Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.319 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.04.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Luschen von Ralf_Renkking (12.04.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Das ist es nicht wert von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Eichelartig von Ralf_Renkking (nur 39 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

all over heimat - Anthologie
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist." (Hoehlenkind)
Barebacking Corona Giorgio AgambenInhaltsverzeichnisVon der Lazarettpoesie zur Lazarettpolitik

Vom Lebensraum im Osten über die Totalgrenzöffnung zur Ausgangssperre - Memoiren einer Borderlinepersönlichkeit

Erzählung zum Thema Wunsch


von toltec-head

Jetzt noch schnell einen heldenhaften AIDS-Tod sterben!

Sry, die letzten noch herumlaufenden Barebacker sind bereits alle auf PreP. Du kannst froh sein, wenn du von ihnen Corona bekommst, denn wohlmöglich wirkt PreP gegen das eine wie gegen das andere, derselben Fotzenfamily entsprossene Rockhüllen-Tierchen.

Schnell noch in irgendeinem Kuhdorf in Botswana oder Lesotho den schmutzigsten Toiletten Gangbang der Welt bevor schon wieder alles Kosmos.

Du müsstest schwimmen und dann auf dem Landweg. Viel Spaß.

Oh, bitteres Schicksal, dem Virus, das zugunsten von jung und schön diskriminiert, nur entkommen zu sein, um dem Virus, das auf alt und vorerkrankt steht, in den Rachen geworfen zu werden.

Wir hätten stattdessen auch noch ein paar Krebstode im Angebot, auch exotische wie Analkrebs. Was? Du willst nicht der gleichen Risikogruppe wie Frauen über 40 angehören? Gut, ich denke die Todesart "Bewegungsmangel aufgrund von Homeoffice" ist für einen lebenslangen Angsthasen wie dich dann wie geschaffen. Kannst auch schön lang noch hier im Forum davon bloggen und dich von ein paar Omas kommentieren lassen. Deal?

 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (27.03.2020)
Ist doch auch schön: "Sperrr mir den Ausgang!"
diesen Kommentar melden
Kommentar von Aha (53) (27.03.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Barebacking Corona Giorgio AgambenInhaltsverzeichnisVon der Lazarettpoesie zur Lazarettpolitik
toltec-head
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Notizen aus dem Wohnklo.
Veröffentlicht am 27.03.2020, 7 mal überarbeitet (letzte Änderung am 31.03.2020). Textlänge: 170 Wörter; dieser Text wurde bereits 119 mal aufgerufen; der letzte Besucher war Terminator am 16.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über toltec-head
Mehr von toltec-head
Mail an toltec-head
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Erzählungen von toltec-head:
Sollte man Taschengeld lieber von einem Sugardaddy nehmen, der einen richtig liebt, oder von einem, der nur seinen Spaß sucht? Das Virus als Ende der Moderne Houellebecq Leser des Aristoteles Hannover leuchtet - Generalprobe von Sternklang im Berggarten Zentrum für politische Schönheit aus der rechten oberen Ecke befiehlt: Es heißt Rothaut und nicht Indianer! Das Dasein der Welt ist nur als Mein-Blog gerechtfertigt Für sich selbst schreiben - die Literatur der Foren Marshmellow-Salat mit lauwarmer Diät-Cola - Nein, ihr Lieben, in diesem Text geht es nicht um euere Menstruationslyrik, Hahaha Frisörsalon Luisa Neubauer Leserin von Michel Houellebecq
Was schreiben andere zum Thema "Wunsch"?
komm holder lenz (harzgebirgler) wunschtraum eines teppichs (harzgebirgler) DAS ENDE DES REGENBOGENS (hermann8332) Über die Kraft des Wünschens... (Omnahmashivaya) Es drängt (eiskimo) Man sollte nie zu weit gehen! (tueichler) das neue jahr gleicht hoff' ich bald dem alten... (harzgebirgler) Wortbrüchig (Ralf_Renkking) Mein Herz. (franky) Was ich nicht missen möchte (EkkehartMittelberg) und 117 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de