Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Kiddo (29.04.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 566 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.168 Mitglieder und 445.895 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.05.2021:
Bericht
Wertungsfreie Beschreibung eines datierbaren Geschehens.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Richtigstellung 36 - Sagen und Märchen von tueichler (06.05.21)
Recht lang:  Die 1. Waldlesung in der Schweiz ist Vergangenheit, ich höre Zukunftsmeldodien von Maya_Gähler (2689 Worte)
Wenig kommentiert:  190 statt 80 = zug-crash bei santiago de compostela (7/2013) von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich von Teichhüpfer (nur 12 Aufrufe)
alle Berichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sonette über Dichter und zum Thema Leben
von EkkehartMittelberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Liebe dem Wort gehört" (aurelie)

Szene einer Ehe [Morgen]

Kurzgedicht zum Thema Humor


von niemand

Die Gattin schleicht
in Richtung Arbeits-Schlappen,
denn Schmutz & Keim
ermahnen sie zur Pflicht.

Derweil entweicht
dem Heim ein Jammerlappen,
der ist aufs Heim-Kehrn
heute nicht erpicht.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Hilde (62) (28.02.2021)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 28.02.2021:
Und ob, liebe Hilde und es sind nicht selten Jüngere darunter.
Unser Nachbar lässt seine Frau alleine putzen, obwohl beide arbeiten und noch keine 50 sind. Mein Mann macht immer den Flur, obwohl wir beide zuhause sind. Der Nachbar lässt seine Frau wischen. Nach außen hin allerdings super emanzipiert
Der Schein trügt nicht selten.
Mit liebem Dank und Grüßen zurück, Irene

Antwort geändert am 28.02.2021 um 18:43 Uhr
diese Antwort melden
Moja
Kommentar von Moja (28.02.2021)
Bei DEM hat die Gattin nichts zu lachen, aber ich!

Heitere Grüße,
Moja
diesen Kommentar melden
niemand antwortete darauf am 28.02.2021:
Dankeschön fürs Lachen, liebe Moja.
Mit lachenden Grüßen zurück, Irene
diese Antwort melden
AchterZwerg schrieb daraufhin am 01.03.2021:
Hier lache ich gern mit, weil ich mich extrem freue, dass meine Gedichtstitel so viel Anklang finden.
Es geht doch nichts über Inspiration!
diese Antwort melden
niemand äußerte darauf am 01.03.2021:
@ AchterZwerg
Wo liegt hier eine Inspiration vor?
So weit ich informiert bin, sind "Szenen einer Ehe" ein Filmititel.
Ich kenne Deine Gedichte mit diesem nicht und wenn Du den Titel benutzt hast, so auch nicht anders als ich, nämlich angelehnt
an den Film[Titel]. Also halte Dein Lachen ein wenig flacher.
LG niemand
diese Antwort melden
plotzn
Kommentar von plotzn (01.03.2021)
Es geht doch nichts über Arbeitsteilung, Irene.
Einer leert die Gläser und die andere spült sie...
Ist die Doppeldeutigkeit von "Heim-Kehr'n" ein Hinweis auf die Doppelsichtigkeit des Gatten?

Liebe Grüße,
Stefan
diesen Kommentar melden
niemand ergänzte dazu am 01.03.2021:
Ja, die Doppelsichtigkeit war beabsichtigt, lieber Stefan
Freue mich, dass Du sie gesehen hast.
Mit liebem Dank und lieben Grüßen, Irene
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de