentiert:  Crestons Sitz von blauefrau (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Юпитер von Terminator (nur 47 Aufrufe)
alle Märchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Rousseaus Contrat social in Kurzform
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil der Judas mich so mag*lol*" (Egozentrikerin)

freischwimmer//ausreißer

Prosagedicht


von indikatrix

taucht & tauscht
schultert die see
wange zieht sonne

anfang wie ende

enten im schilf
wind, welle & nase
wolken kommen & gehn

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von harzgebirgler (08.04.2021)
bogen und leben – griechisch nur ein wort *
und so bewegt sich schwimmend oft wer fort:
im auf und ab zwischen geburt und tod
gerät der mensch nicht selten auch in not...

lg
harzgebirgler

* bios
diesen Kommentar melden
indikatrix meinte dazu am 09.04.2021:
Was für ein schönes Wort und Bild, der Lebensbogen, bios!
Vielen lieben Dank, auch dafür,
Indikatrix
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (08.04.2021)
Die Schwimmende taucht und "schultert die See"(super!), bietet die Haut dann wieder der wärmenden Sonne dar: Grenzen verschwimmen, das Unten wird Oben und Glücksgefühle stellen sich ein ...
Zu einem solchem "Ausriss" kann ich nur gratulieren.
Und davon träumen.

Für mich ein faszinierendes Gedicht, das "alles" sagt, obwohl eigentlich nüscht passiert.
diesen Kommentar melden
indikatrix antwortete darauf am 09.04.2021:
Lieber AchterZwerg,
ich freue mich sehr, sehr über deine Worte,
über dein Lob, zunehmend rötlicher,
dream within a dream.
Liebe Grüße,
Indikatrix
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (08.04.2021)
Dieses Gedicht ist deshalb gelungen, weil Indikatrix in ihrem Element ist.
Liebe Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
indikatrix schrieb daraufhin am 09.04.2021:
Lieber Ekki,
ganz vielen herzlichen Dank für deine Empfehlung und deine
wunderschöne Beschreibung:
Lebenswasser und Wasserfallsehnsucht fließen auf mich zu.
Liebe Grüße,
Indikatrix
diese Antwort melden
Moja
Kommentar von Moja (10.04.2021)
Heiter & leicht entsteht diese Szene -
und dazu noch so melodiös im Klang,
wunderbar, liebe Indikatrix!

Gruß aus Wolken & Wellen,
Moja
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 08.04.2021. Textlänge: 20 Wörter; dieser Text wurde bereits 59 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.04.2021.
Empfohlen von:
Moja, Sin, nadir, Hilde, nautilus, harzgebirgler, AchterZwerg, minimum, EkkehartMittelberg, BeBa.
Lieblingstext von:
Moja, Hilde, harzgebirgler, AchterZwerg, EkkehartMittelberg, BeBa.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über indikatrix
Mehr von indikatrix
Mail an indikatrix
Blättern:
voriger Text
zufällig...
Weitere 10 neue Prosagedichte von indikatrix:
und durch Kopfsteinkante Angsthasenjagd Hülsen & Früchte Möwenschwärme Liebesnebel november still : leben SPIEL ZEUG SCHNEIDERLEI blendwasser
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de