Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.888 Mitglieder und 429.424 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.09.2019:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Erzeugerglück von LottaManguetti (11.09.19)
Recht lang:  Sein letzter Kampf III von pentz (3859 Worte)
Wenig kommentiert:  Euro-Erdbeben von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Einäugig von eiskimo (nur 33 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Liebe
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich einen Beitrag leiste" (Laser1X)

EINars EINziger EINtrag

Kurzgedicht zum Thema Leben/Tod


von Didi.Costaire


EINar.
EIN EINfacher EINzelhändler.
EINundzwanzig.

EINehe.
EINigkeit, EINeinhalb-Zimmerwohnung, EINbauküche.
EINtopfgericht.

EINschreiben.
EINberufung, EINsatzbefehl, EINschuss.
EINäscherung.

Anmerkung von Didi.Costaire:

Ein Text aus der Feder des Pazifisten Wilfried N.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Reverend_Elation (42) (10.02.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
schneerosenkind (38) meinte dazu am 10.02.2008:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Didi.Costaire antwortete darauf am 10.02.2008:
Danke für das interessierte Lesen meines Textes, Reverend!
Mit Fleisch kann ich tatsächlich nicht dienen, denn Wilfried N. ist als glühender Pazifist konsequenterweise strenger Vegetarier und verzichtet selbst in seinen Zeilen und dazwischen auf jegliche tierische Zutaten... Gruß Didi
diese Antwort melden
Kommentar von Rowena (51) (10.02.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire schrieb daraufhin am 10.02.2008:
Danke, freut mich. lg didi
diese Antwort melden
Kommentar von chichi† (80) (10.02.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire äußerte darauf am 10.02.2008:
Liebe Gerda, es ist schon vorteilhaft, dass einem im normalen Leben zigtausende Wörter zur Verfügung stehen. Danke fürs mehrmalige Lesen und das Lob. LG Didi
diese Antwort melden
Kommentar von schneerosenkind (38) (10.02.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire ergänzte dazu am 10.02.2008:
Schön unübersichtlich und tragisch... das stimmt, liebe Sandra. Aber es geht ja alles ganz schnell. lg didi
diese Antwort melden
schneerosenkind (38) meinte dazu am 10.02.2008:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von kyl (57) (12.02.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 13.02.2008:
Der "Andere" ist ein anderes Ich. Alles EINar und derselbe. Und um Wilfried N. richtig zu verstehen, muss man die zweite Silbe seines Namens betonen.
(Antwort korrigiert am 13.02.2008)
diese Antwort melden
kyl (57) meinte dazu am 13.02.2008:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Festil (59) (22.01.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 25.01.2016:
Das klingt nach was. Danke dir!
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (08.08.2017)
eingelebt ins leben kaum mal eben / sollt’s so frühen tod für jung nicht geben. beste grüße aus goslar von henning
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 09.08.2017:
.
Da sind wir uns EINig.
Um EINar, da wEIN ich.

Danke für dEINe Zeilen und beste Grüße, Dirk
diese Antwort melden

Didi.Costaire
Zur Autorenseite
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 10.02.2008, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 10.02.2008). Textlänge: 16 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.841 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.09.2019.
Leserwertung
· fantasievoll (2)
· abstrakt (1)
· beunruhigend (1)
· experimentell (1)
· kritisch (1)
· nachdenklich (1)
· spielerisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Wortspiele Krieg
Mehr über Didi.Costaire
Mehr von Didi.Costaire
Mail an Didi.Costaire
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Didi.Costaire:
Rumkugeln Der Radeberger Radebrecher Amen Menschliche Wünsche Didis Krimi-Nieren? Tote Hos' miniatur Morgengrauen Q und V Countdown
Mehr zum Thema "Leben/ Tod" von Didi.Costaire:
Unheil Schaulustig Endstation Prophylaxe Verdienstvoll November Aufstieg und Fall
Was schreiben andere zum Thema "Leben/ Tod"?
Vereinigung (Ralf_Renkking) For whom the bell tolls (Shagreen) Der heilige Gral (Corvus) Den Absprung schaffen (fritz) Mörderhitze (Jorge) Suiziderfahrung (solxxx) todesgedanken (Bohemien) Dead Man, Schwarzweiß auf hellem Grund (KopfEB) Stumm wie die Kirchenmaus. (franky) Herr D. (qwert) und 603 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de