Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.), elissenzafine (23.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 111 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 25.03.2019:
Rezension
Kritik von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt oder anderen wichtigen Publikationen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Carmen - Oper in 4 Bildern von George Bizet im Aalto-Theater in Essen (16.2.2019) von tueichler (17.02.19)
Recht lang:  Rezensionen von Punkbands von HarryStraight (63179 Worte)
Wenig kommentiert:  Nordlandfahrer / Buchtipp von heor von Heor (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Den Jahren Leben geben... von Heor (nur 29 Aufrufe)
alle Rezensionen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein Hauch von Süden
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne und viel schreibe und genausogern viel lese" (Samjessa)
Das Ding an sich im 21. Jh.Inhaltsverzeichnis

Ätznatron verliert den Verstand und gewinnt das ewige Leben

Sage zum Thema Sprache/ Sprachen


von LotharAtzert

Nachdem ich immer um den Verlierer bangte, verlor ich irgendwo den Banger.
Ohne Banger ist alles verloren.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (13.03.2019)
Bangemachen gilt nicht.

diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 13.03.2019:
Alternativ Bangkok?
diese Antwort melden
Fisch
Kommentar von Fisch (13.03.2019)
Lothar, ich mein, buddistisch aufmachen und dadaistisch zumachen, den Sack, naja. Auch dein Bild - da siehst du aus wie 67.
Vllt mal upgraden.
Ich denk, ja denk, die Methode, die Methode hat, gerät irgendwann zur Methode.
Und doofe kokette Selbstbetitelungen, ob Braune Sau oder die Deine, sind nun mal doofe kokette Selbstbetitelungen.
Sand ist Sand weiß der Stein und das Wirkende entfaltet seine ganze Kraft erst ab 60 Grad im VWG.
Zu bedenken gebender Gruß
F.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 13.03.2019:
Aha, aha.
Danke für die Bedenker-Gabe
Ebensolchen Gruß retour


Korrektur: ich habe das Wort "Bedenker" nachträglich eingefügt.

Antwort geändert am 13.03.2019 um 21:34 Uhr

denn: wohl bedacht ist des Daches Schräge.

Antwort geändert am 13.03.2019 um 22:42 Uhr
diese Antwort melden
Cora schrieb daraufhin am 14.03.2019:
@Fisch

Stimmt, Selbstbeweihräucherungen mit negativem Vorzeichen sind kokett, daran kennt man den Snob.
diese Antwort melden
LotharAtzert äußerte darauf am 15.03.2019:
Wie andere sich manchmal ein Glas guten Weins eingießen, so gönne ich mir hin und wieder einen exquisiten Gedanken.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Das Ding an sich im 21. Jh.Inhaltsverzeichnis
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 13.03.2019. Textlänge: 17 Wörter; dieser Text wurde bereits 76 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
Weitere 2 neue Sagen von LotharAtzert:
Wahrsager Kein Bock mehr
Mehr zum Thema "Sprache/ Sprachen" von LotharAtzert:
Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren Heiß oder kalt Miß-Verständnis Rene', dem alten Widder gewidmet (und per Ätherpost zugestellt) Mutter sprach von Mutter Sprache Korrekte Unterscheidung Winterspott keinZen-Koan Vom unzweideutigen Artikulieren By the river of Babylon Aberglaube - oder: Wie ich einmal zu einem Ruder kam Think German - Unter-Scheidung von Angst, Furcht und weiteren Verwechselungen Lautverschiebung
Was schreiben andere zum Thema "Sprache/ Sprachen"?
Hochdeutsch (Teichhüpfer) gut (harzgebirgler) am sprechen ist das dumme daß die sprache... (harzgebirgler) 'kein ding sei wo das wort gebricht' (harzgebirgler) fass & tüte & dergleichen (harzgebirgler) l(i)egen (harzgebirgler) kaum grün (harzgebirgler) manche frau die fesselt einen (harzgebirgler) schlepper (harzgebirgler) tjalk kraweel schebecke nau (harzgebirgler) und 717 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de