Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 682 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.060 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.07.2019:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zwischen zwei Welten von eiskimo (09.05.19)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Nein! von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der SPIEGEL ist offenbar auf einen Betrüger hereingefallen von Horst (nur 65 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kleine Kämpfe mit dem Tag
von eiskimo
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Spender bin." (Rudolf)

Serienfieber

Text zum Thema Medien


von jennyfalk78

Wenn die schwarzen Raben mir Briefe schicken,
weiß ich, das der Sommer vorbei zieht
und  es Zeit ist, die Schwerter scharf zu schmieden.
Rick, Daryl und Michonne stehen schon auf Start.
Reddington hat den Plan, wie wir das ganze Böse vernichten.
Der große Kampf ist bedrohlich nahe und im Hintergrund
spielen Radiohead, Johnny Cash und sämtliche neo Klassik mit Beat.
Walther White macht die Mittel für uns flüssig oder eher kristallig.
Wir brauchen schließlich Geld für die Endzeitauseinandersetzung.
Falls etwas schiefgehen sollte, haben wir Saul Goodman und Harvey Specter
als Testamentsvollstrecker, im schlechtesten Fall und im besten, für die Verschiebung der Finanzen.
Sind komplett ausgerüstet auch im Nebel.
Sehen alles, selbst im Fokus des ernannten Überlebenden.
Der einzige, der Sorgen bereitet ist Hannibal.
Da weiß man ja nie so recht.
Aus diesem Grund haben wir Dexter dazu geholt.
Sollte etwas schief gehen, können die ja miteinander spielen.
Wie gesagt, sind bereit für Atombomben, die Akte, Mafiabosse und Auftragskiller.

Da sitzen wir also auf der eisernen Mauer und frieren uns den Hintern ab.
Bereit den absoluten Kampf zu führen.
Kommt doch nicht ein Rabe mit ganzer Schriftrolle geflogen?
Darin steht: Stars Hollow ist der absolute Ort des Friedens., folgt dem Outlander und geht Richtung 
Sex and the City. Kimmy Schmidt zeigt Euch den Weg aus den versifften Fellumhängen, wascht Euch endlich mal die Haare und statt schießen, ist lautes buntes tanzen die Mission!

Wir sind dagegen! Naja, haben unsere Kutten mit rot  bemalt und getanzt haben wir auch. Aber nur, weil es so verdammt kalt ist, seid der Winter naht!

Anmerkung von jennyfalk78:

Wer tatsächlich alle der Figuren, Titel erkennt, bekommt einen Fanartikel von mir!


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von GigaFuchs (39) (23.02.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 meinte dazu am 25.02.2018:
Wie meinen?
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
GigaFuchs (39) antwortete darauf am 25.02.2018:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von fdöobsah (54) (23.02.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 schrieb daraufhin am 25.02.2018:
Seit ich angefangen habe, in Deutsch zu schreiben, verfolgt mich ständig die Rechtschreibung. Nun ja, damit kann ich leben.
Aber, das anscheinend nicht vorhandene Lesen...Von Houellebebecq, Murakami und Kundera abgesehen, ist das schon mehr als böse.
Für mich, war es eher eine Liebeserklärung an die Vielfältigkeit des Fernsehens.
Herzlichst die Jenny
PS: Habe eine Arbeit über Pessoa geschrieben. Nicht fehlerfrei, aber Inhalte wurden erkannt!
PPS: Empfehle sehr "Die Gestirne"

Antwort geändert am 25.02.2018 um 00:55 Uhr
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (23.02.2018)
Huch, da weiß ich jetzt, dass ich nichts weiß!
Also, drei hab ich erkannt.
Das reicht doch für einen Trostpreis, oder ))
Herzliche Grüße
TT
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 äußerte darauf am 25.02.2018:
Reicht mir! Wenn du willst, habe ich ein Hemd von mir, für dich.
Herzlichst die deine Jenny
PS: Welche denn?
diese Antwort melden
TassoTuwas ergänzte dazu am 25.02.2018:
T`schuldigung hab mich verzählt, sind nur zwei!
Krieg jetzt was anderes
Liebe Grüße
TT
diese Antwort melden
jennyfalk78 meinte dazu am 25.02.2018:
Machen wir uns doch nichts vor. Kannst ne Socke, einen Schlüpper oder einen Sport-BH von mir haben.
Was immer du willst!
Die deine Jenny
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de