Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 82 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.909 Mitglieder und 431.059 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.11.2019:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Zitate, die nur icke brauch von LottaManguetti (21.11.19)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1456 Worte)
Wenig kommentiert:  Ruhe von Strobelix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich und Du von Teichhüpfer (nur 46 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Marie Angel
von Jean-Claude
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich für Literatur interessiere, als Leser wie als Schreiber." (shadowrider1982)
Das erbetene ZeichenInhaltsverzeichnisDie Säuberung

Die Erleuchtung

Erzählung zum Thema Glaube


von Bluebird

Zuerst hatte ich Uli kurz über meine Beschäftigung mit Astrologie und Tarot berichtet. Er hatte skeptisch geschaut, aber nichts gesagt. Als ich aber von meinem jenseitigen Kontakt mit den „Verwandten“ zu erzählen begann, verzog er das Gesicht und sagte: „Oh Mann, das klingt nach Schwarzer Magie!“
    Intuitiv war mir klar, dass dies nichts Gutes zu bedeuten hatte. Ich fragte nach: „Ja, und was ist  Schwarze Magie denn jetzt genau?“ Er überlegte kurz und sagte dann: „Du, auf dem Gebiet habe ich nicht so viele Kenntnisse. Aber ich sehe da vorne den Mike sitzen. Der hat sich vor seiner Bekehrung auch mit Magie beschäftigt. Am besten, du sprichst mal mit ihm. Komm, ich stell dich ihm vor!“
    Und so kam es, dass ich wenig später mit einem etwa 35-jährigen, dunkelhaarigen Mann an einem Tisch in der mittlerweile gut gefüllten „Teestube“ saß und ihm von meinem Kontakt mit den verstorbenen  „Verwandten“ erzählte.
 
Er hatte ruhig zugehört und sagte nun den einen Satz, der bei mir alle „Kronleuchter“ angehen ließ: „Du warst nicht mit deinen Verwandten, sondern mit bösen Geistern, mit Dämonen in Kontakt!“ Mit einem Mal sah ich völlig klar.  Wie im Zeitraffer liefen die Ereignisse wieder vor meinem inneren Auge ab. all das Verwirrende und Bedrohliche der letzten 24 Stunden ergab plötzlich einen Sinn.  Böse Geister sind es gewesen. Nicht meine Verwandten. Ich bin in eine Falle getappt!
      Vermutlich war mir der Schrecken anzusehen, denn Mike sagte nun: „Mach dir keine Sorgen. Du bist jetzt auf der richtigen Seite. Du gehörst jetzt zu Gott! Diese Dämonen können dir nichts mehr anhaben.“ Er lächelte: “Aber deine Wohnung, wo du die Sache praktizierst hast, sollten wir schon noch frei beten!“
    Die Geister waren also noch in meiner Wohnung. Na klar! Warum sollten sie auch gegangen sein!? Ohne weiter darüber nachzudenken stimmte ich zu: „Gut ich bin einverstanden!“

Anmerkung von Bluebird:

Folge 29 meiner autobiografischen Erzählung aus dem Jahre 1985



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (26.03.2014)
Gruselige Protagonisten! Mir schauerte!
diesen Kommentar melden
Bluebird meinte dazu am 26.03.2014:
Willkommen in der Realität
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Das erbetene ZeichenInhaltsverzeichnisDie Säuberung
Bluebird
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Abschnitt des mehrteiligen Textes Errettet aus des Teufels Küche.
Veröffentlicht am 26.03.2014, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 11.06.2018). Textlänge: 305 Wörter; dieser Text wurde bereits 653 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Glaube Wahrheit Sinn Leben Wunder Gott
Mehr über Bluebird
Mehr von Bluebird
Mail an Bluebird
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Erzählungen von Bluebird:
Under the Spell of evil Magic Pechvogel oder Hochstapler? Eine weitere glückliche Fügung! Gerade noch geschafft! Der Beginn einer intensiven Freundschaft Prolog Gebet und eine seltsame Vision A Timeout -1- Der Porschetraum eines Südafrikaners Ein unerwartetes Angebot
Mehr zum Thema "Glaube" von Bluebird:
Meine Abenteuer und Leiden in der Nachfolge Jesu Der Rat einer Nonne Ein ermutigender Zufall Auf nach Cuxhaven - und richtig hingehört! Ein lenkender Gott? Offenbarungswissen - die christliche Trumpfkarte? Theodizee - ein starkes Gegenargument, aber ... Religiöse Erlebnisse - Selbsttäuschung oder Realität? Eine Wahrheit - viele Irrtümer? Ein rundum gelungener Abend Die Bibel im Zeitraffer Das vor mir liegende Schicksalsjahr Eine überraschende Rüge ... und zweitens manchmal anders als man denkt Erstens kommt es anders ...
Was schreiben andere zum Thema "Glaube"?
Ein Glaube der beinah bankrottging, stieg durch Fremdkapital wieder hervor – wie die Phönix aus der Asche. (Augustus) Atheismus (HarryStraight) Appell (Ralf_Renkking) passionsreliquie (harzgebirgler) Dreizehn schwarze Katzen (klaatu) Zeit heilt keine Wunden (Bohemien) Online (Sandrajulia) Ach Gott! Wie soll ich das sagen? (franky) Credo (Ralf_Renkking) Uta, Gott & Ich (Oreste) und 371 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de