Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Bleistift (22.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 685 Autoren* und 108 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.844 Mitglieder und 427.576 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.06.2019:
Fabel
Die Fabel ist eine Gleichniserzählung; eine episch-didaktische Tierdichtung in Prosa, mitunter auch in Versen. Tiere mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Unglückliche Liebe von EkkehartMittelberg (25.06.19)
Recht lang:  Der Frosch und der Kieselstein von tulpenrot (2246 Worte)
Wenig kommentiert:  Start-up - Kollage von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gleichlaufschwankungen von Ralf_Renkking (nur 32 Aufrufe)
alle Fabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Maskaron
von autoralexanderschwarz
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil viele so sind" (Merkur)
GrundwasserspiegelInhaltsverzeichnisI washed my hands in innocence VII

Antifaust - oder: Das geheime Mantra "Ich-mach-mich-zum-Affen"

Bild zum Thema Magie


von LotharAtzert

Der Satz "Ich mach mich grad zum Affen" ist ein kraftvolles Mantra: Sobald Du es gelesen hast, beginnt die Verwandlung - bis zum nächsten Vollmond.
Friede den Wäldern, wir machen uns zu Affen!
Affen GR. Ötznatoni

Anmerkung von LotharAtzert:

 Desiderii Marginis - The Monkey God



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (11.01.2019)
Ich will nicht. LG
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 11.01.2019:
Es gibt nach § 31.16 etNk- e eine Ausnahmeregel und die tritt ab sofort inkraft.
Danke!
Affengruß Ötznatoni

Antwort geändert am 11.01.2019 um 16:25 Uhr
diese Antwort melden
aliceandthebutterfly
Kommentar von aliceandthebutterfly (11.01.2019)
Wenn man sich selbst zum Affen machen kann, hat man von der öffentlichen Meinung nichts mehr zu befürchten Nächste Woche sind Schneeglöcken angesagt!

LG
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 11.01.2019:
Ach Spatzerl! Dafür lieb ich Dich!!
diese Antwort melden
Kommentar von MichaelBerger (44) (11.01.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 12.01.2019:
Dank Dir, Bürgelmürkel. Inspiriert hat mich der Affengott:

Hanuman wird oft mit verschiedenen Siddhi (magischen Kräften oder Fähigkeiten) in Verbindung gebracht. Er ist schnell wie der Wind, hat die Kraft, Berge und Wolken auszureißen, ist groß wie die Berge, hat eine Stimme wie der Donner und kann fliegen. Wenn Hanuman durch die Lüfte fliegt, rauscht es dabei. Er verfügt über die Siddhi, seine Gestalt nach Belieben zu verkleinern, zu vergrößern oder zu verändern.

Viele Mythen handeln von seinen Streichen, die Hanuman in seiner Jugend gespielt haben soll, und seiner riesigen Kraft, der er sich oft nicht richtig bewusst ist. Im Grunde ist er ein zutiefst gutmütiger, wenn auch etwas unbedachter und tollpatschiger Gott. Die Rishis (Weisen) im Wald, nach anderen Versionen der Gott Indra, mussten ihn über seine gewaltige Kraft und Verantwortung, richtig mit ihr umzugehen, belehren.
Quelle: Wikipedia
Gruß
Ötznatoni

Antwort geändert am 12.01.2019 um 09:52 Uhr
diese Antwort melden
MichaelBerger (44) äußerte darauf am 13.01.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
LotharAtzert ergänzte dazu am 14.01.2019:
Da es sich um einen Mythos handelt, steckt das Urbild auch in allen, wobei ein landestypisches Kolorit immer noch dazu kommt: Indien hat Affen und Elefanten also gibt er die entsprechenden Götter, damit wachsen die Kinder schon auf - über Ganesha und Hanuman gibt es tolle Geschichten; letzterem widmete das Mahabharata einen großen Teil.
Man kann sie nie 1:1 übertragen, aber doch Ähnlichkeiten finden. Ich denke dabei an den altgriechischen Pan, der uns viele schöne Streiche und Wörter schenkte, von Panoptikum bis Pandemie.
Die ungläubigen kVler glauben ja eher an das LyrIch, während ich mich dem kranIch verschriep.

LG
Ötztoni
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

GrundwasserspiegelInhaltsverzeichnisI washed my hands in innocence VII
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren.
Veröffentlicht am 11.01.2019, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 24.06.2019). Textlänge: 34 Wörter; dieser Text wurde bereits 129 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.06.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Bilder von LotharAtzert:
End-Faltung Rauschen, Tauschen und Täuschen - aus dem Tannenzapfen des Unterbewußten Tief in mir rauschen die Wälder und Schatten In der Geisterbahn Ich hab meinen Frontflügel verloren Leukop Laster Die S-Klasse Das Ding an sich im 21. Jh. Metaphernmißbrauchsvorwurf - Ein Rückschritt der Fortgeschrittenen? Trieb, Bewußtsein und Vorstellung
Mehr zum Thema "Magie" von LotharAtzert:
Vorsicht Scha(r)f - Oder: wie kann ein Depp wie ich über Intelligenz schreiben Der Tausch meines Nachtkäppchens mit Plutos Tarnkappe Ätznatron zur ÄtzKunst Mein unzerstörbarer Diamantschwanz
Was schreiben andere zum Thema "Magie"?
Die Natur aller Dinge (Nismion) Glossar (Nismion) Luftikus (Lluviagata) Incels Verzeihung Inps uswusf. (Jack) Nancy (Nismion) Clarisse (Nismion) Intro (Nismion) Die Namenlose Insel (Nismion) Richtigstellung 14 - Wie Männer einschlafen (tueichler) Und der Zauber geht weiter (ferris) und 61 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de