Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 665 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.406 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.12.2019:
Tagebuch
Ein Tagebuch ist eine individuell geführte Aufzeichnung über die Ereignisse verschiedener Tage. Meistens wird es zum eigenen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mein romantisches Tagebuch von Serafina (22.11.19)
Recht lang:  Tagebuch des JWSCG (oder Hommage an Christian Morgenstern) von Schreiber (5505 Worte)
Wenig kommentiert:  Am Ende der Nacht von Eumel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  31. von nautilus (nur 25 Aufrufe)
alle Tagebücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sinfonie der Farben
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich hoffentlich lustige Beiträge bringen werde." (Magier)
Ruhelos gebundenInhaltsverzeichnisDas Zusammenfinden

Das Phantom II

Prosagedicht zum Thema Abrechnung


von Mondsichel

Du sagtest immer, Du fühlst Dich wie ein Phantom,
welches durch die Oper seines Lebens schreiten würde.
Von deren Mauern die Melodie der Einsamkeit sänge,
die stetig hernieder klänge auf Dein sehnendes Herze.
Auf der Suche nach einer Christine die es nicht gibt,
denn viel zu eitel Anspruch Du an Deine Träume legtest.
Hast so oft Deine Kleider mit dem Wind verwehen lassen,
und immer wieder eine neue Rolle für das Leben gespielt.

Oh Du klagtest so oft über Dein selbst erschaffenes Leid,
welches tiefer und tiefer sich in Deine Eingeweide fraß.
Und jeglich’ blinde Kuh, die Deiner Versuchung sich ergab,
blieb am End’ doch nur mit blutendem Herz allein zurück.
Ja, so  schön war Dein Antlitz, oh einsames Phantom,
doch war es stets eine Maske vor Deinem hässlichen Selbst.
Von kindischer Selbstüberschätzung Dein Spiegelbild,
eine Fratze des Hohns selbst noch im Tränenmeere.

Nein, Du bist nicht das Phantom das Du glaubst zu sein,
bist nur die Nase die nach dem Winde sich stets dreht.
Bist von Dummheit beseelt und von Taubheit geschlagen,
so lass ich Dich im Dunkel zurück und mein Schweigen,
macht Dich zum Nebel der schwindenden Vergangenheit.
Und irgendwann wird nicht einmal mehr ein Schatten,
von Dir zurückgeblieben sein...

(c)by Arcana Moon

Ruhelos gebundenInhaltsverzeichnisDas Zusammenfinden
Mondsichel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Gefühlsmeere.
Veröffentlicht am 21.05.2008, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.08.2010). Textlänge: 206 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.036 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.12.2019.
Lieblingstext von:
franky.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Abrechnung Erkenntnis
Mehr über Mondsichel
Mehr von Mondsichel
Mail an Mondsichel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Prosagedichte von Mondsichel:
Tosend Wind Lebenskreis (Geburtstagsgruß) Der letzte Tropfen Blut Der Beginn Vom Brote der der Gerechtigkeit Wunscherfüllt unglücklich Ein neues Kapitel Schicksalstor Zurück zum Ursprung Meine allererste wahre Liebe
Mehr zum Thema "Abrechnung" von Mondsichel:
Das Licht im Dunkel Platzregen Wenn eine Arcy Geburtstag hat Die Mondgöttin und der Seelenvampir Sexzombie Aufgerissene Narben Klein mit Hut Nettes Spielchen Falsches Spiel Idiotischer Laberkopp
Was schreiben andere zum Thema "Abrechnung"?
Baustelleninformatik (Ralf_Renkking) Bodenständig. (franky) Traumhaus (Straßenköter) entfremdet (buchtstabenphysik) Wohl bekomms! (franky) Einem Berliner Bösewicht gewidmet (HerrSonnenschein) Finger rein, Messer raus (Reiner_Raucher) Zelebrierung (Medeamaterial) Ich esse nichts, was ein Gesicht hat (RainerMScholz) Lösung (Liadane) und 236 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de