Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Miss_Sonni (26.02.), Gruenfink (24.02.), Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 633 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.945 Mitglieder und 433.324 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.02.2020:
Novelle
Die Gattungsabgrenzung der Novelle ist auf Grund der Vielfalt differenzierter, häufig unterschiedlicher Vorstellungen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Abseits von Léon 'Dinner for two' von Hilde (21.04.19)
Recht lang:  Carl Monhaupt (2007) von autoralexanderschwarz (31272 Worte)
Wenig kommentiert:  II. von Lala (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  5 von Skala (nur 319 Aufrufe)
alle Novellen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Apfeltage regnen
von unangepasste
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier andere Menschen sind die Wörter lieben so wie ich" (RauSamt)
Ein lenkender Gott?InhaltsverzeichnisWarum Naturalisten so schwer von Lenkungen zu überzeugen sind

Belohntes Gottvertrauen?

Anekdote zum Thema Wunder


von Bluebird

"Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten!" (Psalm 50)

Wie wir gesehen berief sich Goethe in der Anekdote des vorherigen Abschnitts auf den berühmten Zufall, wie das heutzutage viele Zeitgenossen zu tun pflegen. Frei nach dem Motto: "Es gibt eine statistische Wahrscheinlichkeit, dass auch das unwahrscheinlichste Ereignis irgendwann mal eintritt!"
    Das Goethe also just in dem Moment das Zimmer von Jung-Stillung betrat, als jener gerade Gott um Geld für das neue Semester bat, könnte man tatsächlich noch als großen, begünstigenden Zufall einordnen. Aber bei der folgenden Episode dürfte das schon erheblich schwerer fallen:  hier
Natürlich könnte man auch hier wieder - theoretisch - mit der statistischen Wahrscheinlichkeit des unwahrscheinlichen Ereignisses argumentieren, aber so wie ein zweimaliger Hauptgewinn im Lotto um ein unendliches unwahrscheinlicher ist als ein einmaliger Hauptgewinn, so ist es auch die erneute rettende Geldgabe im Falle Jung - Stillings.
    Zu dieser rein statistischen Betrachtungsweise kommt aber noch die Intensität und Dramatik der Situation hinzu. Der drohende Wohnungsverlust war für Jung -Stilling und seine Frau eine große Notsituation ... und man hätte erwarten können, dass es dieses Mal mit dem Gottvertrauen schief gehen würde.
    Und es sah ja auch bis kurz vor Schluss auch so aus, als ob niemand da sei, der das Gebet erhören würde. Aus christlicher Sicht würde ich sagen, der Glaube und das Vertrauen der Jung-Stillings wurde arg geprüft ... und am Ende belohnt!
    Ich möchte diese Abschnitt nicht enden lassen ohne noch eine Geschichte anzufügen, die mir einmal ein Seemann in Bremen erzählt hat:   hier


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (10.07.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
swetlana (51) meinte dazu am 10.07.2016:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von David_Sternmann (34) (10.07.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von swetlana (51) (10.07.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Ein lenkender Gott?InhaltsverzeichnisWarum Naturalisten so schwer von Lenkungen zu überzeugen sind
Bluebird
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Artikel des mehrteiligen Textes Ein Plädoyer für den christlichen Glauben.
Veröffentlicht am 10.07.2016, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.08.2019). Textlänge: 253 Wörter; dieser Text wurde bereits 511 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 05.02.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Zufall. Leben Erkenntnis Sinn
Mehr über Bluebird
Mehr von Bluebird
Mail an Bluebird
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Anekdoten von Bluebird:
Überzeugende Argumente Eine persönliche Konfrontation mit dem Bösen Ein ermutigender Zufall Gerade noch mal gut gegangen! Ein perfektes Timing! Irren ist menschlich ! Das Schwingsessel-Wunder Boxenstopp eines Engels Nur der Versuch macht vielleicht klug! Das Sonnenwunder über dem Schlosspark
Mehr zum Thema "Wunder" von Bluebird:
Raus aus dem Rollstuhl, rauf auf ein Fahrrad Warum ich Wunder für real und wichtig erachte Du hast ein Wunder erlebt? Kann gar nicht sein! Ein perfektes Timing! Boxenstopp eines Engels Wundersames und Außergewöhnliches Das Schwingsessel-Wunder Irren ist menschlich ! Goethes Gebetsaufruf und eine wundersame Rettung Ein Lahmer konnte plötzlich wieder gehen Ein Wunder in vier Akten Eine von Ärzten beglaubigte wundersame Heilung von Darmkrebs Eine Wunderheilung biblischen Ausmaßes Es begann alles mit einem Wunder Wundergeschichten! Ein Beweis für das Wirken von übernatürliche Mächte?
Was schreiben andere zum Thema "Wunder"?
Wunder - Mensch. (franky) Macht (Lluviagata) O Mensch verweile (GastIltis) welwitschia mirabilis (harzgebirgler) Gottes Wille (Ralf_Renkking) Die Erklärbarkeit von Wundern (EkkehartMittelberg) Menschen und Galaxien (Augustus) Wir Einsamen | Laserscape (Hecatus) gurken und glück (rochusthal) Hamburger Märchen für Lütte ab Drei - 19 Die Kreutzkirche von Ottensen (Anu) und 81 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de