Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
yggdrasill (19.11.), daddels (18.11.), RobertGr (18.11.), Der_Rattenripper (15.11.), defekt (11.11.), nobodycares (11.11.), Blechvogel (10.11.), liberación (08.11.), tsoh (04.11.), 2hochzeiten5todesfallae (04.11.), Pierced-1-Diva (03.11.), Dienstag (30.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 851 Autoren und 123 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE Gedichte,Texte, Illustrationen
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 19.11.2017:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wopp 258 (Migration, Abschottung) von toltten_plag (13.11.17)
Recht lang:  heute nacht von jds (1288 Worte)
Wenig kommentiert:  Hoffnungslos im Brotsack. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Einen Moment Frieden von Schattenwandler (nur 35 Aufrufe)
alle 447 Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Springprozession
von armoro
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man mir nicht böse sein kann, da ich ein liebevoller Trottel bin" (Omnahmashivaya)

Was schreiben andere Nutzer über Hillarts?

Sortierung: Datum (neue zuerst)   Verfasser des Autorenkommentars
Ephemere schrieb am 22.04.2013: " HillArts ist ein Phänomen: schilernd, vielseitig, in sich selbst widersprüchlich wie kaum ein anderer Autor in diesem (Online-)Universum. Mal denkt man an eine Reinkarnation von Jack Kerouac (nicht nur, weil er 100% Spontaneous Prose ist). Dann wieder eher: Bill Burroughs. Dann an einen punkigeren Konstantin Wecker, der statt an der Uni auf der Straße war. Dann an deutschen Conscious-Rap a la RAG. Immer aber bleiben einzelne Sätze, die singen, grooven wollen und sich ins Gehirn fressen, um dort zu keimen und sich fortzupflanzen. Er schreibt manchmal sehr brilliant, manchmal ganz schön holperig - aber immer unmittelbar, echt, intensiv, spannend. Lohnt!"
Dieter_Rotmund schrieb am 09.09.2011: " Lustiges Autorenfoto von einem Mann, der sich eine Banane an das Kinn geklebt hat!"
Antwort von Hillarts am 09.09.2011: "Äh das is mein bart"


Möchtest Du lesen, was Hillarts über andere geschrieben hat?


zurück zur Autorenseite von Hillarts

Hillarts
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
35 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
empfohlen von:
Ephemere
Lieblingsautoren:
Ephemere
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren m.o.bryé (21.07.), Dieter_Rotmund (11.02.), wupperzeit (21.07.), wupperzeit (21.07.), SunnySchwanbeck (21.07.)
lesen Trag Dich ein!
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de