Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.208 Mitglieder und 447.952 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.07.2021:
Klapphornvers
Der Klapphornvers ist eine humoristisches Gedicht in vier Versen (meist) mit dem Reimschema aabb und mit dem fünfzeiligen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schnapsideen von Ralf_Renkking (28.07.21)
Recht lang:  Kapitel IV - Immer wieder gerne genommen von Kleist (501 Worte)
Wenig kommentiert:  zwei ritter von dem gold'nen sporn von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Bockshornverse von Ralf_Renkking (nur 30 Aufrufe)
alle Klapphornvers
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lichtbruch. Die dunkle Seite des Lebens
von Anantya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich schreibe." (FliegendeWorte)

Alarm!

Satire zum Thema Krisen


von eiskimo

Nur, damit hier mal wieder andere Hiobs-Botschaften die Runde machen:
Mähroboter gefährden Kinderfüße!
Stiftung Warentest hat jetzt  großes Gefahrenpotential bei unseren putzigen Gartenhelfern aufgedeckt. Das  Tröstliche  an dieser mangelhaften Bilanz: Es bestehe keine Infektionsgefahr.
Und: Endlich haben wir wieder einen sichtbaren Feind!
Wichtig trotzdem: Kinderfüße sollten den Kontakt mit Rasenmähern meiden-  1,50m werden empfohlen.

Anmerkung von eiskimo:

Das bringt uns zum Rasen!


 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (02.04.2020)
Mich auch! So ein Mähroboter ist nicht ganz billig und die Klingen sind empfindlich!!!
diesen Kommentar melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (02.04.2020)
Ich finde eher verwunderlich, dass man niemanden hört der sagt: "Wir haben früher in der guten alten Zeit noch selbst gemäht!" Gerade von den Älteren.

Aber das ist ist wie mit den elektrischen Fensterhebern. Da sagt auch keiner "Wir haben in der guten alten Zeit noch selbst gekurbelt!". Auch hier: gerade die Älteren.

Aber wenn man Rasenmähen und Fensterkurbeln mit fernöstlicher Meditation verbindet, kommt beides bestimmt wieder ganz schnell in Mode.
diesen Kommentar melden
Shagreen meinte dazu am 02.04.2020:
Wie so oft bei Krisen, warten wir bis Gras über die Sache gewachsen ist
diese Antwort melden
AchterZwerg antwortete darauf am 03.04.2020:
diese Antwort melden
eiskimo schrieb daraufhin am 03.04.2020:
Ich habe früher in der guten alten Zeit noch selbst gemäht! Mit Muskelkraft, so ein einachsiges Trommelteil schiebend.
Ich habe in der guten alten Zeit aber nicht selbst Autofenster hochgekurbelt. Bei mir gab es immer nur das seitlich ausscherende Klappfenster. Offen für Ellbogen und Zigarettenkippe.
Mit gerade mal 16 PS hatte meine Ente aber auch schon etwas Meditatives.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh äußerte darauf am 03.04.2020:
Offtopic:
Ich gebe zu, dass ich eigentlich ein Fan von Autos bin. Eigentlich... Denn die Frage ist, was wir haben wollen: Gefährte, die uns sicher von A nach B bringen, oder rollende Wohnzimmer.

Davon abgesehen bin ich für eine einfache steuerliche Einordnung von Fahrzeugen: 1.) bis 2 Tonnen = Pkw, 2.) 2 bis 8,5 Tonnen = Transporter, 3.) über 8,5 Tonnen = Lkw Und die Versteuerung erfolgt an dem gesamtwirtschaftlichen/-gesellschaftlichen Schaden, den ein Fahrzeug anrichtet, d.h. nicht nur Schadstoffausstoß, sondern z.B. auch Abnutzung der Infrastruktur (hier wird das Gewicht entscheidend.

Übrigens habe ich gar keine Manschetten, das hier zu schreiben, weil es niemals so weit kommen wird. In diesem Sinne: Happy driving!
diese Antwort melden

eiskimo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 02.04.2020, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 02.04.2020). Textlänge: 56 Wörter; dieser Text wurde bereits 103 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.07.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Gefahr Warnung Alarmismus
Mehr über eiskimo
Mehr von eiskimo
Mail an eiskimo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Satiren von eiskimo:
Trump hat Asyl gefunden Gewinner der Goldenen Ananas Erinnerungskultur 2.0 Wer lockert mehr? Organisatorische Gründe, haha! Jetzt auch noch Halloween ? Abstand halten? Das kriegen wir hin. Wie der Bikerklub "Andy-Scheuer-Forever" einmal eine wichtige Aufgabe übernahm Sauber Neues zur Öffnungsstrategie, zu meiner
Mehr zum Thema "Krisen" von eiskimo:
Drostens Rauchzeichen Fußball findet statt Sea, Sex and Sun... oder so ähnlich Jetzt wieder Gas geben Aufrüttelndes zur Steißlage der Nation Corona, das Politikum Die Kanzlerin ergriff das Wort Corona? Ich seh´s mal positiv Fangt ihr bei(m) Texten an zu schwächeln? Sömmertheater, öder Özil för ever
Was schreiben andere zum Thema "Krisen"?
das virus greift dreist in sein' köcher... (harzgebirgler) klammheimliche freude von sars-cov-2 (harzgebirgler) das feuer brennt im krisenherd (harzgebirgler) corona nervt und stellt uns auf die probe... (harzgebirgler) Oase (Quoth) raffinierter 'wildtyp' (harzgebirgler) das land, vom winter vollgeflockt, (harzgebirgler) [es wird] voll auf intensiv (harzgebirgler) verbitte (harzgebirgler) bogen & biege (harzgebirgler) und 125 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de