Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 683 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.089 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.07.2019:
Prosagedicht
Ziemlich neu:  Gerade schräg von wa Bash (15.07.19)
Recht lang:  The Joy And Pain Of Friendship von Jolie (1338 Worte)
Wenig kommentiert:  Instant Jesusification von Ephemere (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ein Freitagsgebet von gvandenbos (nur 13 Aufrufe)
alle Prosagedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Auf den Flügeln der Nacht
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man mir nicht böse sein kann, da ich ein liebevoller Trottel bin" (Omnahmashivaya)
Völlig losgelöstInhaltsverzeichnisWas Flügel verleiht

Diamantklarheit

Hermetisches Gedicht zum Thema Alleinsein


von LotharAtzert

Sie ist, vor aller Augen,
Entzogen jeder Sicht.
Das sinnenhafte Saugen
Erkennt sie darum nicht.

Sie läßt Gestalten wandern,
Wie Wolken kommen, gehn:
Ein Leben stirbt zum andern,
Das Klare bleibt bestehn.

.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Jack
Kommentar von Jack (04.06.2018)
"Hermetisch" nur für Schafe und Ziegen. Der vernunftbegabte Mensch erkennt hingegen schnell, dass es sich wahrscheinlich um den Vajrayana-Weg handelt. "Das sinnenhafte Saugen" ist als Antithese eine gelungene Beschreibung und trifft auf viele Zustände zu. "Ein Leben stirbt zum andern" finde ich noch besser; deutlicher kann man den Kreislauf der Wiedergeburten nicht ausdrücken. Dass wandelnde Gestalten bzw. Zustände wie Wolkenfiguren sind, ist auch gut gesagt.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 05.06.2018:
Danke.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Völlig losgelöstInhaltsverzeichnisWas Flügel verleiht
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de