Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 627 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.962 Mitglieder und 434.311 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.03.2020:
Konkrete Poesie
Mit konkreten Gedichten entstand um 1960 eine Form von Lyrik, die Sprache als Experimentierfeld versteht. Oft wird das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Q von buchtstabenphysik (21.03.20)
Recht lang:  Zwiespalt von Nachtpoet (701 Worte)
Wenig kommentiert:  zürich towndown 9.12.07 von feeling (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  short story by night von buchtstabenphysik (nur 20 Aufrufe)
alle Konkreten Poesien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Poetry
von Eolith
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Gemeinschaft mich trägt" (drhumoriscausa)
FünfschubladenschrankInhaltsverzeichnisDer spezielle Vater

Im Lichte der einzig wahren Zeit

Kurzprosa zum Thema Traum/ Träume


von Prinky

Es war dunkel geworden.
Aber es machte ihr nichts aus, denn sie badete
im Licht einer glorifizierten Nähe.
Sein Augenaufschlag begegnete ihr wie der beginnende
Sonnenaufgang im Tal zwischen östlich,- und westlichen Alpen. Die Gespräche unaufgeregter und
doch aufgeregter Menschen um sie herum
berührten sie nicht. Sie hörte sie zwar, aber sie war
in warme Schübe frühlinghaften Windes gewoben,
deren Berührungen im Endeffekt nur
nichtsagende Konversation fremder Menschen
war.
Ihre Füße tasteten sie an seine Beine, deren
fester Stamm sie einlud mehr zu wollen.
Aber sie wollte es nicht wirklich.
Denn sie wußte trotz allem Tanz zwischen Traum und Wirklichkeit zu unterscheiden.

Und als sie das Restaurant verlassen hatte,
kehrte sie heim,
wo Träume zerplatzen
im matten Rausch der Wirklichkeit,
der allzu schnell vergeht.

FünfschubladenschrankInhaltsverzeichnisDer spezielle Vater
Prinky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Beitrag des mehrteiligen Textes Prosawerkstatt (4).
Veröffentlicht am 26.03.2012, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.07.2012). Textlänge: 124 Wörter; dieser Text wurde bereits 833 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 27.03.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
aufgeregter unaufgeregter Alpen Augenaufschlag
Mehr über Prinky
Mehr von Prinky
Mail an Prinky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von Prinky:
Die Asche Tiefe Neulich. Genauer: Letzten Freitag gegen 16.14 Uhr Das Gerät Bastard Abgründe besonders Bester Freund Vom Wesen der Enttäuschung irritiert
Mehr zum Thema "Traum/ Träume" von Prinky:
Wo Regen mir nichts anhaben kann Was mir bleibt Von einem Oger und meinem Däumling Der Träumer Der (un)wirkliche Besuch Jenseits aller Realität Die Frau seiner Träume Kölsche Geschichte Aus dem Bild steigt mein Erwarten Körperlos und doch zugegen Von Schneidern und Musikanten Begegnungen im Fluß der Zeit In jeder Facette blüht Licht Die Gebrüder Schlimm Mir fehlt der Grund die Augen zu öffnen
Was schreiben andere zum Thema "Traum/ Träume"?
Wartezimmer (Moja) Praxis (Moja) schwankend zwischen wunsch und sein (Perry) Radio aktiv (Moja) träume wachsen auf bäumen (Perry) wer bin ich wo und wann (Perry) Hindernis mit Goldrand (Moja) Traum-Gedanken von Kaspar (Fuchsiberlin) Domas par sapņošanu (Ksenija) Traum - eben - 02:38 Uhr (tueichler) und 999 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de