Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
klaatu (24.04.), Isegrim (22.04.), brettl (19.04.), Uwe_Deek (19.04.), Gerinnungsgefahr (18.04.), MCLeut (18.04.), GoldenGate (15.04.), The_Passenger (13.04.), BerndtB (11.04.), FraeuleinElfe (11.04.), ThomasF (08.04.), Moja (06.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

Kein Thema

Sonntagskolumnen


Die Kolumne des Teams "keinThema.de"



Samstag, 28. September 2013, 20:40


Klein Fritzchen

von wupperzeit


„Die Würfel liegen auf dem Boden“ formulierte es  Asvika eindrucksvoll in ihrer  Jugendkolumne vom vorigen Montag als erstes Resümee der Bundestagswahlen 2013 vom vorigen Montag, - mittlerweile liegen sie auf dem Tisch, könnte man schreiben, wolle man denn dieses Bild aufgreifen, das die Politik, und vor Allem politische Entscheidungen völlig zu Recht mit einem Glücksspiel vergleicht, bei dem die Verlierer allerdings schon am Anfang feststehen. Jetzt heißt es sich ganz, ganz warm anzuziehen für die Alten, Schwachen, Kranken, Armen, in unserer Gesellschaft, bei dieser drohenden Koalition der großen Schlächter des Sozialstaates. Sobald die Minister – und sonstigen Posten ausgekungelt sind, und diejenigen, die keinen dieser Posten erhalten, anderweitig großzügigst versorgt sind, geht das los, was man die „Agenda 2020“ nennt.

Die SPD fordert momentan als Wahlverlierer sechs Ministerposten, da das bereits  publiziert werden konnte, wird sie diese erhalten. Ein Lehrer wird Vizekanzler und Arbeitsminister, ein Jurist Finanzminister, eine Steuerfahnderin Familienministerin, usw. Ersatzkandidatin dabei eine Germanistin für den eben nur noch Job des Arbeitsministers. Qualifiziert für diese Positionen haben sie sich lediglich durch ihre politischen Karrieren, deren Erfolg das jüngste Wahlergebnis eindrucksvoll demonstriert hat.

Führen wird die Koalitionsverhandlungen für die ehemalige Volkspartei Peer Steinbrück, der zwar während des Wahlkampfes herumgegröhlt hatte, er stünde für eine Große Koalition nicht zur Verfügung. Ganz anders, als er dies oft gewünscht hatte, als man ihm während des Wahlkampfes verbale Entgleisungen in Serie vorwarf, musste man ihm bei dieser Postulantin eben genauer zuhören: Er selbst steht nicht zur Verfügung, die Partei, die er als Kanzlerkandidat repräsentiert, natürlich schon.

Die wenigen inhaltlichen Streitpunkte zwischen der derzeitigen Regierungspartei und ihren zukünftigen Vasallen werden unter Steinbrücks Leitung schnell geklärt werden können. Da Steinbrück schon immer, außer während des Wahlkampfes, gegen einen gesetzlichen Mindestlohn war, und da seine Partei ohnehin einen Lohn fordert, von dem niemand leben kann, geschweige denn einen Anspruch auf die von der SPD gewünschte „Rente mit 67“ erwerben kann, wird man eben dem Kind einen anderen Namen geben, Lohnuntergrenzenmindestlohn oder so, sich auf einen Betrag einigen, der etwa um sieben Euro liegen wird …

Auch das Betreuungsgeld: Steinbrück war in seiner Zeit als Finanzminister dafür. Umbenennen das Ding und fertig.

Die Gestaltung der Energiewende und mehr Unterstützung des Bundes für Bildungsangebote in Ländern und Kommunen sind weitere Forderungen der SPD an den künftigen Koalitionsherren, und sagen Sie selbst: Egal, welche Partei sie gewählt haben am vorigen Sonntag, und wie wirr auch immer ihre politischen Ansichten sein mögen: Da kann nun niemand etwas dagegen haben. Auch nichts dafür, dieses Phänomen einer absoluten Wahrheit findet sich oft in der Politik gewisser Kreise.

Über den fertigen Koalitionsvertrag will man dann die Basis abstimmen lassen. Ich darf in diesem Moment und in diesem Zusammenhang einen historischen Moment in der Geschichte meiner Kolumnentätigkeit verkünden: Ich bin mir in der Einschätzung der SPD – Mitglieder völlig einig mit deren Vorstand. Die sind genauso blöd, wie ihr Vorstand sie einschätzt. Und werden, was auch immer, abwinken per Votum.

„Wie sich Klein Fritzchen die Politik vorstellt, so ist sie auch“, schrieb Tucholsky, - ich wünsche Ihnen in diesem Sinne erfolgreiche Koalitionsverhandlungen mit wem auch immer und immer, und für heute:

Einen guten Tag.


 
 

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


Matthias_B
Kommentar von Matthias_B (29.09.2013)
Heute gingen bei B5 ein paar interessante Beiträge über den Äther: Eklatante Mängel beim "E-Perso" im Hinblick auf den Datenschutz, eine grüne Politikerin, die eine potenzielle Koalition mit der CDU als sinnvoll und recht harmonisch erachtet und die im zweiten Abschnitt der Kolumne besonders schön ironisch dargestellte Vermessenheit der SPD.
diesen Kommentar melden
wupperzeit
Kommentar von wupperzeit (03.10.2013)
Entschuldige bitte meine späte Antwort ...

Die weitere Entwicklung zeigt: Nach der Wahl ist nach der Wahl ...Und man kann eine SPD beobachten, die sich zugunsten einer Machtoption (sprich: Ministerpöstchen) bereit ist, von der CDU zerlegen zu lassen, inhaltlich.

Nächsten Freitag sind dann die Grünen dran ...
diesen Kommentar melden
Kommentar von toltten_plag (42) (23.07.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
wupperzeit
Kommentar von wupperzeit (29.07.2017)
Sie wählen ihn öfter, sie wählen ihn jeden Tag.
diesen Kommentar melden

Kein Thema
Sunny tanzt (06.07.14)
Schweigen und Schreiben (03.11.13)
Es kann nicht jeden Sonntag Ei geben. Schon gar nicht das Gelbe. (13.10.13)
Quatsch (06.10.13)
Klein Fritzchen (29.09.13)
Ach, ja ... (22.09.13)
Das lebt (15.09.13)
Müde (08.09.13)
Seilchen springen (01.09.13)
Lerm (25.08.13)
Sachzusammenhänge (18.08.13)
Gute Besserung (04.08.13)
Die "Göttliche Komödie" und Erbeershakes (28.07.13)
Nach nichts (21.07.13)
Ein Verein (14.07.13)
Agenda 2020 (07.07.13)
Disziplin der Entspannung (30.06.13)
Eine Heulsuse (23.06.13)
Gute Lehre, schlechte Leere (16.06.13)
Eine Antwort (09.06.13)
Freude (02.06.13)
Prioritäten (26.05.13)
Kolumbus (19.05.13)
Warum der Muttertag der bessere Frauentag ist (12.05.13)
Kreide auf X (05.05.13)
Dingmontage (28.04.13)
Habt ihr jetzt endlich genug erfahren? (21.04.13)
Das Wir und wir (14.04.13)
Wechselstrombatterien (07.04.13)
Büchertod (31.03.13)
Wir haben das Pläneschmieden kultiviert (24.03.13)
Die Blinden (17.03.13)
Es ist kein Elefant im Raum, also fang doch an mit mir zu sprechen. (10.03.13)
Eine und die Kolumne (03.03.13)
Wer mag, darf auch mal wieder weiße Kaninchen bemühen (24.02.13)
Warum wir alle super sind (17.02.13)
Nostalgie (10.02.13)
Langweilig (03.02.13)
Staub in Samtvorhängen (27.01.13)
Europa, erst einmal (20.01.13)
Weltgeist und Zufall (13.01.13)
Michael Jackson und andere Wechselgetriebe (06.01.13)
Böller statt Brot (30.12.12)
Nach Hause fahren (23.12.12)
Kantig (bzw. eben nicht) (16.12.12)
Raus aus der Schule! (09.12.12)
Trip ins Paradies (02.12.12)
fettzeit (25.11.12)
Der Autor ist untot (18.11.12)
Blut und Öl (11.11.12)
Usw. (28.10.12)
Windhunde (21.10.12)
Nerven (14.10.12)
Wetten, und: Dass? (07.10.12)
GENIESS DAS JETZT! (30.09.12)
Ein Unfall (23.09.12)
Ich trag Pink, und das aus politischen Gründen. (16.09.12)
Eine Leuchte (09.09.12)
Gründe (02.09.12)
Life is pain (26.08.12)
Im Hier. Und Jetzt. (19.08.12)
home sweet home (passt nicht ganz) (12.08.12)
Wichtige Sachen (05.08.12)
Rheinberg (29.07.12)
Wer bin ich? Und wenn ja, wie komplex? (22.07.12)
Verstehen Sie SPSS? (15.07.12)
"Apfelmus generieren" (08.07.12)
Kolumnen schreiben (01.07.12)
Postkartengrüße und Portraitmalereien aus Krakau (24.06.12)
Fahnenflecken (17.06.12)
300 Witze (10.06.12)
Mal was aus dem Leben (03.06.12)
Die Angst vor Fehlern oder: Auch die Götter in weiß würfeln wie wir (27.05.12)
Vorhang im Gesicht (20.05.12)
Der fundamentale Attributionsfehler und die Liebe (13.05.12)
A rush and a push and the words// that you write with are yours. (06.05.12)
Details (29.04.12)
Zusammenhänge (22.04.12)
Bindungen, Biegungen, Brechungen. (15.04.12)
Stolz, Ehrgeiz, Charakter (08.04.12)
Teamunfähigkeit (01.04.12)
Spitzomen (25.03.12)
das graue Sichten (18.03.12)
Warum die Hoffnung vielleicht zuerst stirbt (11.03.12)
Fern sehen (04.03.12)
Einigkeit und Recht und Freizeit. (26.02.12)
Respekt (19.02.12)
Rettet den Wettersmalltalk (12.02.12)
Gäste und Kunden (05.02.12)
Bier, Holz und Kind an Bord (29.01.12)
Weil es mich ärgert. (22.01.12)
Von Sprech- und Sprachstörungen (15.01.12)
II: Solche Scheißgedichte kann doch jeder Idiot schreiben. (08.01.12)
I: Ich schreibe, also bin ich. (?) (01.01.12)
Keine Zeit, muss Mathekalender machen (25.12.11)
Geschenke (18.12.11)
Altruismus (11.12.11)
I want to believe- Ein uneinlösbares Versprechen. (04.12.11)
Wir haben ein Ergebnis. (Am Ende der Mathematik) (27.11.11)
Geräusch (20.11.11)
1982 (13.11.11)
Was in der Zeitung steht (06.11.11)
Von der Unmöglichkeit, im Kreis zu gehen. (30.10.11)
Nachts ist es hässlicher als draußen (23.10.11)
Die Evolution der Süchtigkeit (16.10.11)
Forever young (09.10.11)
Zentralverriegelung (02.10.11)
Die Wendeltreppe (25.09.11)
Eine Schlucht (18.09.11)
Über Pornografie (11.09.11)
Ich mach so Berlin (04.09.11)
Sonderangebote (28.08.11)
Facebook und so (21.08.11)
Obwohl...Nun ja. (14.08.11)
Wofür ich dankbar bin (07.08.11)
Trau. (31.07.11)
Ravi Wuppertal (24.07.11)
Für jemanden (17.07.11)
Die emanzipierte Beziehung (03.07.11)
Ganz anders (19.06.11)
Wieder märchenhaft (12.06.11)
Eine und die Kolumne (05.06.11)
Man sollte (22.05.11)
Sie schlachten den Tod aber ganz schön aus (15.05.11)
Hommage an Mutti (08.05.11)
Folklore (01.05.11)
Das Gesetz und die Propheten (24.04.11)
Die Guillotine für den Tag (03.04.11)
Warum ich ab Stuttgart 21 ausgestiegen bin (27.03.11)
Damsel in Distress (06.03.11)
Will mehr (20.02.11)
Wahre Liebe III (13.02.11)
Berliner Uschi-Ich (30.01.11)
Wahre Liebe II (23.01.11)
Thrown out of Drama School (Phantom/Ghost) (16.01.11)
Was ich im letzten Jahr dank Berg- und Hegemann gelernt habe (09.01.11)
Hommage an etwas (02.01.11)
Selbsthilfekolumne (12.12.10)
Pro Improvisation! (05.12.10)
Besetzt (28.11.10)
Mut zur Möblierten Melancholie! (21.11.10)
Übrigens (07.11.10)
Ist das noch Bohème oder schon die Unterschicht? (Britta:Wer wird Millionär?) (24.10.10)
...auf dem Dorfe (17.10.10)
Eine Soundso (10.10.10)
geo cashing und train catching – von der Weltwanderung des Geldes und der Suche nach einem pünktlichen Zug (03.10.10)
Schopenhauer und die Adipösen (26.09.10)
Vergewaltiger und Narzissen (05.09.10)
Währungen (29.08.10)
Ein Kampf (22.08.10)
Zweibeinige Pferde (15.08.10)
Napiersche Stäbchen (08.08.10)
Schachbrettphilosophen (01.08.10)
Über Monotropismus (25.07.10)
Vorurteile (11.07.10)
Sieg der Nettigkeit (04.07.10)
Wickelräume und Payback (27.06.10)
Heraldische Improvisation (20.06.10)
Ganz ehrlich - (13.06.10)
Du sollst nicht Gott spielen (06.06.10)
Mißstände, Mißverständnisse (30.05.10)
Von Serienjunkies und Revolverhelden (23.05.10)
Was macht schon ein schlechtes Gewissen? (16.05.10)
Danke (09.05.10)
Omerta (02.05.10)
Parvenüs (25.04.10)
Warum wir über Physik schreiben sollten (18.04.10)
Strabaphilomatik (11.04.10)
Jugend, ein Niemand (28.03.10)
Eine Operette (21.03.10)
Warum man einen weißen Hasen jagt, wenn man weiß, wie die Geschichte ausgeht. (14.03.10)
Ganz Frau (07.03.10)
Wahre Liebe (28.02.10)
kirschprinzip (21.02.10)
Wessen kann ich mir gewiss sein? (14.02.10)
Bauernopfer brennen nicht mehr, sie rauchen bloß noch (31.01.10)
Eine Warnung (24.01.10)
Ein Sozialromantiker (17.01.10)
Mein Wort des Unjahres (10.01.10)
Gescheiterte Existenzen (03.01.10)
Weihnachtsfrieden und Glühweinrausch (20.12.09)
Für Wortverdreher (13.12.09)
Ansichten einer Bratgemeinschaft (06.12.09)
Natürlich Mord (29.11.09)
Team keinThema.de
Team-Kolumnen
Aktive Kolumnen
Kolumnen-Archiv

Kolumne melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de