Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 681 Autoren* und 94 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.875 Mitglieder und 428.875 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.08.2019:
Referat
Ein Referat ist ein Vortrag über ein begrenztes Thema, der in einer begrenzten Zeit gehalten wird (bei Tagungen sind heute... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Saisonbilanz, nicht ganz unparteiisch von Didi.Costaire (29.05.19)
Recht lang:  Die RAF Teil 1 von Harmmaus (6608 Worte)
Wenig kommentiert:  Gruppenunterricht von Harmmaus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Alles was man über das Universum wissen muß von AlmÖhi (nur 72 Aufrufe)
alle Referat
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Roman: Der Lümmel mit der Tüte
von Didi.Costaire
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht danach frage, ob ich es bin." (Manitas)
Das ZusammenfindenInhaltsverzeichnisMeine allererste wahre Liebe

Wo die Sirenen...

Prosagedicht zum Thema Erotik


von Mondsichel

Wo die Sirenen Dein Lied mir sangen,
verloren im tiefsten Blau der Nacht.
Gestreichelt vom Seegras,
geküsst von der Stille.
Umarmt von den Nebeln,
die in Erwartung mich hüllten.
Im Kerzenschein Deiner Seele,
die gegangen und doch verweilend.
Mir die Gefühle wiedergab,
welche Rouge auf die blassen
Wangen meiner Milchhaut hauchten.
Und der Tau netze die Lippen,
die schwiegen und doch brannten.
Für Dich, der schon im Geheimen,
der zweite Teil meiner Seele war.
Ich lächelte Dich im Flimmern an,
immer tiefer drängte es sich.
Durch die Täler süßer Träume,
die mit "ah" und "oh" besungen.
Während das Herz im Abgesang,
zu seinem Flammenschweif
uns werden ließ...

(c)by Arcana Moon

 
 

Kommentare zu diesem Text


franky
Kommentar von franky (19.09.2008)
Hey liebe Arcy,

Ein selten schönes zartes Liebesgedicht. Es lohnt sich es einige male zu lesen, plötzlich stehst du selber auch im Flammenlicht.

Viele liebe Herzensgrüsse nach Berlin
von
Franky mit Sonne für dich
diesen Kommentar melden

Das ZusammenfindenInhaltsverzeichnisMeine allererste wahre Liebe
Mondsichel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Gefühlsmeere.
Veröffentlicht am 19.09.2008, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.08.2010). Textlänge: 111 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.195 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.08.2019.
Lieblingstext von:
franky.
Leserwertung
· anregend (1)
· erotisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Mondsichel
Mehr von Mondsichel
Mail an Mondsichel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Prosagedichte von Mondsichel:
Tosend Wind Lebenskreis (Geburtstagsgruß) Der letzte Tropfen Blut Der Beginn Zurück zum Ursprung Vom Brote der der Gerechtigkeit Meine allererste wahre Liebe Von Stummen und Tauben... Unzertrennbare Seelen Mondenlicht und Dunkelheit
Mehr zum Thema "Erotik" von Mondsichel:
Bittersüßes Leid Synonyme Erotik Arcy und die starken Männer Reinecke Fuchs (Sado Maso) Die Eiersuche (Frivole Ostern) Göttlichkeit Zeit des Feuers Brennende Verzückung Die Grotte Rausch der Sinne Cherubin Feuersbrunst Engel und Satan Süße Sünde Engel der Lust
Was schreiben andere zum Thema "Erotik"?
Batmans Tod (BLACKHEART) S. E. X., Baby (Xenia) das Dunkle in dir (hexerl) Gefährliche Abkürzung (Der_Rattenripper) Die Erotik Hitlers (klaatu) Twister (RainerMScholz) Zeitblähung (franky) du sagst (WortGewaltig) Morgenlächeln. (franky) Liebeslied - Ein erotisches Zwiegespräch (Winfried) und 434 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de