Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 682 Autoren* und 98 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.873 Mitglieder und 428.783 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.08.2019:
Short Story
Die klassische Short Story hielt in abgewandelte Form unter dem Namen "Kurzgeschichte" Eingang in die deutsche... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Suspekt von Nimbus† (26.06.19)
Recht lang:  Herr Müller und sein Berghof von Viriditas (5237 Worte)
Wenig kommentiert:  und liebe... von Bohemien (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Mädchen von Hartmut (nur 30 Aufrufe)
alle Short Storys
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Is' ja SAGENhaft! Norddeutsche Sagen voll verulkt
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ihnen nix anderes übrig bleibt?`" (Ana Riba)

Gerade kommentierte Texte

Zeige neue Kommentare von: heute   gestern   vorgestern   vor drei Tagen   vor 4 Tagen
Sortiere diese Liste nach Genre   Titel   Autor   Thema   Sprache   Leseaufrufen   Anzahl der Kommentare   Nummer   Veröffentlichungsdatum   Länge   Textanfang   Zufall



    Aphorismen

  • AlexxT: Определение мудака zum Thema Achtung/Missachtung (Russisch), 14.08.19 | 33 , 1
    vor 4 Tagen kommentiert von princess: Mhh. Was Google mir dazu als Übersetzung ausspuckt, entzieht sich meiner weiblichen...
  • TrekanBelluvitsh: Selbstvernichtung zum Thema Fehler, 14.08.19 | 83 , 7
    vor 4 Tagen kommentiert von Stelzie: Du kannst Dämonen nicht mit Dämonen bekämpfen. Ob die neu oder alt sind, spielt keine...
    vor 4 Tagen kommentiert von AchterZwerg: Ich denke beim Lesen zunächst an Suchtkranke. Und beschränke mich dabei keineswegs auf...
    vor 4 Tagen kommentiert von loslosch: ein bisschen älter ist dieser spruch: "Aber als die Pharisäer das hörten,...
    vor 4 Tagen kommentiert von Cora: Dämonen gibt es nicht, weder alte noch neue. Die Existenz von Dämonen war schon immer...
    vor 4 Tagen kommentiert von Sin: Ein Versuch, den ich des öfteren auch schon unternommen habe. Stimmt! Geht in der...
    vor 4 Tagen kommentiert von TassoTuwas: Was du kannst heute heiß besorgen das verschieb nicht auf den kalten Morgen :-) TT
    vor 4 Tagen kommentiert von EkkehartMittelberg: ja, nur die Vertreibung der alten Dämonen hilft weiter, indem man versucht, jeglicher...
  • LotharAtzert: Zwinker zwinker ha ha ha zum Thema Abhängigkeit, 13.08.19 (13.08.19) | 134 , 7
    vor 4 Tagen kommentiert von Momo: Und noch ein Zitat: „Wo immer du sitzt oder stehst, übe ein Halblächeln. … Häng dir...


  • Aufrufe

  • eiskimo: Literatur freigerubbelt zum Thema Literatur, 14.08.19 (15.08.19) | 28 , 1
    vor 4 Tagen kommentiert von Sätzer: Tja, die Fernsehwelt verarmt immer mehr. Die Menschen wollen entertained werden und...


  • Berichte

  • Teichhüpfer: Boss Battle zum Thema Abstraktes, 14.08.19 (15.08.19) | 40 , 1
    vor 4 Tagen kommentiert von Oggy: Da müßte man schon Adam Ries konsultieren. LG, Oggy
  • Teichhüpfer: Fressen und gefressen werden zum Thema Ausweglosigkeit/ Dilemma, 13.08.19 | 38 , 3
    vor 4 Tagen kommentiert von Oggy: Hoffentlich war es keine Pfälzer Leberwurst. LG, Oggy
  • Teichhüpfer: Schwarze Witwe zum Thema Aggression, 13.08.19 (13.08.19) | 59 , 5
    vor 4 Tagen kommentiert von Oggy: Die spinnen, die Spinnen.
    vor 4 Tagen kommentiert von Fisch: Also, ich miede als männlicher Vertreter dieser Spezies spinnlichst Traualtar und...
    vor 4 Tagen kommentiert von LotharAtzert: Als Raddampfer kann ich dazu nur sagen: lieber White Widdow, als schwarze Witwe. LG...


  • Essays

  • Sätzer: Abrechnungen zum Thema Gewalt, 14.08.19 (14.08.19) | 153 , 8
    vor 4 Tagen kommentiert von Cora: "In milderer Form sorgen bei vielen auch nicht so stark in ihrer Jugend...
    vor 4 Tagen kommentiert von Momo: Das ist mir jetzt dann doch alles zu vereinfacht.: Wenn – dann … . Du missachtest in...
    vor 4 Tagen kommentiert von Buchstabenkrieger: Hallo Sätzer, ich finde, dass du hier viel zu viele Themen nur anschneidest. ...
    vor 4 Tagen kommentiert von EkkehartMittelberg: Hallo Uwe, dein Befund, dass autoritäre Erziehung die Bereitschaft zur Gewalt...
    vor 4 Tagen kommentiert von Dieter_Rotmund: Seelische Nöte in frühen Lebensjahren können dazu führen, die Welt in späteren Jahren...
    vor 4 Tagen kommentiert von Regina: Ich habe im Pädagogik-Studium gelernt, dass zu strenge Erzie.hung tendenziell...
    vor 4 Tagen kommentiert von Jack: Hooligens mit a bitte. Und ja, schade, dass Breiviks Mutter nicht abgetrieben hat.
    vor 4 Tagen kommentiert von Stelzie: Ich verabscheue jede Art von Gewalt. Natürlich kann kein Mensch seine Kindheit im...
  • Hannah: Verlieren wir unsere sogenannte Freiheit? , 14.08.19 (14.08.19) | 55 , 1
    vor 4 Tagen kommentiert von LotharAtzert: Und Greta segelt Co2-frei mit modernster Technik nach Amerika, zur Unox, oder wie die...


  • Gedanken

  • AlexxT: Die schrecklichen Schüler zum Thema Absurdes, 08.03.13 | 636 , 4
    vor 4 Tagen kommentiert von Dieter_Rotmund: Quatsch, ich glaube, außer Berlin-Moabit liegt, bis auf die kleineren...


  • Gedankengedichte

  • Kuki: Das Licht am Ende des Tunnels , 01.05.19 (01.05.19) | 349 , 8
    vor 4 Tagen kommentiert von Ralf_Renkking: Hi Kuki, meiner Meinung nach sind die bisherigen Kommentare zu diesem Gedicht zu...


  • Gedichte

  • Möllerkies: Dichter am Werk: Goethe und Schiller zum Thema Literatur, 11.08.19 (17.08.19) | 94 , 7
    vor 4 Tagen kommentiert von Dieter_Rotmund: Ach, das ist von Schiller, nicht von Beethoven? Gerne gelesen.
  • W-M: für (drei gedichte, gewidmet) , 13.08.19 | 62 , 2
    vor 4 Tagen kommentiert von wa Bash: auf jeden fall sehr schöne Prosagedichte, lesen sich gut...


  • Kurzprosatexte

  • rebell91: Nachts gefriert meine Seele zum Thema Geborgenheit/ Wärme, 27.11.07 | 1475 , 7
    vor 4 Tagen kommentiert von Dieter_Rotmund: Gruselig und etwas vulgär, aber gerne gelesen. Hinweis: Im Mittelteil fallen diese...


  • Lyrische Prosatexte

  • Teichhüpfer: Alles zum Thema Fiktion, 14.08.19 | 43 , 3
    vor 4 Tagen kommentiert von Stelzie: Das wäre der Idealfall. Liebe Grüße Kerstin
    vor 4 Tagen kommentiert von Oggy: Gab es dazu nicht mal eine Fernsehsendung: "Alles Nichts Oder?!"?
    vor 4 Tagen kommentiert von Sätzer: ALLES ist auf jeden Fall begrenzt. LG Sä


  • Naturgedichte

  • hei43: Sommer wird kühler zum Thema Natur, 14.08.19 | 18 , 1
    vor 4 Tagen kommentiert von Jack: Endlich sind die Hitze- und Schwülewellen vorbei. Der Juni war der sonnigste aller...


  • Prosagedichte

  • Access: Vergangen zum Thema Liebe, vergangene, 21.06.18 (22.06.18) | 146 , 2
    vor 4 Tagen kommentiert von W-M: da ist noch mehr Klang und flüssiger Rhythmus drin, und konzentrierter? Löst sich...


  • Satiren

  • rebell91: Blaukarrierte Boxershort und Knallgelbe Gummistiefel zum Thema Familie, 26.10.06 | 1862 , 3
    vor 4 Tagen kommentiert von Dieter_Rotmund: "Famielie"?


  • Sonette

  • Ralf_Renkking: Unglaublich zum Thema Unsicherheit, 12.08.19 | 77 , 9
    vor 4 Tagen kommentiert von Stelzie: Das ist Hexenwerk... Texte hexen ohne klexen können nur Tintentänzer und -träumer. ......


  • Szenen

  • TassoTuwas: Kalter Morgen zum Thema Gleichgültigkeit, 14.08.19 | 121 , 11
    vor 4 Tagen kommentiert von TrekanBelluvitsh: Opfer des digitalen Zeitalters. Früher konnte man wenigstens noch eine Zeitung...
    vor 4 Tagen kommentiert von Stelzie: Das alles ist aber besser als kalter Kaffee. Fröstelnde Grüße Kerstin
    vor 4 Tagen kommentiert von Regina: Beim Kampf ums täglich Frühstücksei ging die Liebe schnell vorbei. LG Gina
    vor 4 Tagen kommentiert von AchterZwerg: Lieber Tasso, eine interessante Skizze. ich wünschte mir - in Anbetracht der...
    vor 4 Tagen kommentiert von Oggy: "Fünf-Minuten-Ei" - pah! Die wahre Hausfrau hat es im Gefühl, wann das Ei...
    vor 4 Tagen kommentiert von Jo-W.: ich denke,da bleibt wohl nur das Nachhaken,sonst verliert auch noch der Kaffee seinen...
    vor 4 Tagen kommentiert von Sätzer: Kalte-Kaffee-Ehe. Das geht auf die Eier. LG Sä
    vor 4 Tagen kommentiert von princess: Hallo TT, mit nur vier Zeilen schaffst du es, einen kompletten Film in meinem Kopf...
    vor 4 Tagen kommentiert von LottaManguetti: Heißer Kaffee auf ner Eisscholle: das einzige, was diese beiden noch aufrecht hält. ...
    vor 4 Tagen kommentiert von Fisch: Ich hab mal folgende Szene geträumt: Er und sie sitzen am Frühstückstisch, je ein Ei...
    vor 4 Tagen kommentiert von EkkehartMittelberg: hallo Tasso, man muss staunen, wie lange solche Szenen der Gleichgültigkeit gültig...


  • Tagebücher

  • aliceandthebutterfly: Geranium , 14.08.19 (14.08.19) | 55 , 1
    vor 4 Tagen kommentiert von LotharAtzert: Kann man eigentlich Texte für diesen keinOkar vorschlagen? - denn das wäre meiner! ...


  • Texte

  • WorldWideWilli: Das Vehikel Leben zum Thema Resignation, 14.08.19 (14.08.19) | 86 , 2
    vor 4 Tagen kommentiert von Access: ...nicht mal man selbst...
    vor 4 Tagen kommentiert von Stelzie: Nee, nee... Komm her. DEN Tritt in den Hintern geb ich dir gerne ;-) Liebe Grüße ......
  • klaatu: Postmodern zum Thema Kunst/ Künstler/ Kitsch, 14.08.19 | 39 , 1
    vor 4 Tagen kommentiert von TrekanBelluvitsh: Der Fachterminus dafür ist: "Sich-neu-erfinden". :D
  • Manzanita: R wie Raucher (und natürlich auh Raucherrinnen, wenn man das so sagt) zum Thema Rauchen, 13.08.19 (13.08.19) | 35 , 3
    vor 4 Tagen kommentiert von princess: Hallo Manzanita, sag mal: Meinst du Raucher-innen? Oder Raucher-Rinnen? :-) ...
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de