Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.726 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.09.2020:
Schauspiel
Ernstes Drama mit tragischen Elementen, aber versöhnlichem Ausgang.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alle gedopt von AchterZwerg (15.04.20)
Recht lang:  00 - Drei Pilotfilme und ein Goldfisch von Dart (5825 Worte)
Wenig kommentiert:  Drei Unbekannte und ein Goldfisch von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  In der Dämmerung von AchterZwerg (nur 139 Aufrufe)
alle Schauspiel
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Frauen - Männer
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ich bin jetzt schon auf den Weg in der Regel ist ein schöner Abend mit dir und mir ist das denn bitte für die Kinder und sind dann auch noch nicht so viel wie die möglich geht es um dir nicht mehr in so einer einem der beiden oSeiten in den" (kxll all_screens)

Der Mann, der auf Vogelkot schwor

Gedicht zum Thema Recht und Gesetz


von Oggy

Um einer Verhaftung zu entgehen
schwor das populäre Sport-As
einen heiligen Eid
auf profane Vogelkacke
was ihm freilich so lange nichts nützte
bis zweifelsfrei bewiesen war
daß auch dieser höchst verdächtige
Vogelschiß
nur reinster Guano ist
obschon
so mancher
schräge Vogel
längstens weiß:

Bei fast allem
was sich rosa
und unschuldig gibt
langt selbst
der versierteste Schnüffler
irgendwann doch

in die pure Scheiße


_____________
Quellenmaterial:
"'What's the white stuff on the front of your hood, man?'
'I swear to God, it's bird shit.'
'I swear to God it's not, because I just tested it, and that turned pink.'"
Sinngemäß zitiert nach z. B.:
https://www.sport1.de/us-sport/college-football/2019/08/polizei-haelt-vogelkot-fuer-kokain-college-quarterback-shai-werts-verhaftet
https://www.complex.com/sports/2019/08/police-arrested-college-football-quarterback-mistaking-bird-poop-cocaine
(Video:)
https://www.tmz.com/2019/08/09/georgia-southern-qb-cops-arrest-cocaine-bird-poo-video/
Meineide zu schwören, sollte im Sinne der Wahrheitsfindung eigentlich auch Sheriffs nicht erlaubt sein, schon gar nicht "to God".

Zur Problematik vgl. auch mein erstes bei kv eingereichte, nach Einschätzung des ein oder anderen Lesers wieder mal ziemlich beschissene Gedicht "Land mit Vogel".

 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (11.08.2019)
Vogelkot, na klar ...
Leider hab ich die Quelle vergessen: Ein Zwerg sollte ein Wunderschwert schmieden, um König und Königreich zu retten. Lang schmiedete er und als der König kam, um das Rettende in Empfang zu nehmen, runzelte der Zwerg plötzlich die Augenbrauen, versank in Schweigen und erkannte die Wertlosigkeit der Waffe, sprang dann zur Raspel und zerraspelte das gute Stück in winzig kleine Späne, während der König einen Schock erlitt. Sodann schmiß dieser vortreffliche Schmied alle Späne ins Gänsefutter und brachte es den Tieren. Die fraßen es, verdauten aber das Eisen nicht, so daß sie es wieder ausschissen. Er sammelte es ein, wusch die Eisenspäne aus dem Kot und schmiedete daraus schlußendlich die Wunderwaffe, mit der das Königreich gerettet wurde.
Du siehst, es ist vielleicht nicht unbedingt der Vögel Kot, aber der Durchgang durch einen Vogeldarm, darauf würd ich vielleicht eher schwören

Tashi delek
diesen Kommentar melden
Oggy meinte dazu am 14.08.2019:
Hallo Lothar,

danke für den Kommentar!
Erinnert mich an "Katzenkaffee", der aus halb verdauten Kaffeebohnen in Exkrementen von Fleckenmusangs hergestellt wird...

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kopi_Luwak
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fleckenmusang

Antwort geändert am 14.08.2019 um 09:13 Uhr
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (17.08.2019)
zum glück war's echt vogelkot
für den kaum ne strafe droht.

lg
harzgebirgler
diesen Kommentar melden
Oggy antwortete darauf am 18.08.2019:
Er sollt' sein Auto öfters putzen,
das wär' für dumme Cops von Nutzen...

LG und danke für die Empfehlung,
Oggy
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de