Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Nadel (20.02.), arabrab (16.02.), Polarheld (15.02.), milena (15.02.), Charra (15.02.), Théophé (14.02.), MfG (11.02.), SinOnAir (11.02.), Schiriki (10.02.), mystika (10.02.), PollyKranich (08.02.), agmokti (06.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 742 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.02.2019:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Morgengedanken I von HirschHeinrich (17.10.18)
Recht lang:  heute nacht von jds (1288 Worte)
Wenig kommentiert:  Bratenduft. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Morgensonne. von franky (nur 66 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Unterm Baum
von Muuuzi
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich die Plattform nicht mit prosaischem "arse-dribble" (Stephen Fry) zumülle" (Hecatus)
VeilchenviolettInhaltsverzeichnisBlutorange

Himmlischtürkis

Gedicht zum Thema Gefühle


von Mondsichel

Du bist wie der sehnlichste Traum,
den man verspürt in brennendem Verlangen.
Doch wenn man Dir zu nahe tritt,
dann verwandelt sich das Traumbild,
in Verzweiflung tiefster Leidenschaft.
Denn es wird sich niemals erfüllen,
das Hoffen ist vergebliches Sehnen.
Und es tut weh zu wissen,
dass Du nur der Nebelgeist eines Gefühles bist,
das Du ganz tief in Dir verschlossen hast,
damit niemand Dich mehr verletzen kann.
Mir bleibt nur Dein zaghaftes Lächeln,
am türkisblauen Himmel der Liebe.
Doch nur ein Traum, ein berauschender Duft,
im Flügelschlag des schneeweißen Hoffens.
Blickend, ersehnend, begreifend,
in Deinen Augen,
die mich gefangen halten hinter Glas.
So seh ich in Dir,
mich selbst...

(c)by Arcana Moon

Anmerkung von Mondsichel:

Ein kurzer Blick in den Spiegel, lässt Dich zum Gefangenen Deiner Angst werden. Und die Liebe schläft für Ewigkeiten... Ein neuer Teil für die "Farben der Dunkelheit". Diesmal ein wenig schwieriger zu verstehen. Doch ich denke, wer zwischen den Zeilen lesen kann, wird auch fühlen können was ich meine...


VeilchenviolettInhaltsverzeichnisBlutorange
Mondsichel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Farben der Dunkelheit.
Veröffentlicht am 15.03.2007, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.03.2007). Textlänge: 113 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.747 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.01.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Liebe Sehnsucht Verlangen Leidenschaft Selbst Seele ich Augen Angst Verzweiflung
Mehr über Mondsichel
Mehr von Mondsichel
Mail an Mondsichel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von Mondsichel:
In der unendlichen Tiefe Monophobie Serienmörder Hades Leonie Gefesselt Fingerknochen Liebesfeuer Süße Unschuld Lust
Mehr zum Thema "Gefühle" von Mondsichel:
Melodie Deines Herzens Wasser - Kristall der inneren Ruhe Stimme der Wahrheit Das Drama vom Glücklichsein Das zerbrochene Paradies Gefühle sind ein wildes Pferd Schaumkrönchen Bauchschuss Was bleibt... Seelenbuch Saitenklang Tränen Eisprinzessin Tot Gefühlsmord
Was schreiben andere zum Thema "Gefühle"?
Rapacious (Whanky931) Uneven tummy (Whanky931) gefühle spielen eine große rolle ODER 'mandelkern' (harzgebirgler) Du hast mich nie geliebt (Littlelady) Emotionalität (anna-minnari) gefühle & moleküle (harzgebirgler) Biogefühle (Augustus) Flügel (Strange-glow-in-the-sky) Ein Mann und seine Probleme (Horst) Der Himmel soll noch warten (Littlelady) und 659 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de