Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 626 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.489 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.04.2020:
Schüttelreim
Der Schüttelreim ist eine Reimform, bei der die Anfangskonsonanten der letzten beiden betonten Silben miteinander vertauscht... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Prognose von claire.delalune (24.03.20)
Recht lang:  Dreiecksbeziehungen (I) von Didi.Costaire (535 Worte)
Wenig kommentiert:  Emma von Karlo (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Einem Berliner Bösewicht gewidmet von HerrSonnenschein (nur 76 Aufrufe)
alle Schüttelreime
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zwischen Tag und Traum
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne hier bin" (Ginkgoblatt)
Zurück zu dirInhaltsverzeichnis1806 Schattenschlag

Rückblick 1806

Beschreibung zum Thema Außenseiter


von susidie

Grosse Kinderaugen vor dem Laden. Reizvoll Verbotenes. Allen Mut nehmen wir und halten ihn, wie unsere Hände...doch landen im tiefsten Dunkel.

„Komm, wir müssen weg hier“, flüsterst du. Ich halte ein und gebe mich in deine Hand. Atemlos vom Lauf, falle ich in dich. Jahre hinter der Brücke graben wir uns in schützende Erde. Schlamm fließt. Oder sind es schwarze Tränen? Schüttel die grausige Hand ab, die uns noch immer zu berühren scheint. Schläge wehrend. „In der Hütte sind wir sicher“, sagst du und trägst mich davon. Ich finde mich wieder neben dir und vergangener Zeit, die wir durchlitten. Bunt male ich die Hütte, die Farben aller Welten rinnen durch meine Finger. Bunt stehen wir in unseren Ecken und lachen uns schwarz.

Heute ist das Gestern von Morgen. Wir haben uns gelehrt, was uns niemand lehren konnte. Wie Holz im Wald, haben wir die Kraft der Urzeit gesammelt. Trost in unseren Fels geschlagen. Uns gebaut und frei geformt. In langen Nächten aufgespalten und ausgehalten. Gläsern und zerbrechlich die Vergangenheit. Erschlagen und ertränkt in uns müssen wir weiter. Und nehmen sie mit, ein jeder die Seine. Die Spur in mir enthüllt jeden Pfad. Vollende mich. Meine Fülle wird dir Meister sein. Und die unsichtbaren Bänder verknoten unsere Welten in Liebe.

Anmerkung von susidie:

Ich möchte darum bitten, dass es hier um den Text geht und sonst um nichts. Danke. Und tut mir leid für die schönen Kommentare, sorry :(



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von ChrisJ. (44) (05.08.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
susidie meinte dazu am 05.08.2013:
Danke, auch für das "mehrmalige" Bemühen und die Empfehlung. Lieben Gruß von Su
diese Antwort melden
SapphoSonne
Kommentar von SapphoSonne (05.08.2013)
"Bunt male ich die Hütte, die Farben aller Welten rinnen durch meine Finger. Bunt stehen wir in unseren Ecken und lachen uns schwarz."
Meine zwei Lieblingssätze. Sehr gelungen.
LG Sappho
diesen Kommentar melden
susidie antwortete darauf am 06.08.2013:
Ich danke dir, ja, ich bin ein alter Buntmaler, du weißt ja Ganz lieben Gruß von Su
diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (05.08.2013)
Ein guter und starker Text dieser Serie. Authentisch geschrieben, einfühlsam und auch mystisch angehaucht.
diesen Kommentar melden
susidie schrieb daraufhin am 06.08.2013:
Tolle Worte hast du gefunden, bin beeindruckt. Wo du es nur hernimmst??? Danke auch Gruß von Su
diese Antwort melden
ChrisJ. (44) äußerte darauf am 06.08.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
susidie ergänzte dazu am 06.08.2013:
Irgendwie klingeln ständig meine Ohren. Komisch! ich glaub, ich muß mal zum Arzt.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Zurück zu dirInhaltsverzeichnis1806 Schattenschlag
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de