Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.413 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.12.2019:
Tagebuch
Ein Tagebuch ist eine individuell geführte Aufzeichnung über die Ereignisse verschiedener Tage. Meistens wird es zum eigenen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mein romantisches Tagebuch von Serafina (22.11.19)
Recht lang:  Tagebuch des JWSCG (oder Hommage an Christian Morgenstern) von Schreiber (5505 Worte)
Wenig kommentiert:  Samstag von Manzanita (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  31. von nautilus (nur 25 Aufrufe)
alle Tagebücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Nachtwärts
von Beaver
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich überschwänglich bin." (Stimulus)
when she's gone (for LeilahLilienruh)InhaltsverzeichnisKrähenflug 2

Ein Stock, ein Hut, ein Regenschirm.

Prosagedicht zum Thema Existenz


von DanceWith1Life

Ich soll jetzt endlich anfangen zu suchen.
Was wäre, wenn das Leben selbst über uns staunt, wie wir ständig an allem was uns wichtig ist vorbeirennen.
Was wäre, wenn der Tag beginnt, wie eine Symphonie, eine Stille, ein Morgenrot, ein Herz.
Sie erinnern sich sicher an diesen Kindervers zum wandern, ein Stock, ein Hut, ein Regenschirm.
Nein, kein Marsch, ein Bolero aus Atemzügen.
Die Instrumente sind bereits gestimmt.
Der Tonumfang unglaublich.
Was wäre, wenn wir einfach nur einstimmen müssten, in etwas das bereits da ist.
Und was wäre, wenn ich es selber entdecken müsste, im bestmöglichen Versteck.
Und ich hätte nur dieses Herz, das mir wie die Kinder zuflüstert, kalt oder heiss, und dort wo das Herz die Richtung bereits erkennen kann, ist für den Kopf nur schwarz und weiss.
Und dieses ganze SchwarzWeissDenken wäre nur ein fast bizarr lächerliches Missverständnis.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Isaban
Kommentar von Isaban (31.12.2007)
... und vorwärts, rückwärts, seitwärts, ran!

So geht es weiter, weißt du noch? Dazu werden die Schrittbewegungen ausgeführt, aber nur mit einem Bein, so, dass man dabei nicht wirklich vorwärts kommt, sondern auf der Stelle tritt. Und dann machen die Kinder riesengroße, weit ausgreifende Schritte, rechts und links und rechts und links, passend zu "Mein Hut, mein Stock, mein Regenschirm", bleiben beim "und" wieder stehen, wie für einen neuen Versuch, einen neuen Versuch, sich an etwas heranzupirschen. Und treten wieder auf der Stelle, "Vorwärts-rückwärts-seitwärts-ran!", bis sie dann lachend und kichernd weiterschreiten, die Schritte so übermütig, vergibbelt und so groß, wie eben möglich, manchmal völlig konform, manchmal sehr, sehr individuell, aber immer spielerisch, nie krampfhaft, den Weg als das Ziel erkennen, nicht das Aufspüren - nein, das Spaß haben auf den Stationen zwischen den "zufälligen" Funden auf dem Wege.

Herzliche Grüße,

Sabine
diesen Kommentar melden
DanceWith1Life meinte dazu am 31.12.2007:
applaus, da capo und herzlichen Dank für diesen Kommentar, der die Stimmung, die mich dazu brachten diese Zeilen zu schreiben, besser ausdrückt als diese mal schnello hingwehten Wörter. Ich werde es umschreiben müssen, dank deiner unermüdlichen Begabung. ) funky new Year, and I hope I read You next Year.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (03.12.2019)
https://www.youtube.com/watch?v=Rd10ZxJTh9k
diesen Kommentar melden

when she's gone (for LeilahLilienruh)InhaltsverzeichnisKrähenflug 2
DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Blatt des mehrteiligen Textes Texte die ohne KV nicht entstanden wären.
Veröffentlicht am 31.12.2007, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 25.07.2008). Textlänge: 141 Wörter; dieser Text wurde bereits 15.005 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 03.12.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Lebensfragen Einsichten Menschlichkeit
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 6 neue Prosagedichte von DanceWith1Life:
Die Charaktere und ihre Darsteller Unterwegs 2 Bevor Sie sich den Stiefel anziehen täglich menschlich unvergleichlich Music Unterwegs 1
Mehr zum Thema "Existenz" von DanceWith1Life:
Meine Zeit auf der Erde Von der theoretischen (scheinbar) (relativen) Unmöglichkeit den Planeten zu sehen Dear future Fühler Arbeitstitel: und sprechen war auch noch nicht Wintermond Unerhört ist leiser als lautlos Der Schatz (frei nach Monte Christo) Gepäckträger The audacity of a feeling Erkundungen Die Bedeutungsrallye und andere Sichtweisen Cash me if You can Das Versprechen Strassenbahn nach Schamanistan
Was schreiben andere zum Thema "Existenz"?
Tag 12-14 Sicherheitsabstand (Serafina) DIE METAPHYSIK DES MYSTERIUMS (hermann8332) F (RainerMScholz) Schräge (RainerMScholz) DIE GNADE DES NICHTGEBORENSEINS (hermann8332) MYSTERIUM (hermann8332) Ontolobotomiasmatische apokalyptische Rasurei (RainerMScholz) Gebetsblau (RainerMScholz) Gelbschreddern (RainerMScholz) Kindstage (RainerMScholz) und 189 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de