Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.541 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.09.2019:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  SPURENSUCHE (Teil 7: Marie und die kanarischen Bananen) von Sätzer (20.09.19)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  Das Gleichnis von Jonathan (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nika ein ungewöhnliches Eichhörnchen von Borek (nur 17 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Veilchen-Anthologie Band 1
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Gedanken und Gefühle ausdrücken kann." (Schattenmaler)
UngeduldInhaltsverzeichnisWo die Liebe hinfällt

Heureka

Beschreibung zum Thema Verwandlung


von LotharAtzert

Seit ich nicht mehr für die Ewigkeit schreibe, schreibt sie mir; durch der Wolken Gestalt.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


aliceandthebutterfly
Kommentar von aliceandthebutterfly (19.02.2019)
Ich fand die Ursprungsversipn besser, aber ist immer noch schön.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 19.02.2019:
Ach!
Ich hab die Ursprungsversion leider nicht mehr.


(jetzt grübel ich die ganze Zeit …)

Antwort geändert am 19.02.2019 um 15:35 Uhr
diese Antwort melden
aliceandthebutterfly antwortete darauf am 19.02.2019:
Nein, nein! Er, der Text, ist gut so, wie er ist! Ich schreibe auch nicht für die Ewigkeit, sondern um Momente wie Schmetterlinge einzufangen und sie dann fliegen zu lassen, bis sie sich irgendwo verlieren.

Antwort geändert am 19.02.2019 um 15:52 Uhr
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (19.02.2019)
"uns gebührt es, unter Gottes Gewittern,
Ihr Dichter! mit entblößtem Haupte zu stehen,
Des Vaters Strahl, ihn selbst, mit eigner Hand
Zu fassen und dem Volk ins Lied
Gehüllt die himmlische Gabe zu reichen."
(Hölderlin, Wie wenn am Feiertage...)

abendgruß
henning
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 20.02.2019:
Weht auch den Leib der Herbst bald fort:
So bleibt doch edles Dichterwort!

Hab Dank dafür und Gruß
Lothar
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

UngeduldInhaltsverzeichnisWo die Liebe hinfällt
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren.
Veröffentlicht am 19.02.2019, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.02.2019). Textlänge: 15 Wörter; dieser Text wurde bereits 111 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.09.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Beschreibungen von LotharAtzert:
Natursatz, handwarm überbrüht (- warum ich nicht wählen war) Trendsetter Das Kreuz hat zwei Balken und das Loch einen Rand Kunst leer, wie Flasche im Zuge der Zeit Ouzo für meine GUTEN Freunde Hamsterrad des Grauens, Teil 1 Vom Sensenmann Flatter-Haft Vom Ich und anderen Witzigkeiten Gute Nacht Schatten
Mehr zum Thema "Verwandlung" von LotharAtzert:
Vom Wind in den Bäumen Willkommen im Bondageclub - Ostermesse für längst Fortgeschrittene Die Blüte muß sterben, um Frucht zu werden Larven - Erläuterungen zum Apho Von der Quelle bis zum Mund Sonnenauge, Mondauge und Stirn Die Leiden des jungen Gouda Töchter der Erinnerung Lethe, Fluß des Vergessens
Was schreiben andere zum Thema "Verwandlung"?
Zeichen (Ralf_Renkking) die holde nimmt den frosch und küßt (harzgebirgler) Apollofalter (aliceandthebutterfly) Metamorphose (Möllerkies) (zu)rückblick(en) (harzgebirgler) abendessen (W-M) so lassen wir uns treiben (ManMan) Endet nicht, wenn alles endet (GastIltis) Traum und Realität (Leitmotivation) Zwei Worte, die (s)ein Leben veränderten (Bluebird) und 35 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de