Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.), Phönix (21.01.), FensterblickFreiberg (18.01.), hadrianus (16.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 583 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.131 Mitglieder und 443.572 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 25.02.2021:
Tagebuch
Ein Tagebuch ist eine individuell geführte Aufzeichnung über die Ereignisse verschiedener Tage. Meistens wird es zum eigenen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Geranium von blackdove (24.02.21)
Recht lang:  Tagebuch des JWSCG (oder Hommage an Christian Morgenstern) von Schreiber (5505 Worte)
Wenig kommentiert:  Freudentränen von blackdove (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nachhilfe von blackdove (nur 30 Aufrufe)
alle Tagebücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bürosex
von Ana Riba
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich teilen will" (Mique)

Kaffeesatz.

Alltagsgedicht zum Thema Nachdenkliches


von franky

Mein Interesse gilt dem Kaffeesatz,
in dieser Satzung viel verborgen ist. 
Akribisch lese ich den letzten Mist,
da scheint doch alles wieder für die Katz.

Gar weise nähert sie sich und schnuppert,
an der braunen Brühe, wendet sich dann
Ab, dieses Zeug sie nicht verstehen kann. 
Gierig sie aus ihrem Napfe futtert.

Nur nicht den Tag mit Stress beginnen,
das wird dich nicht viel weiter bringen.
Erschrocken liest du in der Zeitung:

Was böse Schlingel so verschlingen.
Das stand auch in der Kaffeesatzung:
„Nur Kraftspinat vor der Begattung.“

 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (22.10.2020)
Die Steigerung von Kaffees Atz:
"machs atzerter! - ich weiß, ich schwatz.


Kommentar geändert am 22.10.2020 um 14:13 Uhr
diesen Kommentar melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (22.10.2020)
Für die nächste Tasse engagiere ich ´nen Kaffeesätzer 😊
LG Sä
diesen Kommentar melden
Kommentar von harzgebirgler (22.10.2020)
im kaffeesatz und aus der hand zu lesen
ist BILDungsmäßig nie akut gewesen.

lg
henning
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (22.10.2020)
Die Empfehlung stand im Kaffeesatz,
heut ist sie sein bester Schatz,
das Glück hat überall 'nen Platz.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de